Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: SPS geht bei profibus reset auf stop?

  1. #11
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    hab noch ne kleine frage, gehört zwar nicht in den tread...
    ich hab auf der Fernwirkunterstation 16Bit zählwerte (war der meihnung 16Bit + Vorzeichen) wie sag ich dem jetzt das er die zähltwerte durchreichen soll? also die meldungen und messwerte hab ich hinbekommen.


    Meldungen:
    L EB 124
    T EB 0

    Befehle:
    L AB 0
    T AB 124

    Zählwerte:

    L PEW 752
    T AW 1

    habs jetzt mal aus dem kopf gemacht weil ich das nicht da hab. aber die sps soll einfach blöd die meldungen durchreichen, macht man das so am besten? und halt noch die zählwerte?
    Gruß
    bacardi

  2. #12
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ich hab das jetz sehr lange sehr oft gelesen, verstehen werd ich es aber nicht ... anyway

    wenn du das PEW 752 auf das AW 1 schreiben willst, dann ja, dann macht man das so ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Aber Achtung, ein Wort belegt ja 2 Byte, also ist dann AB1 und AB2 weg. Im Allgemeinen nimmt man für Worte gerade Werte.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also die SPS soll dumm bleiben und nur die eingänge und ausgänge über profibus auf die Fernwirkstation weiterreichen. Eingänge, Ausgänge und Analogwerte funktioniern, da war die frage ob ihr das in der Praxis auch so macht wie ich, ist meine erste Profibus-kopplung die ich getestet hab.

    Aber die Zählwerte funktionieren noch nicht, also ein stromzähler sendet einen impuls auf einen eingang und der soll auf den eingang der Fernwírkstation durchgereicht werden, sobald eine minute um ist sendet dann diese Fernwirksation die aufgelaufenen impulse an ein Leitsystem weiter. Nur jetzt ist mein problem wie bekomme den Impuls der auf E125.0 usw. hängt auf die Fernwirkstation, die nimmt die impule entgegen und dort kann ich nur 16Bit Zählwerte einstellen.

  5. #15
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hab mir das nochmal durch den kopf gehn lassen,
    wie funktioniert das mit dem profibus?
    eigentlich könnte ich ja einen zähler auf der sps machen den ich dann über die Fernwirkunterstation weiter leite also das sie das nur 1:1 durchreicht und der zähler auf der sps läuft? was müsste ich da für einen zähler nehmen wenn ich z.B. die impule von E125.0 zählen will?

  6. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bacardischmal Beitrag anzeigen
    was müsste ich da für einen zähler nehmen wenn ich z.B. die impule von E125.0 zählen will?
    kommt auf die impulslänge an, wenn diese zwei cpu-zykluszeiten lang ist kannst du einen normalen zähler oder eine addition nehmen. (letzteres würde ich bevorzugen)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #17
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also ich habs heut mal versucht aber ich bekomm den zähler nicht über den Profibus rüber, zähler funktioniert hab die Ausgabe einmal in HEX und Dez ausgeben und auf ein AW tranferriert also so:

    U E 125.0
    ZV Z 1
    L Z 1
    T AW 5
    LC Z 1
    T AW 7
    Aber auf meiner Fernwirkunterstation kommt nichts an, kann ich das noch in einem andern format übertragen, denn ich hab keine idee mehr wie ich das hinbekommen könnte?

    an der Station kann ich das auswählen:

    Klemme: Slave:2/I-Offset5 (das ist dann wohl mein AW5)
    Typkennung: Zählwerte ohne Echtzeitstempel
    Übertragung: Absolut
    Umspeicher: extern über Telegramm
    Übertragungsliste : sopontan

  8. #18
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bacardischmal Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also ich habs heut mal versucht aber ich bekomm den zähler nicht über den Profibus rüber, zähler funktioniert hab die Ausgabe einmal in HEX und Dez ausgeben und auf ein AW tranferriert also so:



    Aber auf meiner Fernwirkunterstation kommt nichts an, kann ich das noch in einem andern format übertragen, denn ich hab keine idee mehr wie ich das hinbekommen könnte?

    an der Station kann ich das auswählen:
    Wenn man von 0 aus zählt, wäre es AB4
    Hast Du das mal ausprobiert

    Quatsch. Du schreibst ja offset. Entschuldigung

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  9. #19
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    kann das sein das ich einen zähler nach IEC-61131 brauche?
    ist bei dem was anders? vlt liegts auch daran das ich den AW in der falschen kodierung übertrage, kann ich sowas ändern? also das ich das AW
    anders kodiere? also z.B. hex dez oder was es da alles noch gibt?
    wie schaut so ein iec zähler in awl aus?
    Gruß
    bacardi

  10. #20
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... du schreibst, dass auf deiner Unter-Station nichts ankommt. Das hat nichts mit dem Zähler zu tun. Der ist schließlich nur ein Bit-Muster wie alles andere auch ...
    Vielleicht solltest du erstmal zusehen, dass ein von dir angewählter Zahlenwert an deiner Unter-Station ankommt.

    Vielleicht stellst du mal eine Hardcopy deines Netpro hier ein ...

    Mit dem folgenden ...
    Klemme: Slave:2/I-Offset5 (das ist dann wohl mein AW5)
    ... kann ich nichts anfangen ...
    Aner im Grundsatz ... welches Ausgangswort du auf die Reise schicken mußt, dass solltest du auch in der NetPro definiert haben ... Fang also vielleicht mal da an ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. SPS geht in Stop
    Von Fidibus im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:22
  2. S5: Reset in FB geht nicht ?!
    Von -Andreas- im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 17:35
  3. CPU geht in Stop
    Von JoJo17 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 11:06
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 17:44
  5. 315 2DP geht in Stop
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 01:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •