Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: CP 5511 Stromversorgung aus SPS

  1. #1
    cepheus Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich möchte gerne wissen ob der CP 5511 oder CP 5512 Controller
    seinen Strom von der SPS oder aus dem PCMCIA Slot bezieht.
    Ich habe zur Zeit einen RS232/MPI Adpater und mich nervt
    erstens die langsame Übertragung und das ich mich manchmal
    nicht an den Bus hängen kann weil nur die 2 Datenleitungen
    zur Verfügung stehen und ein PG ist mir zu teuer.
    Zitieren Zitieren CP 5511 Stromversorgung aus SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo cepheus,
    kann ich Dir wirklich nicht sagen, ist für mich auch ziemlich irrelevant. Ich habe den CP5512 in mein Notebook gesteckt (Win XP Prof mit SP1), und das Ding läuft. Mich interessiert die Herkunft der SV daher sehr wenig, oder kannst Du das Problem etwas näher erklären ?
    Gruss
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ✔ hilfreichste Antwort! CP 5511 Stromversorgung aus SPS  

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cepheus
    Hallo

    Ich möchte gerne wissen ob der CP 5511 oder CP 5512 Controller
    seinen Strom von der SPS oder aus dem PCMCIA Slot bezieht.
    ...
    ...weil nur die 2 Datenleitungen
    zur Verfügung stehen
    aus dem PCMCIA-Slot. Profibus-seiteig reichen die 2 Datenleitungen.
    Zitieren Zitieren ✔ hilfreichste Antwort! Re: CP 5511 Stromversorgung aus SPS  

  4. #4
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    322
    Danke
    10
    Erhielt 22 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    @Question_mark
    Das Problem besteht darin, das man zB bei der 840D Steuerung mit dem RS232-Adapter nur Programmieren kann, wenn man diesen mit zusätzlichen 24V versorgt. Das liegt daran, das die normalen CPUs 24V an der MPI-Schnittstelle zu Verfügung stellen und die 840D eben nicht.
    Aber mit der PCMCIA-Karte gibt es keine Probleme, da diese ihre Versorgung aus dem PC holt und nicht aus der MPI-Schnittstelle.

    Gruß

    Andreas

  5. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Znarf,
    Das liegt daran, das die normalen CPUs 24V an der MPI-Schnittstelle zu Verfügung stellen und die 840D eben nicht.
    Die 840D ist in der Fragestellung nicht aufgetaucht, und da ich die 840D nicht kenne, hab ich natürlich auch das Problem nicht gesehen. Danke für die Info.
    Gruss
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

Ähnliche Themen

  1. CP 5511 HW Adapter
    Von kpeter im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 22:37
  2. Cp 5511
    Von Full Flavor im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 08:58
  3. Unterschiede CP 5511 zu CP 5512
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 20:00
  4. Cp 5511.
    Von Einstein im Forum Feldbusse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 19:12
  5. Verbindung CP 5511/5611
    Von laeufer im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 21:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •