Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: libnodave port-handle

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit Libnodave (Ethernet). Nach jeder vierten "read-data" Ausführung bricht die Verbindung ab (daveConnectPLC=-1). Dabei ist mir aufgefallen, das der Port Handle mit jeder Aüsführung größer wird, müsste er nicht eigentlich konstant bleiben?

    Wäre für Hilfe dankbar,
    Leo
    Zitieren Zitieren libnodave port-handle  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Was führst du noch aus?
    Wenn du viermal daveReadBytes ausführst, ändert sich der Wert von port handle mit Sicherheit nicht, oder du hättest ein Speicherproblem (überlappende Variablen, Zeiger ins Nirwana).
    Führst du aber jedes mal alles ab openSocket aus, dann must dein socket (port handle) vor der nächsten Ausführung erst mal zu machen (close).

  3. #3
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von leo Beitrag anzeigen
    Nach jeder vierten "read-data" Ausführung bricht die Verbindung ab (daveConnectPLC=-1).
    Rufst Du vor jedem Lesen daveConnectPLC auf ? Laß die Verbindung lieber offen, das ist wesentlich besser.

    Zitat Zitat von leo Beitrag anzeigen
    Dabei ist mir aufgefallen, das der Port Handle mit jeder Aüsführung größer wird, müsste er nicht eigentlich konstant bleiben?
    Bei jedem Aufruf von OpenSocket wird ein neues Handle belegt. Das kannst Du verhindern, indem Du beim bzw. nach dem Schließen der Verbindung die Funktion CloseSocket der WinSock.dll mit dem freizugebenden Handle aufrufst. Das wird von libnodave zur Zeit noch nicht gemacht.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  4. #4
    leo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Merci,
    ich lasse die Socket jetzt offen und es klappt. Hatte ich vorher schon mal probiert aber nicht bemerkt, das die lokalen Varis für "dc" und "di" bei jedem "read"Aufruf gekillt werden, durch globale ersetzt und schon klappts.
    Gruß, Leo

Ähnliche Themen

  1. Windwos Handle
    Von Bender25 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 10:32
  2. S7 300/400 MPI <==> COM-Port PC
    Von Hawk im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 15:51
  3. Variablen Handle per Stream schnell Abfragen
    Von Parallax im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 08:52
  4. com port probleme
    Von moeller im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 22:31
  5. S5 an usb 2.0 Port mit USB zu RS 232 ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 19:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •