Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Profinet: PN/PN Coupler --> kein SEND/RECIVE?

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    wenn ich mehrere CPU über profinet verbinde, können die dann untereinaner mit send/recive bzw. über S7 verbindungen daen tauschen?

    oder brauche ich wie beim profibus (wenn alle master sind) auch koppler zwischen den cpu?

    oder sind die koppler nur für den fall das z.b. zwei lieferanten ihre anlagen auf "neutralem boden" verbinden können?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Profinet: PN/PN Coupler --> kein SEND/RECIVE?  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Zwischen 2 z.B. S7-300 PN CPUs kannst du eine TCP-Kommunikationsverbindung aufbauen und damit Daten austauschen
    Mit den Bausteinen FB63 bis 65 (TSEND, TRCV, TCON, TDISCON) baust du damit eine Verbindung auf und kannst Daten senden und empfangen

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Markus (18.02.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

  5. #4
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    danke dir - war nur etwas verwirrt als ich plötzlich auf die koppler gestossen bin...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  6. #5
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zwischen 2 z.B. S7-300 PN CPU´s kann man selbstverständlich auch ganz normale S7-Kommunikation (PUT,GET - FB 14,15) realisieren. Das ist wesentlich einfacher als die offene TCP-Kommunikation über die T-Bausteine.
    Man muss nur aufpassen, dass man die richtigen FB´s verwendet - nicht die aus der CP-Bibliothek verwenden - die heisen nämlich genauso (PUT,GET FB14,15) funktionieren aber auf der Onboard-Profinet Schnittstelle nicht.

    Der PN/PN Koppler ist vermutlich wie von dir bereits erwähnt für normgerechte PN Verbindungen zwischen 2 Mastern gedacht - ähnlich dem DP/DP Koppler bei Profibus.

    Mfg

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu uncle_tom für den nützlichen Beitrag:

    Markus (18.02.2008)

  8. #6
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    wir haben einen änlichen aufbau: wir sollen zwei cpu 315-2 pn/dp uber diesen wizzard verbinden. unser ob1(nur kommunikationsteil):
    Code:
          CALL  "TCON" , DB65
           REQ    :=
           ID     :=W#16#11
           DONE   :=
           BUSY   :=
           ERROR  :=M1.0
           STATUS :=
           CONNECT:=DB222.data
    
          L     W#16#10
          T     DB222.DBW   62
    
          CALL  "TSEND" , DB63
           REQ   :=
           ID    :=W#16#11
           LEN   :=
           DONE  :=M1.5
           BUSY  :=
           ERROR :=M1.1
           STATUS:=
           DATA  :=DB222.data
    
          CALL  "TDISCON" , DB66
           REQ   :=
           ID    :=W#16#11
           DONE  :=
           BUSY  :=
           ERROR :=M1.2
           STATUS:=
    funktioniert und beide cpus melden keinen Fehler. allerdings reichen unsere s7 kenntnisse nicht dazu, um einfach mal eine word-variable von einer cpu zur anderen zu übertragen.

    sind so sagen noobs in sachen sps und s7... könnte uns jemand helfen?

Ähnliche Themen

  1. Profibus dp/dp coupler
    Von amigo del sol im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 11:03
  2. DP-DP Coupler
    Von Trötschi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 13:06
  3. MM4, kein Profinet möglich ?
    Von JesperMP im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 15:29
  4. Ethernet:Welcher Baustein-Send-Recive ?
    Von Outrider im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 21:50
  5. Simatic DP/DP Coupler
    Von Flo im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 08:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •