Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Profibus-Netz mit mehreren Master

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, du hast nur 300er CPU ohne Kommunikationsprozessor. Das dürfte schwierig werden, da diese von den Kommunikationsdiensten her etwas eingeschränkt sind.

  2. #12
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Wenn keine zusätzliche Hardware im Budget ist, würde mir spontan nur einfallen die Stationen über die ja in allen CPUs vorhandene MPI-Schnittstelle zusätzlich zu vernetzen, und dann über Globaldatenkommunikation o.Ä. die Daten auszutauschen.

    Es sein denn deine 317-T bietet noch einige Dienste auf der Profibusleitung an, sodass man diese zur Not als Kopfstation nutzen könnte. Auch wenn mir das nie so gut gefällt wenn alles von einer CPU abhängt.

  3. #13
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Des weiteren solltest du vieleicht mal den gewünschen Busaufbau aufmalen und ins Netz stellen, und wie die Verbindungen aussehen sollen!

    Gruß
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  4. #14
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie meinst du das mit gewünschtem Busaufbau? Die Sache ist die, dass zwei Stationen nur als Master betrieben werden können, weil die noch eigene Slaves haben. Ansonsten sollen einfach alle Stationen miteinander kommunizieren können.

  5. #15
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mdosch Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das mit gewünschtem Busaufbau? Die Sache ist die, dass zwei Stationen nur als Master betrieben werden können, weil die noch eigene Slaves haben. Ansonsten sollen einfach alle Stationen miteinander kommunizieren können.
    Oder machst das beispielhaft so wie in der Excel-Tabelle im Anhang. In die trägst du dann deine restlichen Stationen ein, und dann die geforderten Verbindungen.

    Hast du dir denn schon weitere Gedanken gemacht? Ist eine MPI-Vernetzung möglich?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #16
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    MPI-Vernetzung ist unter den Siemens-Steuerungen sicherlich möglich, aber meine Aufgabe lautet ja die Kommunikation mittels Profibus herzustellen.
    Ich soll realisieren, dass jede Station auf der Daten der anderen Stationen zugreifen kann. (z.B. Station X bearbeitet gerade ein Werkstück, Station Y ist frei)

    Soweit ich das seh, kann mittlerweile nur der Master mit den jeweiligen Slaves Daten austauschen. Bzw. die Slaves, die Daten die andere Slaves an ihren Master senden mittels Querverkehr "abgreifen". Die ELAU-Steuerung ist noch nicht am Bus angeschlossen aber ich vermute, dass diese nicht als I-Slave funktioniert und somit keinen Querverkehr unterstützt.

    Ich bin gerade in der Dokumentation auf die SFC "X_Put" gestossen, mit deren Hilfe man Daten in eine andere Station schreiben kann. Meint ihr damit komm ich meinem Ziel näher?

    @Thomas_v2.1,
    danke für die Tabelle ich werde mal versuchen so etwas in der Art zusammenzuschreiben. Mir fällt das Ganze nur etwas schwer, weil meine BA mein erster Kontakt mit dem Profibus ist.

  7. #17
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Beiträge. Ich hatte die letzte Zeit viel um die Ohren und kam nicht dazu hier reinzuschreiben.
    Das was ich vorhatte, nämlich dass jede Station an alle senden kann geht nur mit einem Kommunikationsprozessor (CP) an jeder Station. Aber mein Prof meinte wir werden weder CPs noch einen Koppler kaufen.

    Jetzt gehe ich halt den Umweg, über Querverkehr die Daten zwischen den beiden Mastersystemen auszutauschen und von dem jeweiligen Master dann an die Station welche sie benötigt zu senden.

Ähnliche Themen

  1. Profibus Netz mit S7-300,S7-200
    Von guluma im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 09:35
  2. Profibus-Netz
    Von marchtin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 19:28
  3. Profibus Teilnehmer vom Netz trennen
    Von Eckart im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 11:35
  4. Profibus netz sternförmig aber wie?
    Von bernd67 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 12:13
  5. Master <-> Master Kommunikation über Profibus
    Von joker76 im Forum Feldbusse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •