Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Frage zum DP/DP Koppler

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo
    ich habe einen Koppler mit der Nr 6ES7158-0ad01-0XA0
    die dazu gehörige GSD Datei sagt das man nur bis zu 16 Byte Blöcke
    benutzen kann
    bei max 16 Bereichen die ich zuweisen kann ist mir das zu wenig
    gibt es die Möglichkeit auch 32 Byte Blöcke zu benutzen vielleicht mit einer neueren GSD Datei oder mus dann ein anderer Koppler benutzt werden

    vielen dank
    Zitieren Zitieren Frage zum DP/DP Koppler  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    dann füg doch ein Universalmodul ein und konfiguriere es entsprechend.

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Dp-dp  

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bernd67 Beitrag anzeigen
    hallo
    ich habe einen Koppler mit der Nr 6ES7158-0ad01-0XA0
    die dazu gehörige GSD Datei sagt das man nur bis zu 16 Byte Blöcke
    benutzen kann
    bei max 16 Bereichen die ich zuweisen kann ist mir das zu wenig
    gibt es die Möglichkeit auch 32 Byte Blöcke zu benutzen vielleicht mit einer neueren GSD Datei oder mus dann ein anderer Koppler benutzt werden

    vielen dank
    Ich nutze S7 5.4 + SP1. Hier bietet der Hardware-Konfigurator im Katalog unter "Profibus-DP --> Netzkomponenten --> DP/DP-Koppler, Ausgabestand 2" genau das Teil an, was Du benutzt.
    Hier können Blockgrößen bis 64 Wörter projektiert werden.

    Ach ja:
    Mir ist ganz neu, dass für Siemens-Baugruppen gsd-Dateien benötigt werden. Diese werden i.d.R. mit den aktuellen S7-Versionen mitgeliefert.

    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.223
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @Bernd67

    Ja, normale Blöcke können 64 Byte groß sein, die Größe von Blöcken mit konsistenten Daten hängt auch von der CPU ab, eine 315-2DP kann dann 32 Byte, eine 317-2 64 Byte.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Bernd67
    du willst aber nicht 16x möglichst große Blöcke übertragen?

    DP/DP-Koppler Handbuch:
    Telegrammlänge E/A-Daten
    max. 244 Byte Eingänge/244 Byte Ausgänge
    mfG. Jo

  6. #6
    bernd67 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo
    folgendes ist mein problem
    die im internet erhältliche gsd datei ist ja eine textdatei.
    wenn man die mal aufmacht sieht man ganz unten die kennungen der verschiedenen blöcke mit einer dahinter stehenden hex zahl.
    leider hört die textdatei bei 16 byte output auf ist ja auch von 1997.

    ich gebe meine pb daten nur auf den koppler von wo sie dann abgeholt werden von einer firma für fernwartung.

    der mann sagt mir das er nun diese hexzahl kennung von einem 32 byte output braucht.
    nur dann kann ich ihn auch bei mir in der hardware konfig benutzen.
    hat er diese hex kennung nicht kann er meine 32 byte output nicht zuordnen.
    die kennung für 16 byte output ist z.b. 0xAF

    vielen dank

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Hier kannst du die gs* runterladen:
    http://support.automation.siemens.co...&skm=1&lang=de

    Wenn du gleich die oberste nimmst "si018070.gse" solltest du darin die Infos finden.
    Eigenartigerweise steht da keine deutsche GS* Datei, also keine GSD.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    ..Eigenartigerweise steht da keine deutsche GS* Datei, also keine GSD.

    Mfg
    Manuel
    Im Zweifelsfalle könnte man natürlich die *.gsg (deutsch) verwenden .

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    OK, wie war das mit den Wald und den Bäumen?
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #10
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit

    dem Ausgabestand 2 übertrage ich in einem Projekt ~ 240 raus und ~100 rein, parallel. der 'Einser' , also der 0AD00, kann nur 244 insgesamt. Das ist zum. meine letzte Info.

    GAAAnz wichtig ( mein zweimaliger Genickbruch ) ist, das 'Drinnen' wie 'Draußen' das gleiche steht.

    Wenn Du nur Daten bereitstellst, dann mach doch einfach ne Liste, setzt die in dem Koppler um und hau die den Typen vor die Nase.

    So machen das unsere Steuerungsbauer mit den Maschinenzulieferern. Die sind lustigerweise oft froh, das die nix mehr definieren müssen

    Wenn du schon so ne Liste vor der Nase liegen hast, kannst du die irgendwie reinstellen ( Chefchen fragen..) dann lässt sich da bestimmt was finden...

    Greetz

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  2. DP/DP-Koppler S5 mit S7
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 22:41
  3. Frage zu 315-2 DP + DP/DP Koppler
    Von WL7001 im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 16:13
  4. Frage zu DP/DP Koppler
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 12:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •