Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: S5 an MPI-Bus

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von reini69
    Ganz einfach, weil wir FMS nicht wollen.
    Ein technischer Grund würde nett sein.


    Hast du Deltalogics Eintrag gelesen ?
    Eine Beschränkung ist daß beide Lösungen sich anschliesst zur langsamen PG Schnittstelle (9600 Baud).
    Jesper M. Pedersen

  2. #12
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von reini69 Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil wir FMS nicht wollen.
    Das ist nicht "ganz einfach", das ist "einfach blöd".

    Ich glaub, du weist garnicht richtig, wovon du hier sprichst und versuchst das durch Überheblichkeit wettzumachen.

    Ist dir aber nicht gelungen, du bist durchschaut.

  3. #13
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    @ug
    Jetzt beruhige Dich mal wieder. Wird schon seinen
    Grund haben mit dem FMS, auch wenn wir den
    gerade nicht erkennen können.

    @reini
    Wenn ich nichts übersehen habe, könnte man
    die S5 mit dem Adapter an eine der S7
    anhängen und dann die S5-Daten aus dem Koppel-DB
    in der S7 lesen - ist aber m. E. eine Bastellösung und
    es müssen die SPS-Programme angepasst werden.

    Wenn die BDE alles kann, dann würde ich Ethernet
    und RFC1006 nehmen, Vorteil: keine Änderungen
    in den SPS-Programmen und offen für zukünftige
    Erweiterungen.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #14
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gut, hier also ein technischer Grund: als Schnittstellen für unser BDE zur Außenwelt verwenden wir Applicom-Boards, die unseres Wissens nach kein FMS unterstützen, also muss eine andere Kopplungsart her, die nach Möglichkeit kostengünstig ist. Daher die Idee MPI zu verwenden, weil das die S7 von Haus aus schon kann.
    @Unregistrierter Gast: Immerhin bleibst Du Deinem Stil scheinbar in allen Beiträgen treu. Aber wenn Du andere der Überheblichkeit bezichtigst, dann solltest Du Deine Signatur unter den Beiträgen mal ändern.
    Aber Du weißt ja selbst: actio = reactio!
    Zitieren Zitieren S5 an MPI  

  5. #15
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von reini69 Beitrag anzeigen
    ... verwenden wir Applicom-Boards ... nach Möglichkeit kostengünstig ...
    Sorry, ist das nicht ein Widerspruch in sich?

    Bzw: Was ist der Grund für die Entscheidung,
    Applicom-Boards einzusetzen?
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  6. #16
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von deltalogic Beitrag anzeigen
    Sorry, ist das nicht ein Widerspruch in sich?
    Der weis nicht richtig, wovon er redet.
    Von der BDE hat er schonmal garkeine Ahnung.

    P.S., meine Signatur wird wunschgemäß angepasst !

  7. #17
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von reini69
    Gut, hier also ein technischer Grund: als Schnittstellen für unser BDE zur Außenwelt verwenden wir Applicom-Boards
    Dies ist nicht ein realer technischer Grund. Du kannst die Applicom Karte mit einer anderen FMS-fähigen Karte austauschen. Und dieses ist vermutlich die leistungsfähigste und kosteneffektivste Lösung. Du hast bereits eine FMS fähige Karte im S5.

    Wir haben nicht die technischen Anforderungen für den Datenaustausch gehört.
    Wieviel Daten?
    Wie oft?
    Sollen die BDE die Daten holen oder sollen sie durch das S5 gesendet werden?
    Jesper M. Pedersen

  8. #18
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit Applicom-Boards haben wir bisher gute Erfahrungen gemacht. Mit Deltalogic auch, mit dem S5-Forum bisher eigentlich auch, mit dem unregistrierten Gast eigentlich nicht.
    Ich bin dann mal weg, wird mir zu dumm hier.
    Tschuldigung, aber eins will ich noch los werden:
    @Unregistrierter Gast: Willst Du vielleicht Lehrer werden? Mit Deinen didaktischen und pädagogischen Fähigkeiten wirst Du es sicher weit bringen. Viel Erfolg!
    Zitieren Zitieren S5 an MPI  

  9. #19
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von reini69 Beitrag anzeigen
    Mit Applicom-Boards haben wir bisher gute Erfahrungen gemacht. Mit Deltalogic auch, mit dem S5-Forum bisher eigentlich auch, mit dem unregistrierten Gast eigentlich nicht.
    Ist eine klare Sache, MPI muss sein wegen dem UG.
    FMS geht nicht, weil wir es schon haben.
    Und ich bein ne beleidigte Leberwurst.

    Viel Glück im weiteren Leben !

  10. #20
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es ist "unmöglich" sage ich, ***plingggg*** und denn presto, Applicom und FMS geht doch:
    2. applicom PCI1500PFB (Woodhead Connectivity GmbH)

    Producttype:
    Network components

    Subgroup:
    Others
    Interface for PROFIBUS Protocols
    The smart applicom PCI1500PFB is compatible with WindowsXP, 2000, NT4 and 98. The board has 1 PROFIBUS Channel 1,5Mb and supports PROFIBUS S7, FDL S/R, masterDP, FMS, FDL S5, PPI+/PPI.
    Jesper M. Pedersen
    Zitieren Zitieren Zauberwort !  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •