Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Empfehlung DALI Busleitung

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    146
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte die Dali-Busleitung gerne separat verlegen, also keine NYM 5x1,5 wo der Bus gleich mitgeführt wird, da die Leuchten alle einzeln abgesichert sind. Welche Leitung würdet ihr mir als Busleitung empfehlen? Spiele mit dem gedanken EIB-Y(ST)Y zu nehmen. Diese Leitung kann man auch gut von den anderen Leitungen unterscheiden.

    Gruß

    Toddy
    Zitieren Zitieren Empfehlung DALI Busleitung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Toddy80 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte die Dali-Busleitung gerne separat verlegen, also keine NYM 5x1,5 wo der Bus gleich mitgeführt wird, da die Leuchten alle einzeln abgesichert sind. Welche Leitung würdet ihr mir als Busleitung empfehlen? Spiele mit dem gedanken EIB-Y(ST)Y zu nehmen. Diese Leitung kann man auch gut von den anderen Leitungen unterscheiden.

    Gruß

    Toddy

    Ich denke man sollte eine EIB-Leitung wirklich nur für EIB verwenden.


    Allgemeine Info:
    Der maximale Spannungsabfall auf der DALI-Leitung darf 2 V nicht überschreiten

    d.h.
    0,5 mm2 = 100m
    0,75 mm2 = 150m
    1,0 mm2 = 200m
    1,5 mm2 = 300m


    Ich würde 2adrig 1,0 mm2 verwenden, denn da ich z.B. diesen Querschnitt sonst
    nirgens verwende, habe ich eine Art Verwechslungsschutz. Aber ansonsten mache
    ich alles innerhalb 5adr. NYM

    Gruß

    Frank

  3. #3
    Toddy80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    146
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Info. Das mit den Längen war mir klar. Die maximale Länge in dem Gebäude beträgt ca 60m pro Linie.

    Mich verwundert es ein wenig, dass es keine DALI-Busleitung gibt, die als solches auch gekennzeichnet ist.
    Hatte das EIB-Kabel ins Auge gefasst, da hierdurch eine Verwechslung ausgeschlossen ist. Im Gebäude wird weiterhin kein EIB eingesetzt.

    Würden Sie also 2x1mm² NYM-Leitung verwenden?

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Toddy80 Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Das mit den Längen war mir klar. Die maximale Länge in dem Gebäude beträgt ca 60m pro Linie.

    Mich verwundert es ein wenig, dass es keine DALI-Busleitung gibt, die als solches auch gekennzeichnet ist.
    Hatte das EIB-Kabel ins Auge gefasst, da hierdurch eine Verwechslung ausgeschlossen ist. Im Gebäude wird weiterhin kein EIB eingesetzt.

    Würden Sie also 2x1mm² NYM-Leitung verwenden?

    Da ich für 230 Volt nur 0,75mm2 / 1,5mm2 / 2,5 mm2 verwende,
    größere Zuleitungen mal außer Acht gelassen, ist so eine Zwischengröße
    für diesen Verwendungszweck sehr sinnvoll.

    Hauptsache ist, das die Leitung zweiadrig ist, - blau/scharz oder blau braun, kein Grüngelb und vor allem zwei verschiedenfarbige Ader
    wegen DALI+ und DALI-.

    DALI ist "Starkstrom" aber eben per Definition näher an 230V als
    an Klingelspannungen. Deshalb die Farbwahl und nicht die Empfehlung
    für eine Klingelleitung.

    Falls dir meine Ausführungen, die natürlich nur meine Meinung
    wiederspiegeln´, nicht ausreichen, kannst du gern auch hier

    http://knx-user-forum.de


    vorbeischauen. Da bin ich auch zugegen.
    Aber da verlegen fast alle die DALI innerhalb von 5x1,5.

    Gruß

    Frank

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    747
    Danke
    33
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gegen Y(St)Y ist nichts einzuwenden, solange die Eckdaten eingehalten werden.

    Das "Grüne" würd ich weniger empfehlen - wer weiß, ob nicht doch mal KNX nachgerüstet wird.

    Was sich anbieten könnte wäre ein NYM-O.

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für SPS - bin Neuling
    Von HoGe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 15:32
  2. sps-empfehlung
    Von holschin im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 21:24
  3. Empfehlung Drucktransmitter
    Von Rene08 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 20:55
  4. Dünne Busleitung gesucht 2x2x...
    Von PBO-WE im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 08:59
  5. Empfehlung Can-Bus-PC-Karte PCI?
    Von SIMajo im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •