Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 315-2dp

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend Zusammen,

    folgender Fall verwirrt mich ein wenig :

    An obiger CPU hängen an MPI/DP 38 Teilnehmer, an DP 21 Teilnehmer.
    Repeater sind nicht vorhanden.

    Warum macht man das überhaupt ? Wäre es nicht einfacher alle auf DP und dann alle 32 Teilnehmer einen Repeater.

    Das nach 32 Teilnehmern ein Repeater kommen muss ist mir klar, wie ich den da reinbaue weiß ich allerdings noch nicht so genau.

    Was ich aber irgendwie nicht raffe, ist die Tatsache das beide Schnittstellen die Adresse 2 haben.

    Wie wirkt sich das auf den Prozess aus ? Die Anlage ist wohl mal gelaufen aber eher schlecht als recht. Der Anlagenbauer ist pleite.

    In der Hauptsache sind 8 IM151-7 CPU und jede Menge MoviMot/Drive verbaut.

    Gruß
    Max
    Zitieren Zitieren 315-2dp  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Hast du jetzt eine 315-CPU oder die IM151's?

    Warum macht man das überhaupt?
    Nun ja man hat dadurch 2 getrennte DP-Stränge ...

    Was ich aber irgendwie nicht raffe, ist die Tatsache das beide Schnittstellen die Adresse 2 haben.
    Nun ja, wie du bereits sagtest, es sind 2 (vollkommen getrennte) Schnittstellen,
    warum also nicht 2x die gleiche Adresse ...

    Wie wirkt sich das auf den Prozess aus ?
    Von den 38 Teilnehmern ohne Repeater (und damit tendenziell unstabilen Bus) ... überhaupt nicht.
    Wichtig auch, speziell an der IM151-7 MPI/DP, diese kann nur DP-Slave sein.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Bei der 315-2DP ist doch die erste Schnittstelle fest auf MPI, oder täusche ich mich da ?
    Wenn das so ist bzw. wenn die erste Schnittstelle auf MPI eingestellt ist, dann können natürlich beide die Adresse 2 haben.

    Grüße von HaDi

  4. #4
    Max4 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    erstmal vielen dank für die schnelle Antwort.

    Hast du jetzt eine 315-CPU oder die IM151's?

    Sowohl als auch, die 315 ist der Chef, an den Strängen hängen jeweils 4 IM151-7 CPU mit Flashcard.

    Da fällt mir noch ein : Die Busse takten mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, der eine mit 1,5Mbit der andere mit 187,5 kbit.

    Diese ganze Servotechnik soll eine Königswelle nachbilden, das ist so in etwa was dahinter steckt. (Verpackungsmaschine, 4x8 versch. Produkte in eine Schachtel und dann jeweils 40 Pakete in eine große Kiste)

    Ich kenne das ein wenig von ELAU - da funkioniert das alles irgendwie anders

    Gruß
    Max

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Welche Slaves hängen denn an dem ersten und welche an dem zweiten Strang ?
    Willst du uns nicht mal das Projekt zeigen ?

    Grüße von HaDi

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Bei der 315-2DP ist doch die erste Schnittstelle fest auf MPI, oder täusche ich mich da ?
    Die erste Schnittstelle kann zwischen MPI und DP umgeschaltet werden.
    Die zweite Schnittstelle ist nur für DP.
    Und beide können gleichzeitig die Adressen 1..126 nutzen.

    Gruss Hoyt

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    148
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hoyt Beitrag anzeigen
    Hallo



    Die erste Schnittstelle kann zwischen MPI und DP umgeschaltet werden.
    Die zweite Schnittstelle ist nur für DP.
    Und beide können gleichzeitig die Adressen 1..126 nutzen.

    Gruss Hoyt
    Wie kann man den die Schnittstelle umschalten ???
    Ich kann nur die Geschwindigkeit nicht aber den Typ verändern .

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Also eine 315-2DP hat genau eine DP-Schnittstelle und eine MPI-Schnittstelle.

    Die MPI/DP Schnittstellen kenne ich jetzt eigentlich nur von div. 400ern und den PN-CPU's.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Hoyt (10.10.2008)

  10. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Ich finde irgendwie auch keine 315, die 2 mal DP kann und außerdem passt ja auch die mit 187,5 angegebene Baudrate sehr schön zu MPI.
    Wie auch immer, bei einer 318-2 (mit 400ern kenne ich mich nicht sonderlich aus, aber die 318 soll ja im Prinzip eine sein) z.B. kann man beide Schnittstellen als DP nutzen und es dürfen auch beide die gleiche Adresse haben, es sind ja verschiedene Netze.
    Was sagt eigentlich Max4 dazu ?

    Grüße von HaDi

  11. #10
    Max4 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Willst du uns nicht mal das Projekt zeigen ?

    Gerne. Hab ich jetzt nur nicht vorliegen. Mach ich aber morgen....

    Was sagt eigentlich Max4 dazu?

    Ähm...nicht das der sich verguckt hat.

    Ich bin mir aber absolut sicher das in der HW Konfig 2 x Profibus aufgeführt ist. In NetPro ist der MPI Strang zwar aufgeführt hängt aber nix dran.

    Heute hab ich zig mal versucht den 187,5 Takt zu ändern, jedesmal war meine Konfig inkonsistent, wg 2x Adr. 2. Dann hab ich dem einen master mal eine andere Adr verpasst, dann hat er es angenommen. Konfig OK Bus instabil, asymetrisches Flackern der BUS Led`s hier und da. Bus wieder runter, da war er wieder stabil.

    Da die ganze Anlage noch erweitert werden soll hab ich mir heute mal 10 Repeater, und 40 Vipastecker besorgt.

    Gruß
    max

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •