Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: MPI-Protokoll

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Hat hier jemand Informationen über das MPI-Protokoll??
    Würde mir gern nen eigenen Treiber für Vusial-Basic bzw. Visual-C schreiben.
    Bin also für alle Informationen dankbar.

    Bis dann
    Zitieren Zitieren Gelöst: MPI-Protokoll  

  2. "Hallo,

    vielleicht wirst Du bei Zottel fündig:

    http://visual.sourceforge.net

    Sonst gibt es einige Anbieter, die das MPI-Protokoll
    als DLL oder auch den Quellcode verkaufen. Das kostet
    aber ordentlich Geld, da eine Menge Arbeit investiert wurde.

    Viele Grüße
    Gerhard Bäurle"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    vielleicht wirst Du bei Zottel fündig:

    http://visual.sourceforge.net

    Sonst gibt es einige Anbieter, die das MPI-Protokoll
    als DLL oder auch den Quellcode verkaufen. Das kostet
    aber ordentlich Geld, da eine Menge Arbeit investiert wurde.

    Viele Grüße
    Gerhard Bäurle

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Ronnie,
    Hat hier jemand Informationen über das MPI-Protokoll
    Das glaube ich nicht, die Infos dazu sind nicht public.
    Würde mir gern nen eigenen Treiber für Vusial-Basic bzw. Visual-C schreiben.
    Viel Erfolg, vielleicht möglich in C++, aber nicht in Wusselisch Basic.
    oder auch den Quellcode verkaufen
    Herr Bäuerle, haben Sie da einen Link oder weitere Infos dazu ???
    vielleicht wirst Du bei Zottel fündig:

    http://visual.sourceforge.net
    Naja, ist aber halt alles Linux xxx.rar.gz, also viel Spass beim Entpacken in Windoof !
    Aber warum Treiber für das das MPI-Protokoll gleich neu erfinden,
    die gibt es halt fertig zu kaufen und das ist immer noch billiger als das Rad neu zu erfinden. Irgendwo muss ich mir überlegen, wieviel mich eine Stunde meiner Arbeitszeit kostet und ich muss die Rechnung machen :
    Entwicklungskosten geschätzt : 100h x (z.B.) 55,-€ = 5.500,- €
    Den fertigen Treiber irgendwo inclusive Produkthaftung einzukaufen wird aber nur ca. ~500,-€ kosten, also was soll das ???
    Aber vielleicht hast Du andere Gründe oder Motivation, das Du das selber durchziehen willst, also lass Dich von meinem Beitrag hier nicht von Deinem Vorhaben abhalten.
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren MPI-Protokoll  

  5. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Gast im vorigen Beitrag war ich, bin mal wieder beim Verfassen des Beitrags rausgekickt worden, ist halt ein altes Leiden hier im Forum.
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren MPI-Protokoll  

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Na ja,
    http://<br /> <a href="http://visua....net</a><br />
    ist ein komplettes Paket zur Prozessvisualisierung, Prozeßdatenerfassung und Bedienen Und Beobachte, insbesondere über Web-Seiten.

    Es kann zwar mit S7 über MPI-Adapter sprechen, aber es wäre ziemlich übel, das aus dem Quellcode der Treiber "herauszupulen". Außerdem ist es ziemlich "out of date", weil ich seit einem Jahr immer Zeug habe, was 95% aber nicht 100% fertig ist...

    Der zugrundeliegende Code ist in Form einer allgemeiner verwendbaren Bibliothek unter:
    libnodave.sourceforge.net

    erhältlich. Das ist auch mehr auf dem aktuellen Stand.

    Hat hier jemand Informationen über das MPI-Protokoll
    Das glaube ich nicht, die Infos dazu sind nicht public.
    Auch ich habe keine.
    1. MPI ist, was der Adapter mit der CPU spricht.
    Was libnodave (und alle kommerziellen Lösungen, die ich kenne) kann, ist mit dem Adapter sprechen.
    [quote][quote]
    Würde mir gern nen eigenen Treiber für Vusial-Basic bzw. Visual-C schreiben.
    [quote/]
    Viel Erfolg, vielleicht möglich in C++, aber nicht in Wusselisch Basic.
    [quote/]
    Nee, besser in C, da Objekte da nicht viel helfen.
    Da man C von Basic aus aufrufen kann, kannst du eine DLL kompilieren und von VB nutzen.
    oder auch den Quellcode verkaufen
    Herr Bäuerle, haben Sie da einen Link oder weitere Infos dazu ???
    Ich erinnere mich auch, das auf einer Weseite gesehen zu haben. Oberhalb 10kEuro, wenn ich mich recht erinnere.
    Naja, ist aber halt alles Linux xxx.rar.gz, also viel Spass beim Entpacken in Windoof !
    Das Format heißt tar.gz. (tar = Tape ARchiv, gz=Gnu Zip).
    Winzip entpackt das ohne irgendein Problem.
    Irgendwo muss ich mir überlegen, wieviel mich eine Stunde meiner Arbeitszeit kostet und ich muss die Rechnung machen :
    Entwicklungskosten geschätzt : 100h x (z.B.) 55,-? = 5.500,-
    Na ja, ich denke, ich habe der Welt ein 20kEuro-Geschenk gemacht. Bitte um Rücklauf in Form von Geld- und Sachspenden!
    Den fertigen Treiber irgendwo inclusive Produkthaftung einzukaufen wird aber nur ca. ~500,-? kosten, also was soll das ???
    Wannhast du zuletzt gesehen, daß sich ein Softwareanbieter was von Produkthaftung annimmt? MS? Siemens? Guck dir hier die Threads an, wenn die Leute ihr Step7 updaten und dies oder das nicht mehr geht und sie verbringen Tage der mit deinem Stundensatz zu bewertenden Arbeitszeit, um dasselbe tun zu können, wwas sie vorher mit der alten Version schneller und sicherer (weil sie deren Mucken kannten) tun konnten.
    Aber vielleicht hast Du andere Gründe oder Motivation, das Du das selber durchziehen willst, also lass Dich von meinem Beitrag hier nicht von Deinem Vorhaben abhalten.
    Gruss
    Eine Motivation für mich ist: Wenn ich über den Quellcode verfüge und wenn ich etwas selber geschrieben habe, kann ich mir auch selbst helfen. Brauch mir keine dämlichen Ausreden einer Hotline anzuhören.

    Finally{
    Libnodave läßt sich prinzipiell nach Windows portieren.
    Ein User hat mir geschrieben, daß er es unter Cygwin (Unix Kompatibilitäts-Umgebung für Windows, open source) übesetzt hat.
    Ich habe probehalber die PPI-Kommunikation portiert, aber nie veröffentlicht weil:
    a) Ich keine zwei Versionen pflegen will.
    b) Ich keinen MS-Compiler habe.
    c) Ich kein großes Interesse habe, Windows zu fördern.

    Wenn du Libnodave unter Windows nutzen willst, bekommst du jede Hilfe. Aber Quellcode und fertige DLL werden wieder veröffentlicht.
    }
    [/code]

  7. #6
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo Zottel,
    daß sich ein Softwareanbieter was von Produkthaftung annimmt? MS? Siemens?
    Na ja, bei Siemens kann ich wenigstens das Nuschelmonster an der Hotline quälen, bis eine Lösung da ist (Das geht auch zu 98%, nach meiner Erfahrung). Ansonsten gibt es ja auch andere Anbieter.
    Bei M$ kann ich mir nur die Haare raufen und/oder nach Linux wechseln
    Gruss
    Question_mark
    PS. Bisher ist es beim Haare raufen geblieben.
    Zitieren Zitieren MPI Protokoll  

  8. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Das mit den 500 Euros für einen Treiber gilt aber höchstens für eine Runtime-Lizenz, oder ? Ich hätte sonst gern mal einen Link
    Leider ist das mit Linux auch nicht alles einfacher und wird am laufenden Band verschimmbessert (siehe Notebooks, die mit dem neuesten Kernel gar nicht wollen (P35). Selbst einen Treiber zu schreiben halte ich durchaus für sinnvoll, bei den Preisen, die man zu zahlen hat. Es kommt halt darauf an, wofür man den Treiber braucht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Ralle,

    unter mhj.de gibt es einen Treiber für ca. 400 Euro als Mehrfachlizenz. Allerdings kann man da nur auf DBs zugreifen.
    Der Treiber ohne Zugriffseinschränkung kostet ca. 900 Euro in der Mehrfachlizenz.

    Gruß Werner

  10. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark
    oder auch den Quellcode verkaufen
    Herr Bäuerle, haben Sie da einen Link oder weitere Infos dazu ???
    Klar habe ich hier auch einen Link, so einen ungeliebten
    Werbungslink von uns.

    http://www.deltalogic.de/software/aglink.htm

    Vom Quellcode steht da aber nichts konkretes, das dieser
    nur auf Anfrage angeboten wird.

    Die Quellcodelizenz MPI-Seriell kostet ab 4.500 €.
    'ab' deswegen, weil bei der Preisfindung berücksichtig
    wird, was der Lizenznehmer genau damit machen möchte.
    Der Nutzungsumfang wir hier einzelvertraglich festgelegt.

    Träger hat auch einen Quellcode im Angebot:
    http://www.traeger.de/Traegerfiles/s7link.htm

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.
    Zitieren Zitieren Re: MPI-Protokoll  

  11. #10
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Luca Gallina von www.runmode.com hat unter seinem 'useful stuff' ein Dokument zur Kommunikation seriell <-> mit MPI Adapter.

    Wie weit diese Infos usefull sind kann ich nicht beurteilen - aber zottel kann.

    Kurt

Ähnliche Themen

  1. IEC Protokoll
    Von Memnon im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 00:19
  2. Protokoll für BVS
    Von Montancy im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 12:15
  3. Protokoll
    Von rene im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 11:56
  4. AK- Protokoll
    Von borromeus im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 17:30
  5. S7-Protokoll 2
    Von Zapot im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •