Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: PCS7 + PA Anbindung

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Profis,

    folgende Konfiguration: PCS7 V7.1, an der S7 400 AS wird ein DP Strang betrieben(Umrichter, ASi Umsetzer usw., Standardsachen);

    Ziel: auf dem DP Strang ein PA Messgerät einbinden.

    Ich hatte mal mit dem Gateway vom Pepp.&Fuchs gearbeitet, daher kenne ich nicht die Möglichkeiten mit Siemens Geräte(DP/PA Umsetzter).
    Was wäre die Siemens Alternative?

    Hat Jemand solche Konfigs schon gemacht?

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren PCS7 + PA Anbindung  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    wir haben schon häufiger pb pa eingesetzt.
    im prinzip brauchst du erst mal den DP/PA wandler.

    dan gibt es noch den einen "DP/PA-Link" habe die genaue bezeichnung nicht im kopf, diesen solltest du auch nutzen! PA läuft sehr langsam - ich glaube 187,5 kbits, ohne link muss dein PB DP auch so langsam sein...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    vladi (27.04.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    DP/PA Link 6ES7153-2BA82-0XB0
    PA Koppler 1000mA nicht Ex 6ES7157-0AC83-0XA0
    PA Koppler 110mA Ex 6ES7157-0AD82-0XA0

    Du kannst pro Link bis zu 5 Koppler nutzen.

    Wie schon erwähnt hat der Link die Aufgabe als Slave für den Master zu funktionieren, somit kannst du bis zu 12MBit einstellen.
    Der Koppler dienst dann als Master im PA Netz mit den 45,45kBit.

    Gruß,
    Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    vladi (27.04.2010)

  6. #4
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,danke,
    Zitat Zitat von centipede Beitrag anzeigen
    DP/PA Link 6ES7153-2BA82-0XB0
    PA Koppler 1000mA nicht Ex 6ES7157-0AC83-0XA0
    PA Koppler 110mA Ex 6ES7157-0AD82-0XA0
    ..
    ich habs im HW Konfig probiert, kapiere die Verschaltung nicht so ganz..

    - DP Strang-----------DP/PA Link 6ES7153-2BA82-0XB0-------- (OK)
    ---PA Strang(kommt vom Link)-----PA Koppler------- (OK)

    Wo sitzt tatsächlich mein PA Gerät in der obere Konfiguration?
    Physikalisch ist das dann an dem Koppler angeschlossen, aber wo ist sein Adressbereich, bzw. wo bekomme ich seine Daten her?
    Denn ich konnte an dem Link DP Adresse z.B. 10 vergeben, und die gleiche Adresse 10 konnte ich am Koppler auch dummerweise einstellen..
    Blicke nix mehr...

    Die P&F Koppler sind transparent, da ist die Adressierung eindeutig, denn die PA Geräte sitzen "ganz normal" auf dem DP Strang(mittels entspr. GSD).

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Dp/pa  

  7. #5
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    So wie es aussieht, werden die PA Geräte auf dem PA Strang plaziert, was die für Busadresse haben, interessiert den DP Bus nicht, wohl aber die PEW /PAW Adressbereiche: die dürfen nicht gleich sein.


    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren -  

  8. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    So wie es aussieht, werden die PA Geräte auf dem PA Strang plaziert, was die für Busadresse haben, interessiert den DP Bus nicht, wohl aber die PEW /PAW Adressbereiche: die dürfen nicht gleich sein.


    V.
    ist doch logisch bzw. ist doch auch so wenn du mehrere DP Stränge hast.

    bus-adressen müssen im entsprechenden strang eindeutig sein.
    pw-adessen müssen aber logischerweise cpu-weit eindeutig sein...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  9. #7
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Wenn du beim Siemens nur den Koppler einsetzt hast du die selbe Transparenz wie bei P&F.
    Der Vorteil vom Link ist eben diese Transparenz zu verlieren und den DP-Bus unabhängig laufen zu lassen.

    Der Koppler bzw. der Link ist der Master im PA System und hat immer die Adresse 125. Der Koppler macht ja nichts anderes als dass er die PA-Telegramme in ein langes DP-Telegramm packt, daher auch die Begrenzung auf 5 Koppler/Link.

    Gruß,
    Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  10. #8
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Uhltron,
    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    ist doch logisch bzw. ist doch auch so wenn du mehrere DP Stränge hast.

    bus-adressen müssen im entsprechenden strang eindeutig sein.
    pw-adessen müssen aber logischerweise cpu-weit eindeutig sein...
    Es sei denn da ist ein DP Master Strang an einem CP, da sind die Adressen total egal, denn die verwaltet ja die CPU nicht direkt(werden gemappt).
    Dachte, so könnte evtl. sein beim DP/PA Master.

    Hab beim Si. nachgefragt, glaubst da weiss wirklich einer, wie wo genau geht? Nee..
    Aber jetzt ist klar, wie und was.

    Danke, Thanks.

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy

Ähnliche Themen

  1. I/O Anbindung
    Von sps_mitte im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 18:05
  2. PG <-> S7-300 Anbindung
    Von Leitzach im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 13:40
  3. USB Anbindung
    Von krischan111 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 00:34
  4. Anbindung OP 270 an S7-300
    Von eini im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 08:57
  5. CP 343-1 und PC Anbindung
    Von MatMer im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 13:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •