Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profibusleitung steckbar gestalten??

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich muß an einer bestehenden Anlage eine Zuführeinheit mit Handling einbinden. Die Zuführeinheit muß gegebenenfalls wieder entfernt werden können d.h. steckbar. Da die Zuführeinheit + Handling Ventile und I/O´s benötigt, habe ich mir überlegt, das ich die I/O´s + Ventilinsel über Profibus ansteuere bzw. einbinde. (CPU mit DP-Master ist vorhanden) Gibt es eine Möglichkeit dies so umzusetzen. z.B. bei abgesteckter Zuführeinheit einen Abschlußwiderstand zuschalten. Hat von euch jemand eine Idee?

    Danke!!

    Eure INST
    Zitieren Zitieren Profibusleitung steckbar gestalten??  

  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Was für eine Topologie hast du denn? Stich?
    Nur mit Wlan hat man Élan!

  3. #3
    INST ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    An dem DP-Master hängt bis jetzt nur ein Antrieb. Von dem Antrieb aus würde ich dann weiterfahren bis zum Schaltschrank der Zuführeinheit. Diese Verbindung sollte dann steckbar sein, wie oben schon beschrieben.

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Das geht, wenn Du zwischen dem Antrieb und der Zuführungseinheit einen Repeater setzt (muss kein Diagnose-Repeater sein, der normale reicht schon)
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    einme weitere Möglichkeit sollte ein Bus-Abschlussmodul sein, dass du hinter dem letzten Teilnehmer setzt und mit der CPU-Versorgung koppelst. Nun würde dir "nur" der Teilnehmer ausfallen, wenn du den Stecker ziehst, der Bus bleibt OK ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Trennschaltverstärker steckbar 3-polig M8
    Von the_elk im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 10:54
  2. Bus z.B. Profibus steckbar machen?
    Von Anaconda55 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 12:32
  3. Programmieren über Profibusleitung?
    Von Diesla im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 08:51
  4. Fliegströme auf Profibusleitung
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 19:38
  5. Profibusleitung und passende Profibusstecker
    Von Fire1985 im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 22:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •