Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Abschlusswiederstand an DP OLM ein oder aus?

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nabend,

    komme gerade von einer Inebtriebnahme bei der ich eine interessante Entdeckung gemacht habe.

    Aufbau siehe angehängtes Bild.

    Es geht darum das der Profibus nur läuft wenn bei dem einen OLM der Endwiderstand aktiviert ist und bei dem anderen deaktiviert!?
    Sobald ich einen von beiden ein bzw. ausschalte bricht der Bus zusammen.

    Übertragungsrate: 3MBit/s
    Typ: DP
    Länge Slvae 6 - SPS - OLM 1: 25m
    Länge Slave 1-5: 10m
    Länge LWL: 248m

    Daten der OLMs:
    Siemens Profibus OLM/G12 (6GK1503-3CB00)

    Es läuft zwar so alles einwandfrei aber ich würde gerne verstehen warum der eine Endwiderstand ausgeschaltet sein muss damit es funktioniert. Ich habe mal gelernt das an beiden Enden des Busses der Endwiderstand aktiviert sein muss...

    Hat jemand eine Erklärung?

    Hat der OLM eventuell einen internen Widerstand und ist bei dem einen nur nicht aktiviert?


    Schönen Abend, eYe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg DP.JPG (22,3 KB, 54x aufgerufen)
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0
    Zitieren Zitieren Abschlusswiederstand an DP OLM ein oder aus?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    922
    Danke
    58
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard

    Ganz klar, die Widerstände gehören auf ON!

    Ich denke die Buskabel in den Bussteckern sind an der falschen Stelle angeklemmt, somit werden sie vom Bus getrennt wenn der Abschluss On ist.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    eYe (10.10.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ist der Profibusstecker an (OLM 2 richtig angeschlossen (Kabelanschluss auf Pfeil richtung Stecker) ?

    Gruss hoyt

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hoyt für den nützlichen Beitrag:

    eYe (10.10.2008)

  6. #4
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Stellung sollte "ON" sein!

  7. #5
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Hatte so einen Olm noch nicht in den Händen.. sind da eventuell Dip-Schalter für die Terminierung?

    Also der Bus muss an dieser Stelle terminiert werden, Punkt.

  8. #6
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Daumen hoch

    Danke für die Anworten, lag natürlich an der falschen Steckerbelegung.

    Hätte ich auch ma selbst sehen können

    Thx @ all
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  9. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Dann hast du aber wirklich sauber gearbeitet, Respekt.
    Einen nur einseitig terminierten Profibus mit 3Mbit/s kriegt nicht jeder zum Laufen...

    Grüße von HaDi

  10. #8
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    War nicht ich, sondern die Menschen die die Schaltanlage geliefert haben
    Werde das Kompliment also weitergeben ^^

    Aber ich denke es war möglich aufgrund der relativ kurzen Distanz der Leitung...
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  2. Abschlusswiederstand
    Von klauserl im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 21:54
  3. S5 oder S7
    Von boem im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 02:08
  4. S5timer oder SFB oder Selberbasteln
    Von rumpelix im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:49
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •