Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: IWLAN - Komponenten und Erfahrungen

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    mein Unternehmen möchte gern echtzeitfähige funkbasierte Vernetzung für Steuerungen und Controller verwenden.

    Bei meiner Suche nach eventuellen Herstellern bin ich bisher nur über Komponenten von Siemens und Phönix gestolpert. Siemens würde sich natürlich anbieten, da dann der gesamte Support in einem Hause wäre. Trotzdem würde ich gern noch weitere Hersteller entsprechender Komponenten (Access Points, Client Module, ...) auf eine mögliche Verwendbarkeit untersuchen. Wer kann mir solche Hersteller nennen?

    Desweiteren würden mich Erfahrungsberichte interessieren. Wer hat solche Komponenten schon verwendet und kann mir entsprechendes Feedback geben? Wo lagen Probleme bei der Kommunikation? Sind evtl. Pakete "verloren gegangen"?

    vielen Dank im Voraus

    Bretti
    Zitieren Zitieren IWLAN - Komponenten und Erfahrungen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Eppelborn, Saarland
    Beiträge
    132
    Danke
    33
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zu Funktechnik fällt mir noch die Fa. Schildknecht ein. Bisher habe ich gute Erfahrungen mit den Geräten gemacht.

    Viele Grüße
    rkoe1

  3. #3
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    89
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Schau dir doch auch mal die Komponenten von Hirschmann an. Die haben ja schließlich auch jahrelang mit SIEMENS zusammen entwickelt.
    Praktische Erfahrungen konnte ich bisher nur mit Leitungsgebundener Netzwerktechnik machen und da hat Hirschmann mit seinen speziellen Komponenten für die Industrie immer gut abgeschnitten.
    Leider waren nicht immer alle Dokumentationen auch in deutsch ,obwohl es ja ein deutsches Unternehmen ist.

    MfG Fritze.

  4. #4
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    muss sagen bin IWLAN eher abgeneigt aber die IWLAn accespoints und clients von Lancom sehen auch nicht schlecht aus.
    gibts auch für den outdoorbereich

    grüsse

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir haben in Texas eine Anlage mit 8 IWLAN Access Points von Prosoft Technology am laufen. Hier sind 1 AB CompactLogix (Stationär) und 7 Flexlogix (auf selbstfahrenden Wagen) miteinander vernetzt.
    Die Geräte stammen aus der RadioLinx Serie.

    http://www.prosoft-technology.com/
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. MP277f IWlan
    Von maniac im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 08:35
  2. Drahtloses Panel - IWLAN?
    Von Markus im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 11:46
  3. Biete IWLAN zu Profibus PN IO
    Von lorenz2512 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 12:37
  4. IWLAN drahtlose Kommunikation von S7 zu S7
    Von bosv im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:34
  5. Verbindungsabbrüche mit IWLAN/PB Link
    Von Tecchannel im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 16:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •