Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kommunikation CP342-5 - Micromaster 420

  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe diese Woche ein Projekt in angriff genommen, bei dem es darum geht eine Steuerung mit einem Frequenzumformer (Micromaster 420) zu erweitern. Da die ich die Kommunikation zum Micromaster über Profibus machen muss und meine SPS (S7300 CPU314 IFM) nur eine MPI Schnittstelle besitzt habe ich mir einen CP 342-5 zugelegt.

    Jetzt hab ich es hinbekommen über die Profibusschnittstelle auf die SPS zuzugreifen, so das ich mit dem PC Daten senden/empfangen kann.

    Kaum füge ich aber in der Hardwarekonfiguration den Micromaster ein und lade sie runter fängt bei meinem CP 342-5 Modul die Busfehler Lampe rot zu blinken an.

    Weiss einer wo da der Fehler liegen kann? Wenn ich über Profibus direkt mit dem Sinamics Tool auf den FU zugreife kann ich ihn ohne Probleme laufen lassen. Nur wenn ich ihn in das Profibussystem im Stepp 7 Manager integriere kommt der fehler. (Profibuskabel sollten auch in Ordnung sein)

    Hier noch ein Paar Screenshots, vielleicht kann ja daraus einer was lesen:
    (Wenn man überhaupt was erkennen kann )

    http://img526.imageshack.us/img526/8725/test1mt.jpg
    http://img339.imageshack.us/img339/1123/test2n.jpg
    http://img710.imageshack.us/img710/4447/test3pt.jpg
    http://img90.imageshack.us/img90/6344/test4w.jpg




    wäre echt super wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte J

    Mit freundlichen Grüßen

    Chrisi
    Zitieren Zitieren Kommunikation CP342-5 - Micromaster 420  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    So ganz spontan:
    Du hast die Bausteine FC1 bzw. FC2 (DP-Send / Recv) noch nicht bzw. nicht richtig programmiert.
    Solange du die Daten nicht mit diesen Bausteinen Schreibst bzw. Liest ist die Kommunikation rot.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Chrisi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hmm.. haben tu ich sie.. aber e.v. nich richtig.. gibts dazu irgend ne vorlage oder ne beschreibung?

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Also eine gute Vorlage ist die Taste "F1" ...
    Zeig halt einfach mal deinen Aufruf der beiden Bausteine ...

    Hier noch ein FAQ von S:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/18208090

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Oder du gibst hier mal 342-5 als Suchbegriff ein (113 Treffer !).

    Grüße von HaDi

  6. #6
    Chrisi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen dank für die Antwort...
    Konnte das Problem jetzt beheben.. war n Fehler beim Anschluss von FC1/2.

    Aber ich bin etwas verwirrt. Was muss ich genau beim Eingang SEND und RECV angeben?

    Im Beispiel steht P#db18.dbx240.0 byte 103
    was bedeutet das genau? ^^

    gruss Crisi

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisi Beitrag anzeigen
    Im Beispiel steht P#db18.dbx240.0 byte 103
    Das ganze ist ein Pointer, genau genommen ein ANY-Pointer,
    das obige sagt aus:

    Start-Adresse als Bit-Addresse:
    DB18.DBX240.0
    mit der Länge von
    103Byte,
    also ein Pointer auf das Feld von DB18.DBB240 - DB18.DBB342

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Chrisi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hmm versteh ich irgendwie nicht

    muss ich da die Kommunikation von der CPU zum CP machen oder wie?

    Mein micromaster hat z.B. EW100,102 und AW 100, 102

    was muss ich da eingeben?
    oder muss ich über nen db gehn ? ^^

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Les doch einfach mal das von mir verlinkte FAQ, dann würden sich deine Fragen sicherlich klären ...

    Mfg
    Der der sich fragt, warum du das nicht schon längst getan hast ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation CP342-5 mit DPDP-Koppler
    Von MickyMaus64 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 10:19
  2. CP342-5 in CPU 315-2PN/DP
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 21:03
  3. Kommunikation mit Kunde über CP342-5
    Von Tompson im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 14:02
  4. Cp342-5
    Von franzlurch im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 13:43
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 10:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •