Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Profibus "ruhiger" machen

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich hab mal ne Frage
    ich sende über meinen Profibus relativ viele Meswerte (so 120) über einen
    DP/DP Koppler an ein Fernwartungssystem

    Jetzt wurde ich gefragt ob ich meinen Profibus "ruhiger" machen kann damit die Strecke hinter dem Koppler entlastet wird

    Vielleicht so das die Messwerte nur dann übertragen werden, wenn sie sich so um 10% (Schwellwert) verändert haben

    Jetzt schiebe ich die von den Slaves ankommenden Daten am master nur 1 zu 1 durch und bin fertig


    wäre euch für Anregungen dankbar
    Zitieren Zitieren Profibus "ruhiger" machen  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Das geht so nicht. Ob die Werte sich nun ändern oder nicht. Ich könnte mir da nur ein Protokoll vorstellen, so dass die Werte seriell übertragen werden.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bernd67 Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich hab mal ne Frage
    ich sende über meinen Profibus relativ viele Meswerte (so 120) über einen
    DP/DP Koppler an ein Fernwartungssystem

    Jetzt wurde ich gefragt ob ich meinen Profibus "ruhiger" machen kann damit die Strecke hinter dem Koppler entlastet wird

    Vielleicht so das die Messwerte nur dann übertragen werden, wenn sie sich so um 10% (Schwellwert) verändert haben

    Jetzt schiebe ich die von den Slaves ankommenden Daten am master nur 1 zu 1 durch und bin fertig


    wäre euch für Anregungen dankbar
    Hallo Bernd,

    die projektierten DP - E/A werden immer übertragen.

    Was verstehst du unter "ruhiger" machen?

    Wenn der Bus zu langsam ist, evt. kannst du ja die Baudrate erhöhen.
    1.5 MBit/s ist eigendlich "normal".
    Es geht aber auch schneller.

    CU

    Jürgen

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  4. #4
    bernd67 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @IBN Service
    das ist ja grad das Problem
    hinter dem Koppler ist das Fernwartungssystem mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 600 Baud im PB läuft alles sauber mit 500k
    und nach den 600 Baud kommt es gelegentlich zu Problemen weil sich die Messwerte (meist Temperaturen) schon häufig ändern
    kann man die Daten vielleicht seriell übertragen oder in Blöcken seriell übertragen oder gibts da keine Möglichkeit
    bernd

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    leg mal fest , in welcher Zeit die Daten übertragen sein müßen.
    Wenn es unkritische Daten , wie Temperaturen sind,
    könnte ich mir vorstellen den DP-DP Koppler auf wenige Wörter zu begrenzen.
    Dann auf beiden Seiten die SPS'en anpassen.
    Pro Zyklus könnte man dan z.B. 4 Werte übertragen, dann ein Quittierungssignal und dann die nächsten 4 Werte.

    Bei Interesse könnte ich das noch genauer beschreiben.

  6. #6
    bernd67 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    @ jabba
    die Zeit ist völlig unkritisch würde mal sagen das alle Daten so innerhalb von 30 sec übertragen sein sollten
    es sind aber 120 Messwerte
    ich weiß aber nicht genau ob die Seite hinter dem Koppler (Fernwartungssystem) dann zuordnen kann welcher Messwert nun gerade übertragen wird

  7. #7
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Im ersten Wort steht dein Wert[1]
    Im 2. steht dein Index (1)
    Dann guckst du ist die Verbindung OK und die 2. SPS empfangsbereit
    Dann setzt du 1 Bit: Daten gültig
    Dann wartest du, das die Ext. SPS zurücksendetaten übernommen.
    Das kannst du dann auch noch mit einem Handshake machen.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bernd67 Beitrag anzeigen
    @IBN Service
    das ist ja grad das Problem
    hinter dem Koppler ist das Fernwartungssystem mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 600 Baud im PB läuft alles sauber mit 500k
    und nach den 600 Baud kommt es gelegentlich zu Problemen weil sich die Messwerte (meist Temperaturen) schon häufig ändern
    kann man die Daten vielleicht seriell übertragen oder in Blöcken seriell übertragen oder gibts da keine Möglichkeit
    bernd

    Hallo Bernd,

    verstehe ich das richtig, dein Problem ist nicht die Übertragung auf dem DP-Bus, sondern die weitergehende Datenverbindung über das Fernwartungssystem , welches (nur?) mit 600 Baud (?) läuft ?

    Falls dein Problem die Übertragung über das Fernwartungssystem ist, welches nur geänderte Werte überträgt,
    dann würde es ja genügen, wenn du die Messwerte nicht zyklisch sondern einfach z.B. nacheinander im Sekundentakt oder so auf den Profibus schickst.

    Falls ich das falsch verstanden habe, erläutere doch mal bitte genauer deine Konstellation. Besonders das mit "und nach den 600 Baud kommt es gelegentlich zu Problemen".


    CU

    Jürgen.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  9. #9
    bernd67 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    126
    Danke
    40
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo
    ja du verstehst mich genau richtig
    aber wie schiebe ich die Daten nacheinander auf den Bus?

  10. #10
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bernd67 Beitrag anzeigen
    hallo
    ja du verstehst mich genau richtig
    aber wie schiebe ich die Daten nacheinander auf den Bus?

    Liest du nicht mit?

    Du musst das Programmieren.

    inc(Index)
    L Index
    T DP_Wort_Index
    L Wert_[Index]
    T DP_Wort

    Handshake

    Das ist schon mit arbeit verbunden, keine Parameterhäckchen.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 08:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •