Hallo,

ich hab mal ein paar Grundlegende Fragen zur MODICON am MODBUD.

Also ich hab hier eine ältere MODICON Steuerung offenbar eine Quantum 434 und nutze derzeit ProWORX NxT um mir die Steuerung anzugucken. Ziel ist es das Konzept auf eine S7 umzustellen.

Der Knackpunkt ist derzeit die Anbindung am Modbus. Leider habe ich was dieses Thema betrifft noch keine Erfahrungen. Ich nehem an das die Steuerung derzeit als Modbus Slave eingerichtet ist. muss ich mir das jetzt in etwa so vorstellen, das der Modbus Master auf gewisse Register zugreifen darf? Wie kann ich herausfinden welche Informationen von der MODICON an den MODBUS ausgegeben werden?
Es gibt ja leider in den Netzwerken keine SEND Befehle oder ähnliches.

Vielen Dank.