Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 315-2DP mit pepperl und fuchs identgeräte

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo leute,hab folgendes problem
    ich will an einer 315-2DP ein P&F U-6-P6 und will 28 Byte daten auslesen.
    Hardware wird erkannt(Profibusteilnehmer) ich kann aber nicht auf das
    Schreib-lesegerät zugreifen mittels SFC14/15.
    Wenn ich das Gerät mit dem gleichen Programm an einer 318 laufen lasse, hab ich vollen schreib-lesezugriff.
    Hab schon ne 2.te 315 ausprobiert, aber ohne Erfolg.
    laut programmierbeispiel von P&F haben sie es an einer 315 vorgegeben,
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Zitieren Zitieren Gelöst: 315-2DP mit pepperl und fuchs identgeräte  

  2. "AUF #db_in

    CALL "DPRD_DAT"
    LADDR :=#Adresse
    RET_VAL:=#variable_1
    RECORD :=P#DBX 0.0 BYTE 28
    NOP 0

    AUF #db_in

    UN #read // Laden Lese Befehl
    SPB writ
    L W#16#1940
    T DBW 32
    L W#16#0 // Wortadresse
    T DBW 34
    S DBX 1.0 // Merker Togglebit invertieren
    R #read
    SPA tran

    writ: UN #write // Lade Schreib Befehl
    SPB tran
    L W#16#6010
    T DBW 32
    L W#16#3 // Wortadresse
    T DBW 34
    S DBX 1.0 // Merker Togglebit invertieren
    R #write

    tran: UN DBX 1.0
    SPB send
    R DBX 1.0 // Merker Togglebit invertieren
    UN DBX 1.0 // Empfangenes Togglebit
    = DBX 33.0 // Zu sendendes Togglebit

    send: CALL "DPWR_DAT" // Befehlsübergabe an Slave
    LADDR :=#Adresse
    RECORD :=P#DBX 32.0 BYTE 28
    RET_VAL:=#variable_1
    NOP 0
    BEA

    Hallo Volker transferiere pad/Lade Ped funktioniert nicht , kriegt ne Fehlermeldung
    bei direktem anschluss an 318 wird der leekopf scheinbar initialisiert, wenn ich den teilnehmer an die 315 hänge fängt der lesekopf an zu lesen,
    weil er eben noch von der 318 die automatischlesen initialiesierung gekriegt hat.
    vielen dank noch für die antworten hätt gar nicht so schnell damit gerechnet !!! DANKE"


  3. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    na poste doch mal den Programmteil. Kenne keine Probleme mit 315er und SFC14/15.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren Problem  

  4. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    konkretes kann ich zu der p&f nichts sagen.

    bei älteren cpu's vom typ 315-2dp scheint es manchmal probs mit dem sfc 14/15 zu geben.

    ich hatte das problem mit einem micromaster4 an einer 315-2db.
    ich habe dann die cpu durch eine 313c-2dp ausgetauscht und alles ging.


    da mir das auch nicht so richtig in den kopf wollte, hab ich das ganze mal unkonstitent probiert. und dann ging es auch.

    probier mal so:

    //send
    L #erstes_DBD_out
    T PED 256
    L #zweites_DBD_out
    T PED 260
    usw.....

    //receive
    L PED 256
    T #erstes_DBD_in
    L PED 260
    T #zweites_DBD_in
    usw.....

    wenn du nicht irgendwelche Alarm/Zeit OB's mit relevantem programm-code hast, solltest du auf eine konsitente datenübertragung verzichten können.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    AUF #db_in

    CALL "DPRD_DAT"
    LADDR :=#Adresse
    RET_VAL:=#variable_1
    RECORD :=P#DBX 0.0 BYTE 28
    NOP 0

    AUF #db_in

    UN #read // Laden Lese Befehl
    SPB writ
    L W#16#1940
    T DBW 32
    L W#16#0 // Wortadresse
    T DBW 34
    S DBX 1.0 // Merker Togglebit invertieren
    R #read
    SPA tran

    writ: UN #write // Lade Schreib Befehl
    SPB tran
    L W#16#6010
    T DBW 32
    L W#16#3 // Wortadresse
    T DBW 34
    S DBX 1.0 // Merker Togglebit invertieren
    R #write

    tran: UN DBX 1.0
    SPB send
    R DBX 1.0 // Merker Togglebit invertieren
    UN DBX 1.0 // Empfangenes Togglebit
    = DBX 33.0 // Zu sendendes Togglebit

    send: CALL "DPWR_DAT" // Befehlsübergabe an Slave
    LADDR :=#Adresse
    RECORD :=P#DBX 32.0 BYTE 28
    RET_VAL:=#variable_1
    NOP 0
    BEA

    Hallo Volker transferiere pad/Lade Ped funktioniert nicht , kriegt ne Fehlermeldung
    bei direktem anschluss an 318 wird der leekopf scheinbar initialisiert, wenn ich den teilnehmer an die 315 hänge fängt der lesekopf an zu lesen,
    weil er eben noch von der 318 die automatischlesen initialiesierung gekriegt hat.
    vielen dank noch für die antworten hätt gar nicht so schnell damit gerechnet !!! DANKE
    Zitieren Zitieren programm funktioniert bei 318 einwandfrei  

Ähnliche Themen

  1. Pepperl+Fuchs Lichtgitter
    Von dtsclipper im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 08:28
  2. Lichttatster Pepperl und Fuchs
    Von Wilhelm im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 21:55
  3. Suche Pepperl&Fuchs Datenlichtschranke OB3000
    Von Kleissler im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 16:58
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 12:41
  5. Anleitung von Pepperl gesucht
    Von d-harry im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 09:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •