Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Profi2can

  1. #21
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Frank,

    Ich wollte nur andeuten, das ab einem bestimmten Grad meines "Geheimnisverrates" der Zeiger von kostenlos auf kostenpflichtig umschaltet.
    Dazu habe ich mit dem Projekt damals viel zu sehr "gequält" als das ich das Wissen "for free" einfach so weiterreichen könnte.
    Anfragen nehme ich aber gern entgegen, denn irgendwie muss ich mir je meine teure Software finanzieren
    Kann ich verstehen.......

  2. #22
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wezek Beitrag anzeigen
    ....Kann ich verstehen.......
    Kannst du denn den Rest meines Textes nachvollziehen, vor allem das Thema Volumenstrom/Drehzahlregelung?

    Frank
    Grüße Frank

  3. #23
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Kannst du denn den Rest meines Textes nachvollziehen, vor allem das Thema Volumenstrom/Drehzahlregelung?

    Frank
    Hallo Frank,

    glaube schon. Nur ist es bei mir so, dass wohl hauptsächlich ein Kompressor der nicht drehzahlgeregelt ist die Grundlast übernehmen wir wird und ein drehzahlgeregelter die Druck/ Volumenschwankungen ausgleichen soll.

  4. #24
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Wezek Beitrag anzeigen
    glaube schon. Nur ist es bei mir so, dass wohl hauptsächlich ein Kompressor der nicht drehzahlgeregelt ist die Grundlast übernehmen wir wird und ein drehzahlgeregelter die Druck/ Volumenschwankungen ausgleichen soll.
    ..und genau daher kann man m.E. nicht einfach einen Zieldruck an einem Kompressor senden sondern muss in Abh. des aktuellen Druckes
    und des Systemvolumens für die aktuelle Druckdifferenz das zusätzlich zu erzeugende - oder zu reduzierenden Volumen errechnen und
    daraus die Solldrehzahl des einen - oder der beiden - Kompressoren herleiten. Damit schaffen wird Genauigkeiten unter 0,05 Bar.

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Profi2Can Atlas Copco Combox
    Von Krug-Systems.de im Forum Feldbusse
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •