Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Profibus Geschwindigkeit messen

  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin absoluter Neuling in Sachen S7 und Profibus.
    Meine Aufgabe ist es mit einer Simatic, die Geschwindigkeit des Profbusses zu messen (zwischen Master und Slave).
    Kann mir jemand dabei Helfen.

    Um jede Hilfe bin ich dankbar!
    Zitieren Zitieren Profibus Geschwindigkeit messen  

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    27
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    Ich denke das der Bus immer schneller ist als die Zykluszeit der CPU. Das heißt deine CPU-Zykluszeit bestimmt wie schnell man ein Bit auf dem Bus verändern kann. Mal ganz abgesehen von irgendwelchen Tricks...

    Gruß Andreas

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie ist denn die Aufgabe genau formuliert?
    Ansonsten 100%Ack Andreas B.
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Mit einem Profibus Testgerät und/oder einem guten Oszilloskop.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas B.
    Ich denke das der Bus immer schneller ist als die Zykluszeit der CPU. Das heißt deine CPU-Zykluszeit bestimmt wie schnell man ein Bit auf dem Bus verändern kann.
    *stöhn* 0 % ACK
    PCS, du sollst dich für die bus parametern TTr (Target Token rotation time) und TTrtyp (typical Token rotation time) interessieren !
    Bei Siemens gibt es ein FAQ wo man den gesamte update-zeit berechnen können. Also inklusiv Scan time SPS, Scan time Profibus, Scan time in slave, und electrische propagation delay in E/A hardware.

    Es gibt auch busanalyser das die tatsächliche busgeschwindigkeit (token rotation time) messen können. (Zotos, 100 % Ack.)
    Geändert von JesperMP (08.08.2007 um 13:27 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    27
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und egal was bei Deinem Analyser rauskommt .... schneller als die Zykluszeit Deiner CPU wirst Du doch nicht

  7. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas B. Beitrag anzeigen
    Und egal was bei Deinem Analyser rauskommt .... schneller als die Zykluszeit Deiner CPU wirst Du doch nicht
    Tolle Antwort. Zum glück bist Du kein Zulieferer von uns. Solches "Drumherumgerede" finde ich sehr lästig.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas B.
    schneller als die Zykluszeit Deiner CPU wirst Du doch nicht
    Und was willst du damit sagen ? Deiner vorige aussage ist trotzdem unsinn.

    Zitat Zitat von Andreas B.
    Ich denke das der Bus immer schneller ist als die Zykluszeit der CPU.
    Ganz einfach falsch (Woher erhältst du sogar solch eine Idee? ).

    Zitat Zitat von Andreas B.
    Das heißt deine CPU-Zykluszeit bestimmt wie schnell man ein Bit auf dem Bus verändern kann.
    Der CPU zykluszeit ist nur ein teil von den aktualisierungszeit.
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas B. Beitrag anzeigen
    Hallo !
    Ich denke das der Bus immer schneller ist als die Zykluszeit der CPU.
    Mag bei nem schnellen PB-DP mit wenigen Teilnehmern und wenigen zu übertragenden Daten stimmen, wenn ne S7-300 zum Einsatz kommt (mit 400ern hab ich noch nicht gearbeitet).
    Aber es soll auch Steuerungen geben, die schneller als der Feldbus sind .

    @ PCS:
    Wenn CPU langsamer als Bus, misst man schlimmstenfalls nur die Zykluszeit der SPS.

    Wenn CPU schneller als Bus, kann ne Messung erfolgreich sein. Z.B. kann man nen Bit togglen (Ein- und Ausgabe über die Slave-Baugruppe) und bei jedem geänderten Zustand ein Datenwort inkrementieren. Parallel wird ne "Stoppuhr" laufen gelassen. Die Zeit bei erreichen eines bestimmten Wertes des Datenworts dividiert durch diesen Wert dient als als Grundlage zur Bestimmung der Bus-Laufzeit... nur so als Denkansatz

  10. #10
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    27
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK.
    Ich bin übertönt und sehe meine Dummheit ein aber laßt uns doch mal ohne aufeinander loszugehen die Frage beantworten bitte

    Gruß Andreas


    P.S. Ich wollte nicht direkt mit "Target Token rotation time" anfangen weil in der Frage von PCS stand "absoluter Neuling in Sachen S7 und Profibus"
    Habe mich nur blöde ausgedrückt da ich tippfaul bin
    Geändert von Andreas B. (08.08.2007 um 18:24 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Mit Drehgeber Geschwindigkeit messen
    Von insowa im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 09:51
  2. Profibus messen
    Von conceptz im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 21:47
  3. Messen der Signalform bei PROFIBUS
    Von beckpreu im Forum Feldbusse
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 16:09
  4. mit S5 eine Zeit/Geschwindigkeit messen
    Von Danielll im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 13:22
  5. Messen der Signalform bei PROFIBUS
    Von beckpreu im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •