Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: MM420 Steuerwort

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Hab hier ein merkwürdiges Problem mit einem MM420 an DP

    ich beobachte das stw über die pc-anschaltung

    wenn ich z.b 47F (vor) an den umrichter sende hab ich dort auf dem stw 4FF. bei C7F (zurück) hab ich dort CFF.

    es ist egal was ich sende, bit 7 (Störung quittieren ist im Umricher immer 1)

    der umrichter zeigt keinerlei störung an. aber er läuft auch nicht an.

    Tips ?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren MM420 Steuerwort  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Kann es sein das Du von div. Experimenten noch ein paar Bits gesetzt hast ? Oder im weitern Programm die Bits noch einmal beschaltest ?

    Ich hatte die Tage ein ähnliches Problem mit einem SEW-Umrichter. Dort waren noch Bits in der Steuerung gesetzt... CPU Aus und wieder Ein und das Thema war erledigt
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern
    Kann es sein das Du von div. Experimenten noch ein paar Bits gesetzt hast ? Oder im weitern Programm die Bits noch einmal beschaltest ?
    das ganze war ein umbau von mm3 auf mm4. hardware läuft. keine busfehler.

    habe auch erst daran gedacht, dass irgendwo im prog was gesetzt wird.
    im ob1 versorge ich nun testweise nur den mm4 dirket mit dem stw sodass ich sowas ausschliessen kann. der rest ist bea.

    (auf zeit-/alarm-ob's habe ich das noch nicht geprüft. fiel mir erst auf dem weg nach hause ein. , kann ich mir aber fast nicht vorstellen)

    getestet habe ich:
    W#16#47F // Antrieb Ein, Rechtslauf
    W#16#C7F // Antrieb Ein, Linkslauf
    W#16#47E // stop mit Bremsen
    W#16#4FA // stop ohne Bremsen (austrudeln)
    W#16#4FE // Reset

    logischerweise mit sollwert im 2. wort

    wie ich mit drivemonitor sehen kann kommen meine stw's auch an.
    nur das eben bit 7 immer auf 1 ist

    cpu und fu habe ich mehrfach neu gestartet.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker!

    Dann müsste ja beim Beobachten das Bit auch falsch dargestellt werden.

    Denke mal das ist nicht dein 1. FU, aber schaden kann es ja nicht:
    Bei einer S5 über Profibus angesteuerte FU´s MM420.
    Festlegung Profidrive-Profil.

    Der Umrichter muss erst in Betriebsbereitschaft sein.
    Steuerwort 1: 047E
    Dann mit 047F ansteuern und er sollte loslaufen.
    Direkt 047F zu Steuern läuft er nicht an (soweit ich mich erinnere).

    Hoffe bei S7 ist das nicht anders.

    Gobo

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    also so hab ich schon einige umrichter am laufen.
    wichtig ist halt der flankenwechsel am bit 0.

    das komische ist halt das bit 7 auf 1 bleibt

    also ich sende: 47F hex = 0000 0100 0111 1111 bin
    im parameter
    r54 steht dann 4FF hex = 0000 0100 1111 1111 bin

    das gleiche bei linkslauf
    also ich sende: C7F hex = 0000 1100 0111 1111 bin
    im parameter
    r54 steht dann CFF hex = 0000 1100 1111 1111 bin

    das ist das bit für störung quittieren.

    siemens konnte mir eben auch nicht helfen.
    ich soll mal einen kompletten reset des umrichters über parameter 10 = 30 machen.

    das werd ich jetzt mal machen gehen. hoffe das nützt was. ich werde später berichten.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hm, yo das Problem habe ich schon erkannt mit dem Bit 7 ... komisch

    Interesant wäre dann mal den FU vom Profibus zu trennen.
    Dann müsste das Steuerwort doch 0000. Sollte ein Interner Fehler vorhanden sein und das bit 7 immer noch 1 sein ist der FU oder die Profibus-Einheit Fritte. Kann ich mir aber eher nicht vorstellen.

    Naja, vielleicht Hilft ja ein Reset ... wer weis schon an welchen Parametern da rumgefummelt wurde.

    Ich bin mal auf das Ergebnis gespannt.

    gl hf

    Gobo

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    problem gelöst

    habe einen reset durchgeführt und die parameterliste neu erstellt und übertragen.

    ich glaube das mit dem bit 7 war ein fehler von mir.
    ich dachte im parameter r54 steht das steuerwort tut es im prinzip auch, bis auf das bit 7 dort immer 1 ist. auch jetzt noch wo er läuft.

    das wahre stw scheint im parameter r2090 zu stehen.

    also lag der fehler irgendwo anders in der parameterliste.
    (das ganze war ein umbau von mm3 auf mm4. der kollege der die eingebaut hat, hatte auch die parametrierung vorgenommen.)

    das ganze war mir alles sowieso sehr komisch. wenn das mal bei einem fu passiert ok. aber wir hatten hier direkt 4 gewechselt und alle hatten den gleichen fehler.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Volker, das war ein feature, kein Fehler,
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Steuerwort für SEW Umrichter
    Von bonatus im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 22:57
  2. Steuerwort+ Frequenz in FUB programmieren ??
    Von Techniker1907 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 06:02
  3. Micromaster in CB / COM - welches Steuerwort?
    Von EAT_AZUBI_123 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 08:18
  4. HEX erzeugen für FU Steuerwort (Profibus)
    Von BodyKra im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 11:54
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 13:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •