Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: MPI Bus Leitungslänge Repeater

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Habe eine Anlage, die wie folgt aufgebaut ist:
    CPU 314C--Repeater--Profibusleitung über Schleppkette, ca.150m--(Repeater?)--Vipa Touch Panel.
    Brauche ich da jetzt auf beiden seiten einen Repeater, oder reicht der eine an der CPU? Geschwindigkeit spielt erstmal keine rolle.
    Habe schon die Suchfunktion bemüht, und mich durch ca.1000 Siemens Betriebsanleitungen gelesen, aber leider nichts passendes gefunden.

    Gruß
    Timo
    Zitieren Zitieren MPI Bus Leitungslänge Repeater  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Warum Brauchst du überhaupt einen Repeater?
    Du hast ja nur deine CPU und das TP über den MPI Bus mit 150 Leitungslänge verbunden, oder?
    Wenn du eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1,5 MBit/s einstellst dann kann deine Leitung ja trozdem noch 200 Meter lang sein!
    (bei 500kBit/s = 400m und bei <=187,5kBit/s = 1000 Meter Leitungslänge)

    godi

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hallo godi!

    Ich hatte da was von 50m im hinterkopf...
    (Bei pot.-getrennten schnittstellen mehr)
    Die Firma. die diese Anlage gebaut hat, hatte auf beiden seiten einen Repeater eingesetzt, was mich etwas stutzig machte...


    Gruß
    Timo

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Die MPI-Leitungslänge (bei galvanisch nicht getrennten Teilnehmern, also 300er CPUs) beträgt laut Siemens maximal 50 Meter. Maximale Länge zwischen zwei Repeatern ohne Teilnehmer dazwischen 1000 Meter.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    godi (09.12.2007)

  6. #5
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Maximale Länge zwischen zwei Repeatern ohne Teilnehmer dazwischen 1000 Meter.
    Also "vorne" unh "hinten" ein Repeater?
    Oder reicht bei der Länge einer?

    Gruß
    Timo

  7. #6
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hm...
    Welchen Kabeltyp verwendest du?
    Also die Werte beziehen sich auf den Type A.
    Aber zwischen den Typen kann ja nicht so viel Unterschied sein...

  8. #7
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Die MPI-Leitungslänge (bei galvanisch nicht getrennten Teilnehmern, also 300er CPUs) beträgt laut Siemens maximal 50 Meter. Maximale Länge zwischen zwei Repeatern ohne Teilnehmer dazwischen 1000 Meter.
    Hier die passende FAQ von Siemens dazu

    Konfigurationshinweis:
    Die maximale Leitungslänge in einem MPI-Subnetz beträgt 50m bis zu einer Baudrate von 187,5 kBaud bei nicht potentialgetrennten Schnittstellen.
    Zwischen Teilnehmern mit potentialgetrennter MPI-Schnittstelle kann die Länge eines Leitungssegmentes maximal 1000m betragen, wenn die Übertragungsgeschwindigkeit von 187,5 kBaud nicht überschritten wird.
    Die Teilnehmer mit potentialgetrennten Schnittstellen sind:
    • S7-200 EM277 (z.B. MPI zu S7-200 PC Access OPC Server)
    • S7-300 CPU 318
    • S7-300 CPU 317-2DP
    • S7-300 CPU 317F-2DP
    • S7-300 CPU 317T-2DP
    • alle S7-400 CPUs (gilt für die CPUs, bei denen sich die MPI-Schnittstelle auch auf PROFIBUS umstellen lässt)
    • alle Panels bis auf das OP3 und das TP070

  9. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    godi (09.12.2007),Rainer Hönle (09.12.2007),Unimog-HeizeR (09.12.2007)

  10. #8
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Die MPI-Leitungslänge (bei galvanisch nicht getrennten Teilnehmern, also 300er CPUs) beträgt laut Siemens maximal 50 Meter. Maximale Länge zwischen zwei Repeatern ohne Teilnehmer dazwischen 1000 Meter.
    ehm...
    Ich habe gedacht Profibus und MPI bauen auf der selben Schnittstelle auf (RS 485)?
    Da müsste ja dann die selbe Leitungslänge gelten?

  11. #9
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    @godi:
    Grüne Busleitung (Schleppkettenleitung)

    @marlob:
    Das hatte ich auch schon gelesen.
    Beantwortet aber immer noch nicht meine frage, Wo und Wieviele Reapeater ich jetzt brauche.

    Gruß
    Timo

  12. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Also "vorne" unh "hinten" ein Repeater?
    Oder reicht bei der Länge einer?

    Gruß
    Timo
    Vorne und hinten. Denn sonst sind es nur maximal 100 m.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Unimog-HeizeR (09.12.2007)

Ähnliche Themen

  1. MPI Leitungslänge, brauche 75m!
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 01:20
  2. ProfiSafe max. Leitungslänge
    Von Johannes F im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 18:18
  3. Max.Leitungslänge USB Adapter
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 15:32
  4. Maximale Leitungslänge PS/2
    Von brossi_lgs im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 19:22
  5. SSI Leitungslänge
    Von mike_23 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •