Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: cp443-1 - cp343-1 lean mit fb/sfb 12/13

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    habe hier eine cp443-1 und eine cp343-1 lean.
    diese möchte ich über eine s7-verbindung koppeln.

    habe beide cp im projekt projektiert.
    nun versuche ich eine verbindung zwischen beiden herszustellen und die id zuzuweisen die die fb/sfb 12/13 ja benötigen.

    füge ich eine verbindung bei der 443 hinzu kann ich die 343 auswählen und übernehmen.
    versuche ich die 343 mit der 443 zu verbinden meckert s7, dass nicht genügend verbindungen (oder so ähnlich) zur verfügung stehen.

    was mach ich hier falsch?
    Geändert von volker (16.07.2010 um 08:34 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren cp443-1 - cp343-1 lean mit fb/sfb 12/13  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Der CP343-1 LEAN unterstützt bei S7-Kommunikation ausschließlich Serverfunktion.

    Grüße von HaDi
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    gesehen hatte ich das aber mir keine gedanken darüber gemacht.
    mitlerweile weiss ich, das die komplette kommunikation von der 443 gemacht werden muss.

    aber wie das auszusehen hat finde ich nirgendno.

    hat vllt jemand ein beispiel?

    ansonsten werde ich mal eine der anderen kommunikationsmöglichkeiten probieren. die scheinen, wenn ich mir die beispiele ansehe, aber recht aufwendig zu sein.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ich machs jetzt auf der 400er seite mit sfb 14/15 get/put

    blöderweise kann man nur max 36 byte pro auftrag lesen/schreiben.
    bei mehr passiert gar nichts mehr. aber damit kann/muss ich leben
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Gibt es einen besonderen Grund warum du das per S7-Kommunikation machen wolltest und jetzt per PUT/GET?
    Mit der gegebenen Hardware müsste doch eigentlich eine TCP- oder ISO-on-TCP-Verbindung möglich sein.

    Grüße von HaDi

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    nein, einen zwingenden grund gibt es nicht.

    aber ich hab mir mal das beispiel für iso on tcp angesehen.
    finde ich sehr aufwendig gemacht.

    bei der s7-kommunikation habe ich gerade mal ein paar aufrufe der entsprechenden fb/sfb und gut ist.

    ausserdem habe ich gelesen, das s7-kommunikation sehr schnell sein soll.

    wieviel daten im endefekt übertragen werden müssen weis ich jetzt noch nicht genau. aber es werden auf jeden fall (ähh wahrscheinlich) deutlich unter 1k

    oder gibt es einen guten grund doch besser iso on tcp oder tcp einzusetzen
    udp scheidet aus da dort daten verlorengehen können wenn ich das richtig gelesen habe
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Naja, bei einer ISO-on-TCP-Verbindung sind es ja auch nur 4 Bausteinaufrufe, im beiliegenden Projekt hab ich das mal versucht (ungetestet).
    PUT/GET mag ich nicht besonders, weil sich in der per PUT beschriebenen Steuerung Daten ändern und ich, wenn das nicht ordentlich dokumentiert ist, mir einen Wolf suchen muss, um das herauszufinden.
    Schneller ist die Übertragung per PUT/GET sicher auch nicht.

    Grüße von HaDi
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    oder gibt es einen guten grund doch besser iso on tcp oder tcp einzusetzen
    udp scheidet aus da dort daten verlorengehen können wenn ich das richtig gelesen habe
    Stimmt, UPD ist messagebasiert und ungesichert (keine Gewährleistung dass Gegenstelle die Daten empfängt), TCP ist streambasiert und gesichert (entweder es klappt oder man bekommt eine Fehlermeldung)
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    @hadi

    hab mir dein prog mal angesehen.

    astrein. genausowas einfaches wollte ich.
    warum machen die im siemensbeispiel son riesenheckmeck daraus wenns doch so einfach ist?

    danke
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #10
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    warum machen die im siemensbeispiel son riesenheckmeck daraus wenns doch so einfach ist?
    Ich kenne das Beispiel nicht, aber natürlich kann man mit der Ansteuerung und Auswertung der beiden Bausteine schon noch einige Netzwerke füllen.
    Ein Hinweis erscheint mir noch wichtig:
    Wenn es bei den zu übertragenden Daten auf Konsistenz ankommt empfiehlt es sich, den Empfangspuffer mit NDR=TRUE in z.B. einen Arbeits-DB zu kopieren, das war hier vor kurzem Thema.

    Grüße von HaDi

Ähnliche Themen

  1. CP343-1 lean CP343-1 Lean
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 11:46
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 21:19
  3. CP343 Lean an S7 300 CPU
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 01:08
  4. Bausteine im CP443-1 oder CP343-1
    Von Kuffel im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 08:32
  5. CP343-1 IT und CP443-1 IT geht in Stopp
    Von Marc_3 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 12:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •