Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Profibus Diagnosetool

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir haben bei einer Anlage im Ausland sporadische Teilnehmerausfälle am Profibus. Dabei sieht es so aus dass alle paar Tage verschiedene Teilnehmer für wenige Millisekunden ausfallen und dann wiederkehren. Diese Probleme sind erst Monate nach der IBN aufgetreten.
    Nun suchen wir ein Diagnosetool um diesem Problem irgendwie beizukommen. Mit welchen Diagnosetools habt ihr Erfahrung und weche sind zu empfehlen? Was ist von den Siemens Diagnoserepeatern zu halten, könnte uns ein solcher in diesem Fall weiterhelfen?
    Bitte um Rückmeldung.

    Gruß Andy
    Zitieren Zitieren Profibus Diagnosetool  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.539
    Danke
    1.153
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Sporadische Ausfälle verschiedener Teilnehmer haben oft ihre Ursache in schlechter Verkabelung (Wackelkontakt oder Schirmung). Es fällt dann der Teilnehmer aus, der gerade sendet, bzw. das Token hat. Der Fehler kann aber an ganz anderer Stelle liegen. Bei solchen Fehlern sind unserer Erfahrung nach Bustester nur bedingt hilfreich.
    Lass doch mal die Kollegen im Ausland die Verkablung und die Steckverbindungen kontrollieren.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Andy79 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal für die Antwort.
    Wir haben schon versucht mittels Fotos und sonstiger Dokumentation eben diese Punkte abzuklopfen, sprich Stecker, Schirmung, Widerstände etc., nur bisher leider ohne Erfolg. Der normale Haus- und Hofelektriker scheint damit überfordert zu sein, Fachpersonal ist dort (Israel) scheinbar auch rar.
    Auf absehbare Zeit werden wir vermutlich wieder vor Ort sein, drum versuche ich schon mal den Markt zu sondieren, um dann nicht völlig ratlos auf der Baustelle zu stehen.
    Nun hatte ich mir von den Profibustestern schon ein bisschen was versprochen, schließlich kosten die auch ziemlich was, zu blöd dass du mir da nun den Wind aus den Segeln nimmst .

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    90
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Also mit dem Profibustester wirst du schon sehen, das es sich bei dem Problem um die Verkablung Handelt.

    Aber die stelle genau zu Orten ist nicht ganz leicht! Da Hilft nur Stecker aufmachen und hinein schauen .... (Schirm, Kontakte, Schneidkontakte bei Falscher Busleitung ).

    Viel Erfolg beim suchen...
    Zitieren Zitieren Profibustester  

  5. #5
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Andy79 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Mit welchen Diagnosetools habt ihr Erfahrung und weche sind zu empfehlen?

    Gruß Andy
    Hallo Andy,
    profichip und Vipa bzw. viele unserer Kunden nutzen die
    PROFIBUS-Tools von procentec (ProfiCore Ultra + ProfiTrace).
    Dies kann man auch direkt zum Kunden senden, eine Busaufzeichung
    per email anfordern und diese analysieren. Alle Features sind auf der HP des Herstellers zu finden.
    Gerne können Sie auch bei uns ein Leihgerät anfragen.

    ps:
    gebe den anderen Kommentaren recht, häufigste Fehlerursache: Installationsprobleme,
    aber gefragt wurde ja nach einem Tool zur Fehlersuche....



    mfg
    Geändert von profichip (10.05.2010 um 10:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren Profibus Diagnosetool Empfehlung  

  6. #6
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    604
    Danke
    269
    Erhielt 137 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Alternativ bietet DELTALOGIC auch noch diverse Diagnosetools an:

    PROFIBUS-Kabeltester PB-T3

    Für die Diagnose der Bus-Logik hier noch

    PROFIBUS-Analyser BC-400
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  7. #7
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi Andy!
    Ich hatte das hier, bis auf den Feldbuswächter, schon mit Erfolg im Einsatz:
    http://www.indu-sol.com/de/aktuelles/pbkofferset.html
    Hatte die Leute auch letztens wg. einer Lösung für Profinet-Messungen zu uns in die Firma bestellt. Die haben da die Gerätschaften mitgebracht, und an einem Test-RBG haben wir dann auch gleich alles probiert.
    Gruß Schnicker

  8. #8
    Andy79 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Danke für die Rückmeldungen.

    @Schnicker

    Exakt dieses Set hat man uns auch angeboten, kostet allerdings auch ne Menge Holz. Evtl. läuft es auf ausleihen hinaus, mal sehen.

  9. #9
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Andy79,

    lokal in Israel bietet folgende Firma Diagnosetools und ggf. Vor-Ort-Unterstützung an: Instrumetrics Industrial Control Ltd., 8 Hamlacha St, New Industrial Zone, P.O.Box 8696, Netanya 42170, Israel.Phone +972 9 835-7090, Email info@instrumetrics-ic.co.il

    Beim beschriebenen Problem würde ich zuerst die Signalqualität sicherstellen und dann ggf. den PB-Inspektor mit Fernzugriffsmöglichkeit darauf ansetzen. Infos unter www.softing.com/pbd

    Auf jeden Fall viel Erfolg,

    Matthias Ziegel
    Produktmanager Diagnose bei Softing

  10. #10
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    also mit dem Amprolyzer von Siemens lässt sich einiges detektieren. Setzt aber einen Siemens CP voraus (Field PG oder CP 5511,5512)

    Die Software an sich ist kostenlos. (Unglaublich aber wahr.) Gibs bei Siemens zum Download. Wenn ein Fernwartungsrechner dort steht, lässt sich auch aus der Ferne was machen.
    Amprolyzer erfordert allerdings auch Excel
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren Amprolyzer  

Ähnliche Themen

  1. Profibus Abhören (Profibus-Sniffer)
    Von tomi_wunder im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •