Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Probleme mit Profibus Konfig und BR Indramat

  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich bin neu hier. Erstma schönes Forum habt ihr hier.

    Ich habe folgendes Problem.


    Ich möchte über Profibus 3 ( bzw 5 ) Bosch rexroth Indramat anschließen. Welche GSD Daten muss ich verwenden? Und wie ist die Belegung der Steckplätze in der Hardware konfig?

    Betrieben werden GAS Linearmotoren LD 100 und 200U

    Die Programmiersoftware von mir ist WINSPS V4 von Mhj

    Als CPU verwende ich ne VIPA 314 ST DP Speed7

    Das letzte Problem das ich habe ist je 2 Regler werden über eine Sercos 3 Schnittstelle miteinander verbunden.
    Aber welche steckplätze auf dem Regler sind die Richtigen. ( Sieht aus wie ein Ethernet Kabel)

    Es sind die Regler des Typ´s:

    HCS02

    Ich frag hier weil man mir bei GAS ( der Hersteller der Linearmotoren ) mit der Profibus Konfig nicht umbedingt weiterhelfen kann. Die verwenden immer ne Beckhoffsteuerung.


    Wär klasse wenn ihr mir helfen könntet.

    Viele Grüße
    Geändert von SpeedyG. (17.01.2008 um 10:50 Uhr)
    Zitieren Zitieren Probleme mit Profibus Konfig und BR Indramat  

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Interessante Konfiguration.
    Da passt ja erst mal nichts zusammen...

    Also solltest Du jetzt mal bei BR aif der Homepage nachsehen, GSD-Datei saugen und in den HW-Katalog importieren.

    Die Einzelbelegung hängt dann davon ab was das Dinden dann machen soll.
    PEW/PAW für Soll/iST/ Rampen usw.

    Und auch mal bei BR nachfragen, denn die bauen den Regler und sollten wissen wie es sich mit GAS verhält.

    Apropos...
    Dieser Hersteller sagt mir jetzt mal gerade gar nichts...

    hoffe geholfen haben zu können dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  3. #3
    SpeedyG. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich bin jetzt bissi weiter.

    Ich muss laut BR die Indramaten der Firmware nach die GSD Daten auswählen. Die Schnittstelle zur Kopplung der Indramaten ( 1+1 ) geschieht dann über die Sercos 3 Schnittstelle und Verhält sich wie Master Slave zwischen 2 Reglern. Man muss jedem Regler ne andere DP Adresse geben wobei nur die Master im DP Netz verwendet werden. D.h. keine Profibusanbindug durch Software oder Hardware. Das gilt aber nur für die Slave Regler.

    Jetzt hab ich noch ein Problem das ich keine Ahnung mit dem Wago BUSknoten habe. Der sitzt als letzter Teilnehmer in mein DP-Netz und macht kein Muks.

    Wenn die Indramaten da noch nicht fertig konfiguriert keine Verbindung haben so sollte ich doch auf den Wago busknoten zugreifen können. Oder geht das nur wenn die Regler davor funktionieren??

    Grüße

  4. #4
    SpeedyG. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dtsclipper Beitrag anzeigen
    Interessante Konfiguration.

    Apropos...
    Dieser Hersteller sagt mir jetzt mal gerade gar nichts...

    hoffe geholfen haben zu können dtsclipper
    GAS steht für eine Firma im Schwarzwald die welche der Leistungsfähigsten Linearmotorachsen herstellen. Beschleunigungen bis 6G und extreme Geschwindigkeiten ohne Riemen usw. Die Achsen sind stabil und bauen sehr Kompakt.

    GAS iste ein Zulieferer von Schunk. Die Schunklinearmotorachsen sind die von GAS.

    Grüße

  5. #5
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Üblichen Fragen dazu:
    Zitat Zitat von SpeedyG. Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Jetzt hab ich noch ein Problem das ich keine Ahnung mit dem Wago BUSknoten habe. Der sitzt als letzter Teilnehmer in mein DP-Netz und macht kein Muks.

    Wenn die Indramaten da noch nicht fertig konfiguriert keine Verbindung haben so sollte ich doch auf den Wago busknoten zugreifen können. Oder geht das nur wenn die Regler davor funktionieren??

    Grüße
    - Profibus richtig verdrahtet?
    - Busabschlusswiderstände richtig?
    - 24V für Buskoppler vorhanden?
    - Wago richtig konfiguriert?

    Wenn alles richtig ist sollte es gehen...

    servus dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 13:34
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 08:45
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 14:28
  4. Profibus Konfig auslesen Bosch BM DP12
    Von ditschio im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:10
  5. Probleme mit der Hardware-konfig und 840D SL
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 12:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •