Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: S7 über Ethernet an PC (spezielles Protokoll)

  1. #21
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann ich Dir nicht erklären
    Die Meldung kommt bei der connect.exe auch schon, denke mal daß das Programm, was das Öffnen von Ports angeht, ein Verhalten ähnlich dem gemeldeten Trojaner an den Tag legt.

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oberchefe für den nützlichen Beitrag:

    Grubba (03.03.2010),thomass5 (03.03.2010)

  3. #22
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    werd mir heute mal mit einer virtuellen Maschine die Datei runterladen. Die Meldung kam schon, als ich die zip-Datei runtergeladen habe.
    Thomas

  4. #23
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Hilfe…

    Konnte nun einiges erreichen… Habe ein Programm zum schauen auf den Bus installiert und kann somit die ankommenden Ethernet Telegramme anschauen. (alles für ein Telegramm)
    Jetzt soll ich ja die unterschiedlichen Telegramme losschicken und da kommt mal wieder ein Problem…
    So sieht ein Sendevorgang aus
    Telegramm 1
    Telegramm 2
    Telegramm 3
    Die Telegramme sollen aber auch einzeln und unabhängig voneinander versendet werden können.

    Ich benutze ja die T-Bausteine. Dann war mein erster Lösungsansatz, dass ich mir eine Any-variable erstellt habe, diese habe ich anhand einer Schrittkette erst für Telegramm 1 deklariert und anschließend einen Merker am REQ Eingang des TSEND Bausteins gesetzt. Das erstellte Programm wurde gesendet. Über einen Merker am DONE Ausgang habe ich den 2. Schritt der Schrittkette eingeleitet und den REQ Merker zurückgesetzt. Nun wird das 2. Telegramm in den Any-Pointer geladen und ein REQ erneut gesetzt bis der DONE Ausgang kommt usw…

    Nur das Problem:
    Gesendet wird das Erste Protokoll vollständig, aber die folgenden 2 werden mit einer willkürlichen Bytezahl über den Bus versendet. Sogar manchmal ein Telegramm 4 mal hintereinander.
    Getestet habe ich die Anypointer Auswahl mit einem Blockmove schon und dieser hat funktioniert…


    Daraufhin habe ich dann die nächste Variante versucht und einfach 3 TSEND Bausteine eingefügt. Diese absolut mit einem Pointer versehen. Einen Merker zum REQ des ersten TSEND erstellt. Die anderen beiden TSEND Bausteine werden über den jeweils vorherigen DONE Merker gesetzt, der auf den folgenden REQ geht.

    Was läuft da schief?
    Geändert von Hocheck (16.04.2010 um 13:15 Uhr)

  5. #24
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Hast Du auch den Parameter LEN angepasst und nicht nur den Pointer?

  6. #25
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Jap da habe ich auch einfach immer eine INT Variable #LEN genommen und diese halt immer am Ende der Anypointer deklaration mit geschrieben...

Ähnliche Themen

  1. Hart-Protokoll über Profibus
    Von Jordy im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:37
  2. Micromaster 440 über USS-Protokoll an S7-300
    Von Zizu2006 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 10:07
  3. PRIM Ethernet - Frei definierbares Protokoll für Ethernet TCP/IP
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:51
  4. Ethernet Kommunikation mit ISO Protokoll
    Von Mütze im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 08:21
  5. Protokoll für Datenaustausch über RS232
    Von taucherd im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •