Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Profibus Master-Slave zwei Projekte

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    90
    Danke
    32
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe ein Problem. Und zwar habe ich zwei Projekte. In einem ist eine 315-2DP CPU und im anderen ist eine 313C-CPU mit einem Profibus CP342-5.

    Über den Profibus sollen die beiden Steuerungen jetzt ein paar Daten austauschen.

    Um das auszuprobieren habe ich das mit zwei identischen Steuerungen und mit einem Testprojekt ausprobiert.

    Als Hilfe habe ich mir das Projekt: „D11 - PROFIBUS DP mit Master CP 342-5 DP / Slave CP 342-5 DP“ von Siemens heruntergeladen
    (http://www.automation.siemens.com/fea/html_00/down_module.htm)

    Als Master habe ich die 315er CPU genommen und als Slave den CP. Hat auch alles prima funktioniert, konnte den Slave in der Masterhardware über „bereits projektierten Stationen“ einfügen und „koppeln“. FC1 (DP_SEND) und FC2 (DP_RECV) programmiert und alles hat prima geklappt, die Daten wurden hin und her geschaufelt.
    Allerdings habe ich in meinen Testprojekt beide CPUs in einem Projekt. Da funktioniert das.

    In der Praxis darf ich die beiden Steuerungen aber nicht in einen Projekt zusammenfassen.

    Deshalb habe ich danach versucht das Ganze zu realisieren mit zwei Projekten in der jeweils eine der CPUs ist. Wenn ich dann genauso vorgehe und versuche über „bereits projektierten Stationen“ den Slave in dem Masterprojekt einzubinden wird mir keine „Koppelmöglichkeit“ angezeigt.

    Wie kann ich die beiden Steuerungen denn verbinden auch wenn sie nicht in einem Projekt sind ? Wenn jemand was weiß wäre ich für Tips dankbar…….

    mfg
    Zitieren Zitieren Profibus Master-Slave zwei Projekte  

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo elektro_mensch,


    Wenn der Kommunikationspartner nicht im gleichen Projekt ist, sehe ich zwei Möglichkeiten:
    • Beim Master als Slave einen CP342-5 über die GSD-Datei einbinden. (Sollte unter weitere Feldgeräte eigentlich vorhanden sein. Kann ich jetzt ohne STEP7 auf dem Rechner nicht nachsehen.)
    • Oder Du projektierst in dem Masterprojekt eine "Dummy-Station" die Du nur verwendest damit der Master weiß, mit was für einer Station als Slave er kommunizieren soll. Also ohne jegliches Programm,... Nur CPU und CP
    Viel Spaß damit
    ulkula

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    die GSD-Dateien für den CP342-5 sind standardmäßig nicht in Step7 enthalten. Man kann sich diese jedoch bei Siemens herunterladen und installieren.

    Link

    Mfg
    uncle_tom

Ähnliche Themen

  1. Master-Slave-Profibus
    Von Berta im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 09:15
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 22:17
  3. HILFE: PROFIBUS Master-Slave-Kopplung
    Von Grimsey im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 09:10
  4. Synchronlauf mit einem Master und zwei Slave
    Von kerstin im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 19:17
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 17:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •