Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Profibus-Master PCI-Karte mit API

  1. #11
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Wenn es sich bei dem Zugriff um reine IO-Daten handelt, ist das sehr einfach. Sollte es sich um DPV1-Zugriffe handeln, geht das auch, ist aber etwas aufwändiger.
    Gibt es irgendwo ein Beispiel dazu. An welchen Adressen im Dual-Port-Ram ist denn das PAE bzw PEA zu finden ??

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Für mehr Unabhängigkeit würde ich eher einmal die Funktion DevExchangeIO genauer ansehen statt selber im DP zu lesen und zu schreiben. Die kümmert sich intern um die Größe des DP und die richtigen Offsets im DP.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (07.12.2008)

  4. #13
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Habs leider noch nicht begriffen.
    Der Profibusslave und die Hilscher CIF30- Masterkarte laufen in sich und kommunizieren.(habe ich mit SYCON-Configurator hinbekommen)
    Nun sollen Ausgänge deren Zustände im Speicher des PC stehen auf den Dual-Port Memory geschrieben werden und Eingangzustände des Slaves vom Dual-Port Memory auf Speicherbereich des PCs. Das geht mit der Funktion DevExchangeIO ??
    Evtl. kann mir einer ein Beispiel anbieten. Ich habe da leider zu wenig Erfahrung damit.

  5. #14
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Für welche Programmiersprache denn? Im Handbuch ist meines Wissens nach ja Beispielcode für C enthalten. Sind sonst keine Beispiele dabei bzw. bei Hilscher auf der Homepage zum downloaden?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #15
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Habe leider kein Handbuch zur CIF30 DPM. Auch fehlen mir da anscheinend Kentnisse zum PC - programmieren. Ich hatte gehofft dafür existiert ein Hilfsprogramm oder wie man das auch nennen kann.

  7. #16
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Ein Beispielprogramm (= Quellcode für die gewünschte Programmiersprache) oder ein Hilfsprogramm? Dies sind ja jetzt mal zwei komplett unterschiedliche Dinge. Für die Integration in eigenen Code ist eher erstes notwendig, aber noch einmal die Frage: für welche Programmiersprache denn? Zweiteres ist selbstverständlich dabei. Es gibt das Gerätetreiber-Konfgurationsprogramm und auch das Gerätetreiber-Testprogramm. Dort können die Funktionen alle getestet werden.
    Was ist eigentlich das Ziel? Wer soll was machen?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #17
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Ein Beispielprogramm (= Quellcode für die gewünschte Programmiersprache) oder ein Hilfsprogramm? Dies sind ja jetzt mal zwei komplett unterschiedliche Dinge. Für die Integration in eigenen Code ist eher erstes notwendig, aber noch einmal die Frage: für welche Programmiersprache denn? Zweiteres ist selbstverständlich dabei. Es gibt das Gerätetreiber-Konfgurationsprogramm und auch das Gerätetreiber-Testprogramm. Dort können die Funktionen alle getestet werden.
    Was ist eigentlich das Ziel? Wer soll was machen?
    Hintergrung der Sache: Ich habe einen alten Rechner mit S5-Software-SPS. In der SOFT-SPS kann ich nur Peripheriewort mit Hartwareports (Adresse HEX) verbinden. Mein Ziel war nun irgendwie die Peripherieworte mit Profibus (CIF30-DPM) zu verbinden. Habe aber keine Ahnung wie. Ich weis nicht mal wie ich einen freien Speicher bzw Hardwareport im PC finde und den dann evtl. mit dem Dual-Port-Ram abgleichen kann.

  9. #18
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Normalerweise entspricht ein Hardwareport einer I/O-Adresse und nicht einer Speicheradresse. Was gibt der Hersteller an? Was ist es denn für eine Software-SPS? Von welchem Hersteller? Gibt es Doku dazu? Ist der Treiber für die Hilscher-Karte richtig eingerichtet? Wird die Karte erkannt? Funktionieren die Test-Programme?
    Die Hilscher Karte kann über DIP-Schalter auf den gewünschten Speicherbereich eingestellt werden. Was sind denn sonst noch für Karten im PC drin?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #19
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Normalerweise entspricht ein Hardwareport einer I/O-Adresse und nicht einer Speicheradresse. Was gibt der Hersteller an? Was ist es denn für eine Software-SPS? Von welchem Hersteller? Gibt es Doku dazu? Ist der Treiber für die Hilscher-Karte richtig eingerichtet? Wird die Karte erkannt? Funktionieren die Test-Programme?
    Die Hilscher Karte kann über DIP-Schalter auf den gewünschten Speicherbereich eingestellt werden. Was sind denn sonst noch für Karten im PC drin?
    Hallo,
    Erst mal Danke für die Antwort.
    -zu: Normalerweise entspricht ein Hardwareport einer I/O-Adresse und nicht einer Speicheradresse.
    Ja da habe ich noch Probleme das zu verstehen. Siehe PN.
    -zu: Was gibt der Hersteller an? Was ist es denn für eine Software-SPS? Von welchem Hersteller? Hersteller IBH siehe PN
    -zu: Ist der Treiber für die Hilscher-Karte richtig eingerichtet? Wird die Karte erkannt? Funktionieren die Test-Programme?
    Ja alles ok.
    -zu: Die Hilscher Karte kann über DIP-Schalter auf den gewünschten Speicherbereich eingestellt werden.
    Ist das ein Speicherbereich des PC ?
    -zu:Was sind denn sonst noch für Karten im PC drin?
    Eine CP5611 A2 --> soll aber dafür nicht genutzt werden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (30,1 KB, 15x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (45,0 KB, 14x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (37,0 KB, 15x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 4.jpg (50,7 KB, 14x aufgerufen)
    Geändert von Rudi (14.12.2008 um 14:04 Uhr)

  11. #20
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie es aussieht, kann die Soft-SPS nur auf IOs zugreifen. Also keine Chance so die CIF zu verwenden. Hilscher und ibh arbeiten allerdings eng zusammen. Einfach mal bei ibh nachfragen was die dazu sagen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (14.12.2008)

Ähnliche Themen

  1. CANopen Master PCI karte
    Von robiman im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 17:06
  2. PC-Karte auf MPI/profibus
    Von thomasgull im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 19:20
  3. Master <-> Master Kommunikation über Profibus
    Von joker76 im Forum Feldbusse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 14:01
  4. MPI/Profibus PCI Karte
    Von kaufmann-michael im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2004, 18:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •