Hallo zusammen,

ich bin Programmierneuling und möchte mit dem Fb125 meine Busstationen überwachen.
Der Bus läuft und die Fehlerauswertung den Fb125 funktioniert auch.

Ich Interessiere mich hauptsächlich für die Adresse des gestörten Slaves, das jeweilige gestörte Modul, den Kanal und letztendlich die Fehlerdiagnose die in DBB`s bzw in DBW geschrieben werden.
Alle Informationen werden vom Fb125 gleichzeitig zur Verfügung gestellt. Wenn mehrere Fehler auftreten muss eine pos Flanke an das Singel_Step_ERROR Bit gelegt werden um die Fehler einzel zu Steppen.

Mein Problem ist nun die Flut an Informationen. Ich möchte den/die auftretenden Fehler gerne Speichern und nur durch eine "Quitierung" rücksetzen können.
Wenn ich das alles durch SR Glieder realisieren würde bräuchte ich bei 5 Busstationen mit je 10 Modulen die wiederum je Modul an die 16 Kanäle haben, eine unmenge an Netzwerken und Merkern.

Hat jemand eine Idee wie ich das intelligent realisieren kann, auch wenn tatsächliche mehrere Fehler auf einmal auftreten.

Vielen Dank schon mal