Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Profibus und Funkstrecke?

  1. #21
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei der o.g. Lösung die "wahrscheinlich zuverlässiger" wäre handelt es sich nicht um eine Profibus Funkübertragung sondern um eine Signalübertragung mit einem Profibus Gateway. Wie kann ich da meinen Frequenzumrichter mit Profibusinterface anschliessen?

    Wie "wahrscheinlich zuverlässig" arbeitet dieses System? Gibt es da präzise technische Werte?

  2. #22
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Mich würde interessieren ob man Taktsynchron bei 12Mbit/s sein kann.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  3. #23
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir 100%ig sicher das es läuft, sonst würde es nicht verkauft werden.
    Ein Programmierer hat mir gesagt, dass er dort unten war und u.a. Bluetooth verbaut hat, zu Testzwecken wollte das BMW mal ausprobieren. Und es lief wohl äußerst gut.

    Wieviel Bit wolltet ihr denn gleichzeitig übertragen?

    Wie sah denn euer Testaufbau im Büro aus?
    Also mein ehemaliger Chef hat es nicht geschafft das Bluetooth in Betrieb zu nehmen und ist dann auf die 7000 Euro teure optische Datenübertragung von Leuze übergegenagen.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  4. #24
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von automatisierungsprofi Beitrag anzeigen
    Bei der o.g. Lösung die "wahrscheinlich zuverlässiger" wäre handelt es sich nicht um eine Profibus Funkübertragung sondern um eine Signalübertragung mit einem Profibus Gateway. Wie kann ich da meinen Frequenzumrichter mit Profibusinterface anschliessen?
    SPS <-> Profibus <-> Gateway <-> Funkmodul <-> Gateway <-> Profibus <-> FU

    Wie "wahrscheinlich zuverlässig" arbeitet dieses System? Gibt es da präzise technische Werte?
    Da ja da steht, dass das System bis zu 12 Mbit liefert, müssten deine 500 kBit voll drin sein.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  5. #25
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    hab mit phoenix gesprochen. 12 MBit sind nicht möglich. Da sind schon einige Leute in die irre geführt worden. Max. 1.5 MBit!!
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  6. #26
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    SPS <-> Profibus <-> Gateway <-> Funkmodul <-> Gateway <-> Profibus <-> FU
    Das habe ich nicht so richtig verstanden wie das funktionieren soll. Kannst du das vielleicht nochmal genauer arklären welche Geräte dazu verwendet werden sollen.

  7. #27
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Daumen runter

    Zitat:
    Zitat von automatisierungsprofi
    Bei der o.g. Lösung die "wahrscheinlich zuverlässiger" wäre handelt es sich nicht um eine Profibus Funkübertragung sondern um eine Signalübertragung mit einem Profibus Gateway. Wie kann ich da meinen Frequenzumrichter mit Profibusinterface anschliessen?

    SPS <-> Profibus <-> Gateway <-> Funkmodul <-> Gateway <-> Profibus <-> FU
    Tut mir leid aber das kann und wird niemals mit dem von Mobi angegben Produkt http://www.phoenixcontact.de/news/248_43079.htm funktionieren! Da liegt ein grundlegender Verständnisfehler vor! Man muss schon den Unterschied zwischen Profibus Master und Slave und Gateway kennen bevor man solche Tips gibt. Das ist ein Offenbarungseid und löst nur noch Kopfschütteln bei mir aus. Bei solchen Tips braucht man keine Feinde mehr. Hoffentlich ist das nicht der Kenntnissstand von PhoenixContact allgemein sondern nur der eines einzelnen Mitarbeiters. Die Forumsnettikette verbietet mir weitere Kommentare.

    Der Frequenzumrichter FU ist Profibus Slave und das Phoenix Gateway nach dem Funkmodul ist auch ein Profibus Slave (hat ja eine eigene GSD Datei!) . Der Profibusstrang nach der Funkstrecke besteht also nur aus Slaves und wird nicht von der SPS angesprochen. Wer soll da die Kommunikation übernehmen?

  8. #28
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    08209 Auerbach
    Beiträge
    34
    Danke
    6
    Erhielt 19 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Frage an Maxpapa: welcher DATAEAGLE, welche Funktechnologie und welche Antenne für welche Entfernung wurde eingesetzt? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    01.09.2009 21:45

    erst mal entschuldigung für die späte aber noch ausstehende antwort.
    hier ein paar erläuterungen:
    wir sind ein ing.-büro , welche für einen kranhersteller die e-planung/software
    von verrschiedenen vorgängern übernommen hat.

    1.DataEAGLE (Funk) als Verbindung zwischen zwei kränen:

    bei ca. 30mtr. Verbindungsabruch
    - nach rücksprache beim hersteller ist der DataEagle für
    bewegte teile (Zusammenfahrung) nicht geeignet --> Umbau auf Leuze-Datenlichtschranke


    2. DataEAGLE (Funk) als Verbindung zu bewegter ET-Baugruppe (AUDI-Museum/Sonnenshelter)

    wenn kein direkter sichtkontakt bestand,kam es zu verbindungstörungen.
    dieses ewige sorgenkind bei AUDI wurde mittels einer Schleppleitung und PowerRail entschärft.

    gruß maxpapa

  9. #29
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    339
    Danke
    53
    Erhielt 43 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    also ich habe mit phoenix-produkten mit profibus eine bluetooth-verbindung in einer anlage und das ging und geht problemlos.
    und ich arbeite nicht bei oder für phoenix contact.

  10. #30
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Murr
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 13 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke an Maxpapa für die Kommentare. Ich habe mich gerade mit der Kranfirma B. aus O. die das Sonnenschelter bei Audi betreut unterhalten und bedanke mich dort bei dem Projektleiter Dipl.Ing F. für das sehr nette Gespräch. Wie er mir versicherte hat er Funkstrecken mit DATAEAGLE im Einsatz die hervorragend arbeiten.

    Bei diesem Projekt wurde leider von einer Vorgängerfirma eine für die Anwendung ungeeignete Funktechnologie gewählt und eine ungeeignete verdeckte Antennenplatzierung. Das System verwendet das 868 MHz Band mit 500mW Sendeleistung das wir normalerweise für die Prozessindustrie mit Reichweiten von 5km bei Sichtverbindung und ca 1km auch ohne Sichtverbindung auch für transparente Profibus Übertragung einsetzen. 868MHz ist aber für bewegliche Objekte wie beim Sonnenschelter nicht die dafür optimale Technologie.

    DATAEAGLE für funktionstransparenten drahlosen Profibus mit 1.5Mbit Busgeschwindigkeit ist mit Bluetooth (DE3703),2.4GHz WLAN DE3013), 5.8GHZ WLAN (DE3803),1.9GHz DECT (DE3103), 868MHz + 915MHz (DE3323), 802.15.4 /Zigbee/Wireless Hart (noch im Testbetrieb ohne Artikelnummer), 433, 456, 459MHz (DE3403), 2.4GHz Upbanded DECT (DE 3023) sowie einer optimierten auf Wlan 802.11 basierenden aber propritären 2.4GHz Funktechnologie (DE3003) lieferbar.

    Über die technischen Unterschiede, Eigenschaften, Koexistenzverhalten und Einsatzmöglichkeiten dieser Funktechnologien halte ich am 29.9. um 15:45 Uhr auf dem Wireless Technologies Kongress in Stuttgart einen Vortrag. Link über www.schildknecht.info unter Events

Ähnliche Themen

  1. Profibus Abhören (Profibus-Sniffer)
    Von tomi_wunder im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •