Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Preisübersicht von Busklemmen für Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    67
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöle!

    Ich hab grad nen schönen Warenkorb mit ILmodular Busklemmen bei Phoenix Contacts zusammengestellt und musste dann mit entsetzen feststellen das die Preise wieder nur auf Anfrage zu haben sind

    Ich würd gern ne kleine preisliche Orientierung haben welcher Hersteller die günstigsten (Preis/Leistung) Busklemmen/Buskoppler (Profibus-DP) vertreibt.

    Bisher hab ich nur bei Phoenix recherchiert, bleibt mir jetz noch Wago, Beckhoff und wer noch so?

    Die exakten Preise sind nicht ganz so wichtig, da ich mich nicht um den kaufmänischen Bereich kümmere, aber ich will eben auch nicht was völlig abartiges anbieten.

    Ach ja, wichtig wäre das das System ca. 350 digitale Eingänge hat und ca. 30 digitale Ausgänge. Analog sollten so um die 10 bis 20 Werte erfassbar sein. Wenn diese Anforderungen sowieso nur durch Phoenix erfüllt werden können dann hat sich die Anfrage schon erledigt.

    MfG mclear
    Zitieren Zitieren Preisübersicht von Busklemmen für Profibus  

  2. #2
    mclear ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    67
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hmm, alle im Urlaub??? Hat denn keiner nen kleinen Erfahrungsbericht?

    Ich hab bei Beckhoff nachgekuckt --> und natürlich wieder keine Preise

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so einfach ist die Frage ja auch nicht , Katalogpreise sind eh Mondpreise, bei dem einen würdest Du denken man sind die teuer, das der evtl. 50% Rabatt gibt bekommst so nicht mit, unter 5-10% Rabatt würde ich gar nicht erst anfangen, kommt auch darauf an was Du so pro Jahr ca. abnimmst. Also wirst Du wohl bei den Händlern anrufen müßen und verhandeln, email ist erfahrungsgemäß immer schlechter, anrufen bringt mehr.

    mfg

    dietmar

  4. #4
    mclear ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    67
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Naja, aber ich brauche nur so eine Orientierung um nicht völlig mit meiner Empfehlung daneben zu liegen.

    So hab ich von Beckhoff beispielsweise gehört das die auf jden Fall der "Mercedes" unter den Busklemmenherstellern sind. Bisher war ich der Meinung das Phoenix Marktführer ist.

    Dann gibts da ja auch noch Murr Electronics, allerdings sollen die wohl sehr oft Probleme machen was die Haltbarkeit angeht.

    Gibt es nicht irgendeine Firma mit der man erfahrungsgemäß gut fährt?

    Ach ja, Katalogpreise sind für mich erstmal grundsätzlich maßgebend, da ich mich um die eigentliche Bestellung und Ausführung des Projekts nicht zu kümmern brauche. (mehr Studie als Planung)

    MfG mclear

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn es so aussieht, na denn, bei Phoenix gibt es einen Online-Shop mußt Du aber für Angemeldet sein (Passwort kommt per Post), die gute Siemensserie ET200S hast Du ganz unterschlagen, Katalog auf CD mit Preisen kommt nach Anforderung. Bei Beckhoff muß ich erst selber schauen, weil da wird nach dem Prinzip verfahren bestellen und gut.
    Also die Siemensreihe ET200S die ich betreut habe ist noch nicht ausgefallen, und das sind etliche, mit Wago hatte ich auch noch keine Probleme(sind glaube ich baugleich mit Beckhoff).
    Wenn mir noch was einfällt melde ich mich nochmal.

    mfg

    dietmar

  6. #6
    mclear ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    67
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Also ich hab jetzt von Wago mal ne direkte Auskunft erhalten:

    Modulare Aufbauweise:

    DP-Buskoppler ca. 240 Euro

    digitale Eingangsklemme ca. 40 Euro }
    } 1-Leiter-Technik
    digitale Ausgangsklemme ca. 45 Euro }

    analoge Eingangsklemme 4-20mA 4 Kanäle ca. 140 Euro

    analoge Eingangsklemme 0-10V 2 Kanäle ca. 140 Euro

    RS485-Kommunikationsmodul(Modbus) ca. 200 Euro

    Bei Phoenix wird die Anfrage wohl noch ne Weile dauern...

    Aber ich finde das sind ganz annehmbare Preise, oder täusch ich mich da?

    Die genauen Preise kann man übrigens bei der Technischen Beratung von Wago erfragen.

    MfG mclear

  7. #7
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn Du bei Beckhoff nachfragst bekommst Du auch einen Katalog mit Preisen zugesand.
    Danke für die Info über Wago.

    mfg

    dietmar

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Hallo mclear,

    die Preise von Beckhoff sind nach meine Erfahrungen (ohne Gewähr) ein ganz klein wenig günstiger. Natürlich ist das alles auch Verhandlungssache. Ich hatte mal Angebote von Beckhoff und Wago (Wago allerdings über Großhändler) machen lassen und hatte mich daraufhin für Beckhoff entschieden. Einen gängigen DP-Buskoppler, der auch mit allen Beckhoff-Klemmen "kann" (BK3150), gibt es seit einiger Zeit für den halben Preis als deinen genannten von Wago (bin nicht ganz sicher, glaube es waren schlappe 127,-€).

    Der Katalog und die Preislisten von Beckhoff sind, nebenbei erwähnt, einzigartig übersichtlich.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #9
    mclear ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    67
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, der BK is nicht gerade der günstigste bei Wago. Bei Phoenix kostet der Standard-DP-BK auch ca. 130 Euro. Dafür sind die Klemmen aber auch recht happig mit ebenfalls ca. 130 Euro (32 DI).
    Phoenix ist übrigens der einzige Hersteller den ich gefunden habe, der Analogklemmen mit 8 Kanälen anbietet (Preis ca. 320 Euro).

    MfG mclear

Ähnliche Themen

  1. HW Konfiguration von Beckhoff Busklemmen
    Von figo80 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 11:57
  2. Busklemmen-Controller und Visualisierung auf PC
    Von zwuebbl im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 15:35
  3. Busklemmen
    Von edison im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 16:11
  4. Preisübersicht
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 20:45
  5. Beckhoff / Wago Busklemmen: Kompatibel ???
    Von tobias im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 20:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •