Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Scalance X101-1AUI

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,zusammen!

    Ich bin frisch in diesem Forum, daher eine Kurzvorstellung.
    Ich bin Standortbetreuer in einem Gipskartonplattenwerk.
    Der Name der Fa. ist gleich dem Produkt.
    Wie Papiertaschentuch und Tempo.

    Ich bin für sämtliche PC-gestützten Systeme zuständig.
    Egal ob Bürorechner, Etikettiersystem, WinCC oder S5.
    Mein fachliches Wissen bezieht sich auf die Elektrotechnik, S5, EPlan und PC- bzw. Netzwerktechnik.

    Hier nun meine Frage:

    Wir stehen im Werk kurz vor dem Umbruch.
    Zum einen der Wechsel von WinCC 5.0SP2 nach WinCC 7, als auch den ersten Schritten weg von S5, hin zu S7.

    Ein wichtiger Knackpunkt war immer die H1-Busanbindung.
    Das geschieht entweder per CP1413 oder per CP1613.
    Beide sind aber nicht mehr taufrisch.
    Daher kam der Gedanke per Transceiver das Industral Ethernet an das "Produktionsnetz" anzubinden.
    Der Versuch verlief erfolgreich.
    Per AUI auf einen Hub des Industrial Ethernet und auf der anderen Seite an einen Switch des Produktionsnetzes.
    Ich kam per normaler NW-Karte problemlos an das gewählte AG.
    Auch war die normale Kommunikation des Rechners weiterhin möglich (Notebook mit XP SP2).
    Hat jemand von euch mit dem Scalance Erfahrungen?
    Worauf ist bei diesem Aufbau zu achten?
    Falls es eine Rolle spielt, alle Switche des "normalen" Netzes sind von Cisco, Baureihe 29XX und 35XX.

    Danke im voraus

    MfG
    RS1
    Zitieren Zitieren Scalance X101-1AUI  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    Hallo RS1,
    wir haben ebenfalls den Scalance X101-1AUI für den von Dir zitierten Anwendungsfall im Einsatz gehabt. Der funktioniert gut und ohne weiter Probleme.

    Wir hatten in der S5 den SiemensCP drin, den haben wir gegen einen TCPIP CP von Inat getauscht. Sind sehr gut zu konfigurieren und zu diagnostizieren und haben einen direkten RJ45-Anschluss. Hat den Vorteil das man die Hubs und das ThickEthernet (H1) und das ganze drum und dran loßwird. Auf dem Wege wird man dann auch den CP1613 und Co loß, wir sind dann noch einen Schritt weiter und haben SimaticNet ebenfalls nicht mehr verwendet.

    Was meinst du genau mit Produktionsnetz? Das Officenetz, wo alle Büro-PC´s angeschlossen sind?

    Wir haben das immer getrennt betrieben, schon aus Sicherheitsgründen. Im Falle von Problemen auf dem Netz ist es immer gut getrennte Netze zu haben!
    Aber das muss jeder selbst entscheiden.

    Gruss Stephan

  3. #3
    rs1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin, Moin!

    Zu meinen Anfangszeiten gab es nur 1 Netz.
    Für gerade mal 20 PCs.
    Inzwischen ist die Zahl auf 1,5 zu 1 angestiegen.
    1,5 Mitarbeiter pro Rechner, egal ob Büro oder Produktionsmitarbeiter.
    Als wir von einem sehr großen französischen Konzern übernommen wurden, teilte man das Netz auf.
    Daher Officenetz und Produktionsnetz (mein "Herrschaftsgebiet").

    H1-Bus ist zwar alt, aber ich kann nicht das geringste dagegen sagen.
    Selten etwas stabileres gesehen.
    Keine Ausfälle keine Defekte.
    Hin und wieder muss an der einen oder anderen Stelle neu syncronisiert werden, aber das war es auch schon.

    Das große Problem ist halt das Alter und die damit zusamenhängende maximale Datenmenge.
    Außerdem sind ISA-karten nicht unbedingt das aktuellste an Hardware.
    Musste schon alte PC-Krücken aufheben, das ich für den Notfall noch rechner mit ISA-Slots habe.

    Die 1613 rettet mich auch nicht immer, da die kein TF mehr kann.

    Ich hoffe in 2 - 3 Jahren (geschätzte Dauer der S7-Umstellung) alles mit TCP/IP versorgen zu können.
    Planungen laufen schon.
    Ich muss nur noch einen Anschaffungswiderstand von XXXX Kilo-Euronen überwinden.

    Gruß

    RS1

Ähnliche Themen

  1. SCALANCE Redundanz
    Von HarryH im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 18:38
  2. SCALANCE 744 nicht im HW-Katalog
    Von TimoB im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 10:06
  3. Scalance X204-2
    Von duMMbatz im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 14:54
  4. Scalance X-20x
    Von Byte im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 07:36
  5. Scalance S612
    Von manic im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 09:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •