Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Profibus DP über NYY Kabel?

  1. #21
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja, siemens
    6es7972-0aa01-0ax0
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  2. #22
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    falls du die Hardware noch nicht hast, würde ich mir mal die Dupline-Geräte von Carlo Gavazzi anschauen. Hat JesperMP ja bereits in #2 vorgeschlagen.

    Ein NYY-Kabel als Profibusleitung zu verwenden ist nach meiner Meinung Murks.

    Gruß Woldo

  3. #23
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    715
    Danke
    84
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Für die paar E/A's würde ich jetzt ASi-Bus benutzen,
    Kann von Haus aus sternförmig aufgebaut werden und die Kabel sind sowieso nicht geschirmt.
    Kostet keine Repeater etc. sondern nur nen ASi-Master und ein paar Slave-Module.
    Ich denk das könnte am Ende sogar günstiger werden.

    **Edit: Nur bei der Leitungslänge bin ich mir da grad unsicher

  4. #24
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Westerwald :)
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Erhielt 35 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    schau mal hier

    http://www.ees-online.de/frameset.ph...avigationId=64

    mal ganz ohne dp, et 200 usw
    Punkt

  5. #25
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    26
    Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 2 Beiträge

    Lächeln

    Also ich habe ebenfalls sehr gute Erfahrungen mit den Vahle Power COM 485 gemacht.
    Bei dieser Anwendung wird der Profibus auf 230V hochtransferiert, mit Schleifringen von mitfahrenden Wagen wieder auf den normalen Pegel zurückgesetzt.
    Somit können wir die fahrenden Wagen jederzeit kontrolliert steuern etc.

    Für eine provisorische Anlage während der Umstellung auf Glasfaser haben wir damals einfach die alten in der Erde befindlichen 4x10mm² NYY Leitungen genutzt, um die Daten zum Master zu senden.

    Das lief auch ohne Störungen durch und auch die vorgeschalteten Dehn Blitzschutzmodule konnten weiterhin in Betrieb bleiben.

  6. #26
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Hast du CPU´s mit CP341 und WT´s (also FM11A) zum testen da ?
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  7. #27
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen
    Hast du CPU´s mit CP341 und WT´s (also FM11A) zum testen da ?
    Hallo,
    ja hätte 2 IEC Stationen zum testen da, die IDS Modems laufen über diese Kabel ganz gut nur bräucht ich da ja wieder ne CPU mit logik in den Brunnen?
    Gruß
    Rico

  8. #28
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Wär doch was. 1200bd hd und ab dafür. Ohne IEC.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  9. #29
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen
    Wär doch was. 1200bd hd und ab dafür. Ohne IEC.
    wie meinst das? ohne telegramm bzw wo kommt die modemansteuerung dann her?

  10. #30
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    könnte man über modbus machen. willst doch eh nur ein paar byte übertragen, oder ?
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Profibus-Kabel auf Reisen.
    Von Vinz im Forum Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 09:52
  2. Zwei LAN Ports über ein CAT Kabel
    Von Farinin im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 06:20
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:27
  4. Profibus Kabel
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 07:34
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2004, 22:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •