Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Fehlermeldungen bei Frequenzumrichtern

  1. #1
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo erstmal,
    Ich habe eine SPS s7 cpu 315 F-2 PN/DP
    und 3 Frequenzumrichter vom Typ SINAMICS G 120 CU240S DP
    die über ein Profibussystem miteinander verbunden sind.
    Ich Programimere die CPU über die USB-Schnittstelle
    und habe folgende Probleme:
    1.Die SPS kommt nicht mehr in den Run Modus.
    Die Run LED blinkt und nach einer Zeit erlischt sie wieder, Stop bleibt immer Aktiv.
    2. Bus Fehler im System
    an den Frequenzumrichtern (FU) und an der CPU blinkt jeweils die BF (Busfehler)-LED
    3. Die SF (Summenfehler)-LED leuchtet an der CPU
    4. Im Diagnosemodus von S7 melden die FU`s :
    -Unplausieble Antwort vom DP-Slave erhalten
    -Ansprechüberwachung aktiviert
    -DP-Slave nicht aktiv
    Ich wäre froh wenn ihr ein paar Ideen zum Problem einbringen würdet
    sitze schon 3 wochen an der Anlage
    Zitieren Zitieren Fehlermeldungen bei Frequenzumrichtern  

  2. #2
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Jetzt ist die Frage:
    Ist es schonmal gelaufen?
    Lad mal dein Programm hoch das man in die Config schauen kann. So birngt das jetzt gar nichts. Denn so wie es aussieht hast du einen fehler gemacht beim Parametrieren der Umrichter bzw. des Buses.

  3. #3
    Tonne ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich hab nun die Frequenzumrichter über das Programm "Starter" angesprochen und sie laufen jetzt auch einmal an aber danach tritt wieder ein fehler auf... denke das bekomme ich aber in den griff ich
    hab nur immernoch Problem 1,2 und 3
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Fehler 4. erledigt  

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Hast du jedem FU eine andere Profibusadresse zugewiesen, die richtigen GSD-Dateien inkl. E/A-Konfiguration verwendet? Ist der Bus physikalische IO (Busabschluß etc.)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Tonne ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was meinst du mit GSD-Dateien inkl. E/A-Konfiguration?
    Die Profibusadressen habe ich vergeben und ich kann ja auch mit dem Starter programm auf sie zugreifen/ansteuern.
    Kannst dir ja mal das Programm anschauen...
    Die SPS kommt nur nicht mehr in den Run modus
    SF-LED ist rot
    BF-LED ist rot
    Zitieren Zitieren ...  

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Wenn du sie FU in der Hardwarkonfig parametrierst, mußt du doch dort auch E+A-Worte inkl. E/A-Adressen angeben. Ich arbeite nicht mit Siemens-FU, aber bei den letzten 611U die ich hatte, mußte man, ja nach genutztem Funktionsumfang, entsprechend auch die richtigen E/A zuweisen und belegen. Hast du nirgends ein Beispiel von Siemens inkl. Hardwarekonfig? Da gibts sicher etwas auf der Siemens-Page. Allerdings tu ich mich auch immer schwer, dort das Richtige zu finden! Die genaue Stopursache sollte man eigentlich über die Diagnosemeldung in der SPS herausbekommen. Einach mal im Step7-Manager auf "Ctrl+D" und dann den Reiter "Diagnosepuffer" ansehen.

    Wenn du schon die FB von Siemens im Programm hast, sind vielleicht hier die Adressen falsch angegeben. Dann hast du als Diagnose evtl. Peripherie-Zugriffsfehler. Der OB122 würde dann erstmal einen Stop verhindern.
    Geändert von Ralle (18.06.2009 um 14:57 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Also wenn ich mir die Hardwareconfig ansehe, merke ich das du gar keinen umrichter in der Config hast. Es müsste bei den Sinamics ja auch in dem Simatic manager im projekt ein FU sein der fehlt auch. Hast du den Antrieb schon parametriert?

    Edit: Hab dir mal die Hardwareconfig für einen FU gemacht. Musst halt noch 2 dazufügen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Proxy (18.06.2009 um 19:06 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Proxy für den nützlichen Beitrag:

    Tonne (19.06.2009)

  9. #8
    Tonne ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das ist mir gestern kurz vor Feierabend auch noch aufgefallen hab es noch geändert aber danke für deine Mühe
    Zitieren Zitieren danke Proxy  

  10. #9
    Tonne ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal, dass du das Programm korrigiert hast. Leider hast du den falschen FU eingefügt. Wir verwenden den G120 CU240S DP, sodass wir mit der Hardware leider nicht viel anfangen können.

    Könnte unser Anlaufproblem mit dem OB 82 zusammenhängen?

    Danke im vorraus!
    Zitieren Zitieren Hochgeladenes SPS-Programm  

  11. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die OB reagieren ja nur, wenn ein Fehler vorliegt. Du könntest die OB80, 82, 86, 121 und 122 mal leer in die SPS übertragen. Dann sollte eigentlich die SPS erstmal starten. Aber trotzdem ist ja die eigentliche Stop-Ursache noch vorhanden, nur die SPS ist dann im Run.

    PS: Du mußt natürlich eure Hardware korrekt in die Hardwarekonfig eintragen. Proxy hat dir ja nur ein Beispiel gemacht, wie das aussehen muß. Nochmal die Frage, hast du überhaupt kein Beispiel bei Siemens gefunden?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Eckfrequenz bei Frequenzumrichtern
    Von Anonymous im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 18:11
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 19:51
  3. Energiesparen mit Frequenzumrichtern?
    Von ch1576 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 15:12
  4. NOT-AUS bei Servo- und Frequenzumrichtern
    Von lefrog im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 12:41
  5. S5 : WF 725 Fehlermeldungen
    Von m_matrix im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 18:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •