Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

Thema: Profibus DP

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    Uhh könnt noch tausend weitere fragen stelllen.....
    Nur Mut ...

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    Ja ich muß nochmal nachfragen mit der HW konfig um die PEW zu vergeben...
    im HW konfig vom DP kann ich über einen reiter die PEW einstellen bzw. vergeben?
    Du hast da ein Eingabefeld ... Schau es dir doch einfach mal an ...

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    Sind die PAW dann der genaue Spielgel vom PEW.
    Sprich PEW 100 kommt rein PAW 100 geht raus = gleich Datensätze?
    Nein, PEW sind Adressen, die du einliesst und PAW sind Adressen, auf die du schreibst. Sie haben nichts miteinander zu tun.

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    Oder kann ich PEW die nicht in dem Master verarbeitet werden müssen direkt vom nächsten Slave abgreifen? Sprich Werte vom Remote direkt zum TP?
    Alles geht immer über den Master ... Vom Slave kannst du keine Aktionen auslösen. Der bekommt die Daten vom Master (bestenfalls) zugeteilt.

    Gruß
    LL

  2. #12
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ahha
    dann werd ich PAW wohl nicht brauchen....

    Leider kann ich erst montag wieder auf den simatic manager zugreifen .

    Ich wollte am Wochenende die Tabelle erstellen.
    Doch wenn ich die frei vergeben kann ist das ja nur nen gedanken spiel und mit excel schnell erledigt.

    Also ich fass mal zusammen ob ich gecheckt habe...
    meine PEW vergebe ich in jedem Perepherie gerät in der HW konfig vom DP

    fange dann mit dem Feldbusknoten an weil von dort die daten kommen.
    Greife sie mit dem MAster S7 ab, verarbeite sie. Und gebe die selben PEW weiter an das TP. Oder verwende ich nun doch PAW?

    Ich denke wir lesen bald was öfter voneinander
    Denn ein MicroMotion ist auch noch zu konfigurieren

    lg flo

  3. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    meine PEW vergebe ich in jedem Perepherie gerät in der HW konfig vom DP
    Passt so ...

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    fange dann mit dem Feldbusknoten an weil von dort die daten kommen.
    Damit kann ich im Augenblick nicht viel anfangen - vielleicht stellst du hier mal die NetPro und die HW-Konfig von deinem Projekt ein ...

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    Greife sie mit dem MAster S7 ab, verarbeite sie. Und gebe die selben PEW weiter an das TP. Oder verwende ich nun doch PAW?
    Das Bediengerät ist selber ein Master und bedient sich (idealerweise) an der SPS. Im Bediengerät definierst du deine Variablen nochmals ...

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    ein MicroMotion ist auch noch zu konfigurieren
    Hier wird der Datenaustausch von/durch die GSD-Datei (Geräte-Stammmdaten) des Reglers mehr oder weniger vorgegeben ... Du benutzt hier aus einer vorgegebenen Funktionalität das Eine oder Andere.
    Der Datenaustausch läuft hier aber auch über die PEW's / PAW's bzw. möglicherweise unter Zuhilfenahme der schon von dir genannten SFC14/15. Kommt ein bißchen darauf an, wie "breit" dein Datenbereich ist.

    Gruß
    LL

  4. #14
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen


    Damit kann ich im Augenblick nicht viel anfangen - vielleicht stellst du hier mal die NetPro und die HW-Konfig von deinem Projekt ein ...
    Wie gesagt im moment hab ich keine zugriff darauf. Aber es ist auch noch nicht viel passier bezuglich der programmierung. Habe den Bus, daran die S7 315 Dp2 als Master, den Remote I/O als Slave, denFrequensumrichter mit GSD als Slave, und zwei Touchpanels als Slave
    Die Bus Adressierung über Mäuseklavier.
    Nun wollt ich wie schon oft erwähnt die Variabellentabelle erstellen. Um Teilprojekte zuhaben. Diese werden dann unabhängig voneinader erbearbeitet und dann zusammengefügt.


    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Das Bediengerät ist selber ein Master und bedient sich (idealerweise) an der SPS. Im Bediengerät definierst du deine Variablen nochmals ...
    Das macht mich nun stutzig, warum den als Master. Kann ich den 2 bzw. 3 Master in einem System haben?

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hier wird der Datenaustausch von/durch die GSD-Datei (Geräte-Stammmdaten) des Reglers mehr oder weniger vorgegeben ... Du benutzt hier aus einer vorgegebenen Funktionalität das Eine oder Andere.
    Der Datenaustausch läuft hier aber auch über die PEW's / PAW's bzw. möglicherweise unter Zuhilfenahme der schon von dir genannten SFC14/15. Kommt ein bißchen darauf an, wie "breit" dein Datenbereich ist.
    Das mit der GSD haben wir schon gemerkt. gibt bei siemens nen paar beispiel programme an die wir uns anlehnen könnten.

    lg

  5. #15
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von florian1234 Beitrag anzeigen
    Das macht mich nun stutzig, warum den als Master. Kann ich den 2 bzw. 3 Master in einem System haben?
    Klar, warum nicht ?
    Bediengeräte holen sich ihre Variablen selbst von der projektierten CPU ab. Du brauchst (und kannst) da keinen Send-Daten-Befehl erzeugen ...

  6. #16
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ales klar.... klingt eigentlich auch logisch

    werd mit den infos dann mal loslegen und wenn ich häng stell ich die probleme hier ein.

    Danke nochmal für dein bemühen

  7. #17
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Dann schon einmal im Vorraus "Viel Erfolg" und "Gutes Gelingen"

    Gruß
    LL

  8. #18
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Ich häng hier mal den Link zu den Siemens Ausbildungsunterlagen an, die können dir bestimmt auch einige Fragen beantworten

    Link zu Siemens
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  9. #19
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke dafür, hab ich schon

  10. #20
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    nun habe ich ein problem, die Konfig der SPS ist soweit fertig
    der Bus ist auch konfiguriert, doch wenn ich die 2 touchpanels laden möchte erscheint eine Fehlermeldung mit der ich nix anfangen kann.

    test.jpg Hier die Fehlermeldung beim Übersetzen und Laden

    test 2.jpg Hier einmal der Aufbau vom Projekt

    test3.jpg Hier alle erreichbaren Teilnehmer am Bus

    hierbei irritiert mich das auch die HMI-Stationen erkannt wurden, obwohl ich vorher die Fehlermeldung bekommen hatte, kann mir das jemand erklären...

    lg flo
    Zitieren Zitieren HMI einbinden in den Profibus  

Ähnliche Themen

  1. Profibus Abhören (Profibus-Sniffer)
    Von tomi_wunder im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •