Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Profibus - IM308C als Master/315-2DP und 314C-2DP als Slave

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Verkabelung steht und ist in Ordnung.
    IM 308C istr korrekt als Master konfiguriert und die beiden als Slaves angeschlossenen Steuerungen.
    Die 315-2DP wurde als Slave konfiguriert, hat nach mehreren Versuchen immer Busfehler angezeigt jedoch hat sie es plötzlich genommen und ist jetzt i.O.
    Die 314C-2DP ist zwar als Slave konfiguriert jedoch kann man sie nicht dazu bewegen keinen Busfehler anzuzeigen.
    Könnt ihr mir mitteilen was ich beachten muss und wie die allgemeine Vorgehensweise hierbei ist, bzw. was ich falsch gemacht haben könnte.
    Zitieren Zitieren Gelöst: Profibus - IM308C als Master/315-2DP und 314C-2DP als Slave  

  2. "Im Diagnosepuffer steht nichts wesentliches, jedoch wird die DP Anschaltung durchgestrichen angezeigt.
    Es steht als Diagnose da, daß eine Baugruppe projektiert wurde die nicht vorhanden ist.
    Obwohl die Bestellnummer mit der an der CPU übereinstimmt, eine 314C-2DP mit der Bestellnummer 6ES7 314 6CF01 0AB0.
    Ich habe den Vorgang der DP Aktivierung Schritt für Schritt vollzogen, erst beim letzten Schritt an dem ich die Eingänge und Ausgänge über die Kommuniziert werden soll einstelle und dann die Systemdaten in die CPU lade kommen die SF und BF Leds.
    Ich kann die DP Adresse einstellen und das es ein DP Slave ist und dann laden, da bleibt alles noch grün, wie gesagt erst nachdem ich die Ein- u. Ausgänge einstelle."


  3. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    was steht den bei den 300ern im diagnosepuffer?

  4. #3
    excessor2602 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Diagnosepuffer steht nichts wesentliches, jedoch wird die DP Anschaltung durchgestrichen angezeigt.
    Es steht als Diagnose da, daß eine Baugruppe projektiert wurde die nicht vorhanden ist.
    Obwohl die Bestellnummer mit der an der CPU übereinstimmt, eine 314C-2DP mit der Bestellnummer 6ES7 314 6CF01 0AB0.
    Ich habe den Vorgang der DP Aktivierung Schritt für Schritt vollzogen, erst beim letzten Schritt an dem ich die Eingänge und Ausgänge über die Kommuniziert werden soll einstelle und dann die Systemdaten in die CPU lade kommen die SF und BF Leds.
    Ich kann die DP Adresse einstellen und das es ein DP Slave ist und dann laden, da bleibt alles noch grün, wie gesagt erst nachdem ich die Ein- u. Ausgänge einstelle.

Ähnliche Themen

  1. Master-Slave-Profibus
    Von Berta im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 09:15
  2. Profibus generelle frage Master / Slave
    Von erzteufele im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 10:07
  3. Profibus Master-Slave zwei Projekte
    Von elektro_mensch im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 14:16
  4. HILFE: PROFIBUS Master-Slave-Kopplung
    Von Grimsey im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 09:10
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 20:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •