Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kommunikation S7-mEC31- RTX mit IM151/8 PN/DP

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich habe o.g. Hardware mit Profinet verbunden (PN/PN - Koppler). Jetzt suche ich die schnellstmögliche Übertragung zwischen den beiden Stationen. Laut Pflichtenheft soll die Übertragungszeit so ca. zwischen 1ms und 4 ms sein. Da Profinet ja zumindest in den Einstellungen des Sendetaktes einen minimalen Sendetakt von 0,250 ms erlaubt, sollte dies bei einer Datenpacketgröße von 24 Byte ja durchaus möglich sein.
    Es stellt sich nur die Frage welche Bausteine sich dafür anbieten. Laut dem Siemens Automation Tool zur Auslegung der Kommunikation (http://www.automation.siemens.com/pe...ion=18&lang=de) eignen sich dafür die Bausteine BSEND / BRECEIVE.

    Da im Moment zumindest noch der PN/PN Koppler dazu nötig ist, der nochmal mit 2 ms Kopierzeit zubuche schlägt ist die Zeit im Moment zumindest jetzt noch nicht möglich. Jedoch warte ich schon Sehnsüchtig auf die neue IM151/8 die als I-Device angebunden werden kann und somit die Kopierzeit wegfällt.

    Jetzt die Frage welche Bausteine sich für diese Verbindung am besten eignen. Bzw. welche Bausteine / Komunikationsart sind für die geplante Erweiterung auf Profinet IRT zu gebrauchen??
    Ist die geforderte Zeit überhaupt mit mit ProfiNet möglich?? Mit Profibus hatte ich schon ein Kommunikation mit einer Verzögerung von 6 ms zwischen zwei IM151/8 mit DP/DP Koppler erreicht, allerdings eignet es sich aufgrund des EC31 nicht für den jetzigen Zweck.

    Sorry für die vielen und eventuell auch doofen Fragen, doch mit Profinet hate ich bisher nicht viel zu tun!

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende
    Zitieren Zitieren Kommunikation S7-mEC31- RTX mit IM151/8 PN/DP  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Also, wenn du ein PN/PN-Koppler einsetzt, dann tauschen die 2 CPUs die Daten aus als PN IO Controllers.
    Dann braucht man keiner Bausteine. Die Daten werden automatisch bereitgestellt als E/A.

    Nur wenn mer als 4 Bytes konsistent übertragen werden muss, braucht man eventuell SFC14/SFC15.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    NB.: In nächste Generation Firmware (v3.2) sollen die PN CPUs auch PN IO Devices sein können. Auch gemischt PN IO Controller und Device gleichzeitig. Dann kann man der PN/PN Koppler sparen.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    SPS-newbie ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oh misst stimmt, sehe es gerade! Ist ja dann wie bei Profibus! Sensationell einfach sozusagen!jetzt muss ich nur noch den Koppler anständig zum laufen bringen und dann mal die Zeit ür Zugriffe messen! Ihc poste sie dann auch hier, falls jmd. ähnlich gelagerte Zeiten benötigt!

    Gruß und schönes wochenende

Ähnliche Themen

  1. Im151-8 pn/dp cpu
    Von heri1980 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 10:08
  2. PLC-SIM V5.4 mit mEC31
    Von Rauchegger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 21:42
  3. Frage zu mEC31-RTX
    Von Rauchegger im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 21:34
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 10:16
  5. IM151-8 PN an Cognex
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 09:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •