Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Profibuskabel ( Netzwerkkabel )

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mal eine Frage.
    Statt einem Profibuskabel könnte ich doch auch ein normales Netzwerkabel benutzen!

    Gruß Frank
    Zitieren Zitieren Profibuskabel ( Netzwerkkabel )  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    für welchen Zweck denn?
    10cm im Schaltschrank, oder 500m auf einer Kabelrinne?



    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    für den Labortisch nehme ich immer 0,5qmm dunkelblau!
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Habs bei Profibus noch nichts getestet, bei CAN sind ein paar Meter normaler Draht für Versuchszwecke kein Problem.
    Solange Du es nicht für eine dauerhafte Installation verwendest, sondern nur ein paar Meter für Laborzwecke, wirds wohl funktionieren.
    Für den Industrieeinsatz ist das aber ungeeignet - hier müssen die richtigen Kabel zum Einsatz kommen.

    siehe auch
    http://de.wikipedia.org/wiki/Profibu...ragungsschicht
    http://de.wikipedia.org/wiki/EIA-485
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wellenimpedanz

    mfg Maxl
    Geändert von Maxl (03.10.2008 um 23:28 Uhr)
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  5. #5
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo Frank

    Um dem Profibus-Standard zu genügen sollte das Kabel folgende Spezifikationen erfüllen.
    Spezifikation Profibuskabel:
    Der Profibus-Standard definiert den Kabeltyp A wie folgt:

    Wellenwiderstand:
    35 bis 165 Ohm bei Frequenzen von 3 bis 20 MHz
    Betriebskapazität: < 30 pF pro meter.
    Adernquerschnitt: > 0,34 mm², entsprechend AWG 22.
    Kabeltyp: Twisted-pair Kabel. 1x2 oder 2x2 oder 1x4 Adern.
    Schleifenwiderstand: < 110 Ohm per km.
    Signaldämpfung: max. 9 dB über die Gesamtlänge der Verbindung.
    Abschirmung: CU-Abschirmgeflecht oder CU-Abschirmgeflecht und Cu-Abschirmfolie
    Max. Bus length: 200 m bei 1500 kbit/s, bis zu 1,2 km bei 93,75 kbit/s. Erweiterbar durch Repeater.
    Ich könnte mir vorstellen, dass ein Ethernet-Kabel welches die Profibus-Spezifikationen erfüllt auch verwendet werden kann (ohne Gewähr).

    Ein Ethernet-Kabel ist aber sicher nicht günstiger und nicht einfacher aufzuschalten als ein Profibus-Kabel.

    Gruss Hoyt

  6. #6
    100Morpheus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo ihr,

    hm ich weiß ja nicht aber ein Ethernet Kabel stand cat 7 muß heute auch sehr
    gut geschirmt sein wenn man 10 GBit drüberjagen will!

    Hoty danke für die Spezi. muß nochmal genau schauen was ein Ethernetkabel hat aber denke kommt locker dran! n

    ABer danke nochmal für eure Antworten wenn manche auch nicht gerade
    ernst gemeint waren!!

    Mein Projekt ist zur Zeit wie bekomme ich eine S7 in mein neues 2 Familien Haus mit einer 317 DP/PN 2 ET200M AI mit PT1000 Fühler 32 DI 32 DO und zwei TP177A .


    Gruß Frank

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Die Antworten waren nicht scherzhaft gemeint. Wenn du die Busgeschwindigkeit bis auf das Minimum herunterdrehst, wird auch ein Wald- und Wiesenkabel das evtl. über einige Meter schaffen, wie weit kann keiner sagen. Das das Ethernetkabel cat 7 hat und 10 GBit kann sagt noch lange nicht, daß es für Profibus geeignet ist. Auch ein supermoderner Diesel kommt nicht mit Benzin klar.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Was problemlos geht, sind Mikrofonkabel.
    Die erfüllen zum teil die meisten spezifikationen.
    Und sind wesentlich günstiger.

    Gruß
    Timo

  9. #9
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    165
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Also mit der entsprechend geringen Übertragungsrate, geht fast alles.
    Ich habe jetzt bei mehreren Anlagen schon den Profibus über uraltes Telefon-Kabel geschaltet, weil mir draussen im Feld nichts anderes zur verfügung steht und es dem Cheff zu teuer ist neues Kabel zu verlegen. Parallel dazu liegen noch mehrere 6kV Kabel, welche eine Vielzahl Frequenzumrichter einspeisen.

    ca. 500m bei 187,5kB

    funktioniert.

  10. #10
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Die Antworten waren nicht scherzhaft gemeint.
    ...
    bei der Frage war ich mir da nicht ganz sicher, weil "normales" Netzwerkkabel recht viel sein kann:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

Ähnliche Themen

  1. Profibuskabel mit zusätzlichen Leitungen
    Von Losossos im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 20:15
  2. Unterschiede MPI <=> Profibuskabel
    Von richi999 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 14:48
  3. Profibuskabel
    Von Rudi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 09:00
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 16:01
  5. dünnes Profibuskabel
    Von obi im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 11:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •