Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profibus-Datenaustausch

  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    49
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle S7 Profis,

    bin neu hier im Forum und habe für euch sicherlich eine lächerliche Frage.

    Ich will 2 S7 314C 2DP CPUs miteinander über Profibus verbinden. Der Aufbau und die Adressierung der Profibusteilnehmer ist mir klar. Aber wie werden die Daten ausgetauscht, (bei MPI wären es die Globaldaten). Wie funktioniert das beim Profibus, evt. ein kleines Beispiel.

    Im Voraus schon mal Danke für eure Antworten.

    Grüße aus Bayern
    Klaus
    Zitieren Zitieren Profibus-Datenaustausch  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schon mal in die FAQ geschaut
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=8483


    Du kannst auch die Suchfunktion des Forums nutzen, denn dieses Thema wurde schon behandelt
    Geändert von MW (18.08.2007 um 22:01 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich habs bei meinem Proggi genauso gemacht wie in der Anleitung... aber HW-Konfig lässt nicht zu, dass ich die E/A des Profibus CP innerhalb des Prozessabbilds lege. Es erscheint eine entsprechende Fehlermeldung.
    Sorry das ich mich hier einfach einklinke, aber ich habe genau das gleiche Problem.

    Zusatzfrage:
    Muss man bei der DP-Slave auch im Net-Pro die Verbindung einrichten, ich habe nämlich keine Hardwaredaten des DP-Masters.

    MfG
    PCE-5Smp
    Die Intelligenz eines Menschen misst sich an seinen Fragen! ........ häääää?

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    922
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die Onboard Schnittstellen beherrschen nur DP. D.h. eine 314 muss Master und eine 314 muss Slave sein. Alternativ geht noch ein Datenaustausch über einen DP/DP Koppler.

    Wenn ihr über eine projektierte Verbindung arbeiten wollt müsst ihr zu einer CP342-5 greifen, die beherrscht auch FDL.

    Gruß Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    Hi,

    die Onboard Schnittstellen beherrschen nur DP. D.h. eine 314 muss Master und eine 314 muss Slave sein. Alternativ geht noch ein Datenaustausch über einen DP/DP Koppler.

    Wenn ihr über eine projektierte Verbindung arbeiten wollt müsst ihr zu einer CP342-5 greifen, die beherrscht auch FDL.

    Gruß Centi

    CP342-5 => 6GK7342-5DA02 => Listenpreis: 690,00 EUR

    DP/DP-Koppler => 6ES7158-0AD01 => Listenpreis: 444,00 EUR


    Strukturell entkoppelt der DP/DP-Koppler besser, aber bei jeder Datenmengenänderung muß man die HWKonfig auf beiden Seiten ändern.

    Ich denke aber der Preis spielt auch eine Rolle!

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 08:04
  2. Profibus: CPU315-2DP Datenaustausch von DB´s
    Von nc_michael im Forum Feldbusse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 08:05
  3. Datenaustausch Profibus Slave
    Von Gast im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 16:05
  4. Datenaustausch über Profibus
    Von SPS_Hannes im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2006, 14:39
  5. Datenaustausch über Profibus!!!
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •