Hallöchen

Hab gerade die ehre das ich an eine Rockwell CLX Steuerung einen Profibus anhängen darf

Was eigentlich auch nicht so schlecht lief, ein Teilnehmer liefert ohne Probleme seine Daten( Scheuch EMC Pulsmaster ) nur mein Zweiter teilnehmer mag nach einer gewissen zeit nicht mehr ( P-Drive eco/plus ).
Nach einer gewissen zeit ist er einfach nicht mehr da und versucht permanent sich zu parametrieren.

Hat einer eine idee wie er das unterlässt

------

Das zweite an unsere Rockwell Profis.
Gibts eine möglichkeit wie ich meinen Prosoft MVI56 Profibusmaster dazu bringe das bei einer config änderung am Profibus nicht der Prozessor meiner CLX auf STOPP->RUN geschaltet werden muss damit er seine Daten übernimmt.

Also fast 300 Seiten beschreibung bei der PROSOFT Karte dabei was alles für das Handieren für die CLX ist aber nichts für die Prosoft Karte