Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: MPI über Harting-Stecker

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    212
    Danke
    33
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle!

    Hat schon mal jemand den MPI-Bus zwischen SPS und HMI steckbar gemacht? Kunde möchte da ein Harting-Stecker einsetzen, aber mir ist das etwas "schwach". Was setzt ihr so ein?

    Merci für Infos und Meinungen!
    Gruß

    Jelly
    Zitieren Zitieren MPI über Harting-Stecker  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.715
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    obwohl der MPI-Bus nicht sehr störanfällig ist würde ich dir nicht unbedingt empfehlen, diesen über einen "normalen" Harting-Stecker zu ziehen.
    Es gibt aber bei Harting auch ein Programm, wo du dir Hybrid-Stecker zusammenstellen kannst. Hier gibt es dann auch Profibus-Einsätze - und so einen würde ich dann für den MPI hernehmen ...

    Gruß
    LL

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Jelly (18.04.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.786
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wir haben mal das mal wie LL schreibt mit dem Hybrid-Steckern gemacht.
    Wir hatten nur Problemme damit, die Verbindung war einfach saumäßig, ein bischen am Stecker gewackelt und die Anlage ging auf Störung...gut das mir die Haare schon ausfallen sonst wären die jetzt alle Grau...
    Mein Tip lass die Finger davon, z.Z. machen wir das mit Fertigen Leitungen auf M12 Steckertechnik da gibt es verschiedene Hersteller.

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #4
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also ich habe da gute Erfahrung mit gemacht. Wir haben ein Touch-Panel als mobiles Gerät eingesetzt um dann Schleusentore bedienen zu können.
    (Vor-Ort Reparaturbedienung). Jedes Schleusentor war mit hat einer Hartingbuchse ausgerüstet, hier wurde die +24V/M und die MPI Verbindung zur Verfügung gestellt. Natürlich alles in solider Ausführung mit Klemmbügel, sodas kein Wackelkontakt entstehen kann. Funktioniert supi bis heute
    Gruß

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Move für den nützlichen Beitrag:

    Jelly (18.04.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wir haben mal das mal wie LL schreibt mit dem Hybrid-Steckern gemacht.
    Wir hatten nur Problemme damit, die Verbindung war einfach saumäßig, ein bischen am Stecker gewackelt und die Anlage ging auf Störung...gut das mir die Haare schon ausfallen sonst wären die jetzt alle Grau...
    Mein Tip lass die Finger davon, z.Z. machen wir das mit Fertigen Leitungen auf M12 Steckertechnik da gibt es verschiedene Hersteller.

    gruß helmut
    Exakt so sehe ich das auch . Wir hatten mal den Fall da bestand der
    Harting-Stecker nur aus SUB-D9 und da er ohne Kodierung MITTIG
    im Stecker angeordnet war haben es die "Montageexperten" geschafft,
    den Stecker - keine Witz - verkehrherum zu stecken - also wie man
    das ohne rohe Gewalt hat bewerkstelligen können ist mir nach wie vor
    schleierhaft.

    Aber jedenfalls haben sich 2 Tage lang alle gewundert, das der BUS nicht geht.
    War ja auch alles "schön" fest zusammengesteckt
    Jedenfalls ist mir M12 seit dieser Zeit auch lieber, auch wegen der Schirmung.


    Gruß

    Frank
    Geändert von IBFS (17.04.2009 um 14:25 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Jelly (18.04.2009)

  9. #6
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    also ich kenne anlagen bei deinen der profibus mit 6mbit über 24Polige harting stecker mit anderen steuerleitungen geführt wird. diese anlangen laufen seit über 8 jahren problemlos
    Never touch a running system

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu wincc für den nützlichen Beitrag:

    Jelly (18.04.2009)

  11. #7
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Wir haben auch schon einmal mehrere Harting-Stecker in einer Halle montiert, damit ein Operator-Panel mit ca 2m Anschlussleitung an verschiedenen Stellen angesteckt werden kann. Am Ende des Buses haben wir ein aktives Busabschlußelement montiert. Mit MPI hat es anfangs nicht funktioniert, vermutlich auch wegen der Kabellänge von über 100m. Ich habe dann das Panel an die Profibusschnittstelle der CPU gehängt, seitem läuft es mit 1,5Mbit problemlos (seit ca 5 Jahren).

    MfG
    Woldo

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Woldo für den nützlichen Beitrag:

    Jelly (18.04.2009)

  13. #8
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    88
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch Einsätze für "normale" SUB D Stecker um diese in Hartinggehäuse zu montieren.

    Die nehme ich für gewöhlich um Daten steckbar zu machen !

  14. #9
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ich habe mal ein Panel über Weidmüller ConCept-Module CM BUS PBDP angschlossen. Das Panel war somit ein Profibus-Stich. Die Steckverbinder sind wie die USB-Stecker und nach PROFIBUS-Norm mit integrierten SMT-Induktivitäten. Im Stecker kam dann noch ein mehrpoliges Modul für 24V usw. mit rein. Funktioniert sehr gut!

  15. #10
    Registriert seit
    22.01.2007
    Ort
    04347 Leipzig
    Beiträge
    71
    Danke
    6
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir haben MPI über Harting-Stecker auch bei einigen Anlagen im Einsatz. Das wurde sogar von einem großen sch(w)äbischen Autohersteller so gefordert, MPI und 24V "DC" an jeder Klemmenkiste in einem Hartingstecker

Ähnliche Themen

  1. C7-613 P-Bus Stecker
    Von testinger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 23:08
  2. Harting Lieferengpass!!!
    Von Goldi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 22:00
  3. PB, Last- & Steuerspannung über einen Stecker?
    Von Geminon im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 10:29
  4. CAN-BUS-Stecker
    Von rr_zx im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:15
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •