Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CAN verdrahten mit LIYCY

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie werden die einzelnen Adern beim CAN-Bus richtig angeschlossen(aktuell z.B. Verbindung Beckhoff Ethercat CAN-Master mit Lenze FU 93xx)?

    Verwendet werden soll laut Lenze LIYCY 2x2x0.5mm^2.

    1. ein verdrilltes Paar HI/GND, ein zweites LO/GND oder
    2. ein verdrilltes Paar HI/LO und GND auf dem zweiten Paar?

    Danke!
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")
    Zitieren Zitieren CAN verdrahten mit LIYCY  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PeterEF Beitrag anzeigen
    2. ein verdrilltes Paar HI/LO und GND auf dem zweiten Paar?
    Variante 2 ist die bessere.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    PeterEF (04.04.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Also, erfahrungsgemäß lässt sich, solange der Bus nicht allzu lang wird, auch problemlos LIYVY 3 x 0,34 Kabel verwenden.

    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  5. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Also, erfahrungsgemäß lässt sich, solange der Bus nicht allzu lang wird, auch problemlos LIYVY 3 x 0,34 Kabel verwenden.

    mfg
    Maxl
    Also erfahrungsgemäß ist der CAN-Bus eben sehr robust.
    Die Variante 1. vom Kollegen hätte auch keine Probleme verursacht.

    Aber wenn man die Wahl hat kann man sich ja an die Empfehlungen von den Herstellern halten ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Siclock S7-300 Binäreingang verdrahten
    Von Golf2 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 16:09
  2. Lenzeregler: A direkt auf E verdrahten?
    Von the_elk im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 22:34
  3. S7-300 Baugruppen verdrahten
    Von Andyzrx im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 10:26
  4. S7-300 Baugruppen verdrahten
    Von Ginko im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 14:15
  5. Welche Quali um Verdrahten zu dürfen ?
    Von Lucky im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •