Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: SPS geht bei profibus reset auf stop?

  1. #1
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    HAllo,
    ich habe hier eine s7 314 es ist eine Profibusverbindung auf eine Fernwirkunterstation eingerichtet SPS gibt befehle und meldungen auf die station weiter, jetzt wenn ich diese Fernwirkstation neustarte geht die SPS in den Stop zustand und es leuchtet SF, also muss ich die SPS von hand/pc neustarten. gibts da eine möglichkeit das ich ihr sage das sie neustartet nachdem die profibusverbindung wieder da ist?
    Gruß
    bacardi
    Zitieren Zitieren SPS geht bei profibus reset auf stop?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    1. OB86 laden, denn der OB86 macht:

    Das Betriebssystem der CPU ruft den OB 86 auf, wenn der Ausfall eines
    Erweiterungsgeräts, eines DP-Mastersystems oder einer Station bei Dezentraler
    Peripherie erkannt
    wird (sowohl bei kommendem als auch bei gehendem Ereignis)
    Haben Sie den OB 86 nicht programmiert und ein solcher Fehler tritt auf, geht die
    CPU in den Betriebszustand STOP.
    2. für den neustart mit fehlender station - siehe anhang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    danke für die antwort, muss ich in den OB86 was reinschreiben oder kann ich den leer lassen?
    WEnn ich den Profibusstecker abziehe dann bleibt die CPU auf RUN und sobald ich ihn wieder drauf stecke geht sie auf STOP, woran liegt das?
    Gruß
    bacardi

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bacardischmal Beitrag anzeigen
    muss ich in den OB86 was reinschreiben oder kann ich den leer lassen?
    der kann leer bleiben.

    ... die CPU geht in stop bei stationswiederkehr?!

    was steht denn im diagnosepuffer?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Es gibt da auch noch die OB's 82 (IO-Point-Fault) und 122 (Module-Access-Error) ...
    Ist vielleicht auch noch ein Ansatz ...

  6. #6
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ... die CPU geht in stop bei stationswiederkehr?! ...
    ja, tatsächlich ...
    Das Betriebssystem der CPU ruft den OB 86 auf, wenn der Ausfall eines Erweiterungsgeräts, eines DP-Mastersystems oder einer Station bei Dezentraler Peripherie erkannt wird (sowohl bei kommendem als auch bei gehendem Ereignis) Haben Sie den OB 86 nicht programmiert und ein solcher Fehler tritt auf, geht die CPU in den Betriebszustand STOP.

  7. #7
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also habs, sobald der OB82 drinnen war liefs.
    Danke
    Gruß
    bacardi

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ja, tatsächlich ...
    soweit war mir das auch klar, die frage ist nur: warum nur bei wiederkehr und nicht bei "ich verabschiede mich mal"
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #9
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    soweit war mir das auch klar, die frage ist nur: warum nur bei wiederkehr und nicht bei "ich verabschiede mich mal"
    ja, gute Frage: warum bleibt die CPU in Run, wenn man den Stecker abzieht?

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei mir wandern aus diesem Grund immer die schon genannten OB82 und OB122 mit ins Projekt - beide leer.
    Ich nehme einmal an, dass es beim Ziehen des Steckers (oder Ausfall eines Slaves) zu mehr als einem Fehler kommt, wobei der 2. Fehler ggf. nicht korrekt interpretiert wird - so meine Theorie ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. SPS geht in Stop
    Von Fidibus im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:22
  2. S5: Reset in FB geht nicht ?!
    Von -Andreas- im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 17:35
  3. CPU geht in Stop
    Von JoJo17 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 11:06
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 17:44
  5. 315 2DP geht in Stop
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 01:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •