Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Thema: Amprolyzer V3.2

  1. #51
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gemessen habe ich an der CPU mit der Adresse 2. Der CP ist an dem gleichen Rückwandbus wie die CPU mit der MPI-Adresse 2. Der CP hat eine Profibusadresse 1 (nach außen) und eigentlich sollte da auch eine MPI-Adresse 3 daneben stehen.
    Mir war vorher nicht klar, dass der CP als zusätzlicher MPI-Teilnehmer bei der Messung auftaucht.

    Jetzt zu eurem "irgendetwas messen bringt nix" und "Wer viel misst, misst viel Mist". Diese Anlagen habe ich nicht projektiert, die sind mir von meinem älteren Kollegen vererbt worden...
    Das ProfiTrace Garät habe vor zwei Wochen erworben und bin gerade dabei Fehler zu verstehen und zu lokalisieren. Wenn ich's später kann und das wird definitiv der Fall sein, dann würde ich euch auch nicht diese Fragen stellen.


    Danke!

  2. #52
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Ok, bei der 300er ist der Rückwandbus einfach nur eine Verlängerung des MPI-Busses. Deshalb ist wichtig hier die 50m Regel einzuhalten (mangelnde Potentialtrennung).
    Zum Messen, du musst schon jedes Bussegment separat messen.
    Bei deiner Messung ist nur 2,4 aussagekräftig.
    Vergiss erstmal die 3 und 0 bist anscheinend du selber mit Notebook etc.

    Also messe jetzt mal in jedem Segment, zeige uns das Ergebnis und vermerke auch, wo du gemessen hast.

    Noch was, wo genau ist eigentlich das Problem?
    Oder soll das nur ein Check sein?
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    SanjaDO (06.01.2015)

  4. #53
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und ja die Stichleitung 5 ist eigentlich nicht so schön, funktioniert aber... Wir werden den TS-Adapter an einer anderen Stellen mit PROFIBUS-Steckern anschließen.

  5. #54
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die 3 ist auf jeden Fall der CP. Wenn ich mein Proficore anschliesse bekommt er keine MPI-Adresse. Mit meinem PG war ich zum Zeitpunkt der Messung nicht dran.
    Das war einfach nur ein erster Test einer funktionierenden Anlage. An die Problemanlage darf ich spätestens nächste Woche dran. Diese Anlage soll erweitert werden und ich muss dann festellen, ob eine Erweiterung über MPI machbar ist oder ob wir
    z. B. die Panel auf Profinet auslagern oder ähnlich...

    Problemanlage weil es schon Daten verlorengegangen sind oder zur Hälfte angekommen sind oder garnicht (sporadischer Fehler vielleicht 2 mal pro Jahr).
    Ich habe an meinem Teststand im Büro gesehen, dass der Repeater die Fehler ausfiltert, also muss ich einfach an jedem Repeater eine Messung durchführen.

  6. #55
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aussagekräftig sind doch dann die 2,4 und die 5 oder nicht?

  7. #56
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich an einem Busssegment messe, muss ich doch nicht am Ende und am Anfang des Segments messen oder?

  8. #57
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Die PG Schnittstelle des Repeaters hat nur zu A1/B1 direkten Kontakt, A2/B2 sind davon galvanisch getrennt.
    Um die besten Aussagen treffen zu können, solltest du schon an einem Ende bzw. möglichst nahe daran messen.

    Optimal sind Messungen an jedem der beiden Enden eines Segmentes. Ich mache die zweite Messung aber nur wenn die Signale schlecht sind und ich nicht sofort die Ursache dafür finde. Reicht in der Praxis aus.
    Bin mir aber sicher es werden hier bald andere Meinungen dazu kommen

    Bei mir ist die Busmessung nur ein "Nebenerwerb"...
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  9. #58
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das mit A1/B1 war mir schon klar. Danke! Was sind denn die wahrscheinlichsten Ursachen für ein Fehler?

Ähnliche Themen

  1. Amprolyzer V3.2 unter VISTA ?
    Von thomass5 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 13:39
  2. Amprolyzer ohne Excel
    Von mitchih im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 07:24
  3. Amprolyzer v3.2 Treiberprobleme
    Von Dumbledore im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 14:11
  4. Amprolyzer 3.2 mit CP5613?
    Von Thomas_v2.1 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:49
  5. Profibus Amprolyzer
    Von maggi.kochstudio im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 18:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •