Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Profi2Can Atlas Copco Combox

  1. #11
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    252
    Danke
    173
    Erhielt 105 Danke für 97 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Andy,

    das ist schon richtig, dass der Profibus ohne Software stehen muss.

    Meine Frage ist, ob die Vorkonfiguration auf 16 oder auf 32 Byte E/A erfolgte.

    Normalerweise passt sich ein Profibus-Slave nicht automatisch an die Adressbreite des Masters an. Eine Konfigurationsauswahl stellt die Combox ja nicht zur Verfügung.

    Vielleicht kannst Du ja mal die Konfiguration auf 16 Byte E/A mit Konsistenz gesamte Länge einstellen und testen. Eventuell hatte die Combox des früheren Projektes eine andere Einstellung.

    Grüße

    Ralph

  2. #12
    Krug-Systems.de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    mein Problem ist im Moment nicht der Datenaustausch zwischen mir und der ComBox, sondern ich kann die Schnittstelle in meiner Online HW - Konfiguration schon gar nicht sehen!!!!

    Sie ist zwar PROJEKTIERT aber die Baugrupper wird auf dem Bus nicht gefunden.

    Vielen Dank Andy
    Zitieren Zitieren Nachtrag zu diesem Thema  

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    AtlasCopco hat die Box vorkonfiguriert ( sagen wir mal 16 Byte E/A)

    Dieser Bereich muss in Step7-Hardwareconfig an deinem DP-Slave eingetragen sein, sonst gibts auch keine sichtbare Verbindung.

    IdR. wird eine GSD-Datei mitgeliefert. Dort dann die 16 /EA auswählen.

    Ist das Universalmodul, das du ausgewählt hast, aus der AC-GSD-Datei?

  4. #14
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    252
    Danke
    173
    Erhielt 105 Danke für 97 Beiträge

    Standard

    Hallo Andy,

    ist der Teilnehmer überhaupt am Bus sichtbar?

    Zumindest bei der Schnittstellendiagnose von "PG/PC-Schnittstelle einstellen" sollte die Adresse als passiver Slave auftauchen.

    Gebe mal bitte eine Übersicht, was bis jetzt gemacht wurde und mit welchem Ergebnis.

    Grüße

    Ralph

  5. #15
    Krug-Systems.de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RGerlach Beitrag anzeigen
    Hallo Andy,

    ist der Teilnehmer überhaupt am Bus sichtbar?

    Zumindest bei der Schnittstellendiagnose von "PG/PC-Schnittstelle einstellen" sollte die Adresse als passiver Slave auftauchen.

    Gebe mal bitte eine Übersicht, was bis jetzt gemacht wurde und mit welchem Ergebnis.

    Grüße

    Ralph

    Hallo Ralph

    - ich habe mir das Modul [DP-Norm] aus einem bestehenden Projekt in mein aktuelles kopiert incl. Universalmodul 32 Byte
    Beim kopieren kommen ja alle GSD Daten austomatisch mit und den Teilnehemer sollte ich bei korekter DB Bus Adr. auf beiden Seiten, den Gegenüber sehen können.

    - hab darauf hin die HW Konfig übersetzt und runter geladen

    - Ergebnis ich seh den anderen Teilnehemer nicht

    => was meinst du genau damit ob der Teilnehemer am Bus zu sehen ist ?

    Gruss und Vielen Dank Andy

  6. #16
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    252
    Danke
    173
    Erhielt 105 Danke für 97 Beiträge

    Standard

    Hallo Andy,

    im Simatic-Manager kannst Du unter '"Extras" - "PG/PC-Schnittstelle einstellen" eine Diagnose aufrufen.

    Ausser dem Test deines Adapters ist auch im unteren Bereich ein Button "Lesen". Damit wird der Profibus gescannt und alle Busteilnehmer aufgelistet.

    Diesen Test kannst Du aber nur ausführen, wenn Du direkten Zugriff auf den Profibus hast. Ansonsten ist das wie Blindflug bei der Fehlersuche.

    Welchen Zugriff hast Du auf die SPS?

    Grüße

    Ralph

  7. #17
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

  8. #18
    Krug-Systems.de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von RGerlach Beitrag anzeigen
    Hallo Andy,

    im Simatic-Manager kannst Du unter '"Extras" - "PG/PC-Schnittstelle einstellen" eine Diagnose aufrufen.

    Ausser dem Test deines Adapters ist auch im unteren Bereich ein Button "Lesen". Damit wird der Profibus gescannt und alle Busteilnehmer aufgelistet.

    Diesen Test kannst Du aber nur ausführen, wenn Du direkten Zugriff auf den Profibus hast. Ansonsten ist das wie Blindflug bei der Fehlersuche.

    Welchen Zugriff hast Du auf die SPS?

    Grüße

    Ralph

    Guten Morgen Ralph,

    leider hab ich gestern die letzten Einträge nicht mehr gelesen.
    ich bin in Vietnam und bin daher 6 stunden voraus.

    Im PDF ist mein Profibus Scan via MPI CP 5512, normalerweise greife ich per Ethernet auf die SPS zu.

    Zu erkennen ist der Slave auf Adr. 11 -> sollte die Combox sein.

    Gruss Andy
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #19
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    252
    Danke
    173
    Erhielt 105 Danke für 97 Beiträge

    Standard

    Hallo Andy,

    wenn ich mich nicht ganz täusche, dann ist MPI und Profibus nicht identisch. Mache den Test bitte noch mal am Profibus.

    Falls die Combox am MPI hängt, wird das mit der Kommunikation nichts.

    PS:
    Als ich die Uhrzeit Deiner Antwort sah, dachte ich mir schon so etwas. Hoffentlich kannst Du auch etwas vom Land erkunden.

    Grüße

    Ralph

  10. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Stimmt, MPI/Profibus sind verschieden.
    Verwende doch AUTO für die Verbindung, dann macht es Siemens schon richtig.
    Auf dem Screenshot sehe ich sehr viele Teilnehmer, sind die alle angeschlossen?
    Ich würde direkt auf den Teilnehmer gehen, das PG auf Master umstellen und dann die Adresse direkt am Slave auslesen.
    Nur so hast du die Sicherheit, welche Adresse dein Teilnehmer hat.

    bike


    Außerdem sehe ich deine CPU nicht. Dein PG ist Adresse 0 und ist aktiv, welche Adresse hat die CPU?
    Geändert von bike (09.11.2010 um 09:09 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Profi2can
    Von brezel im Forum Feldbusse
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 08:49
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 21:46
  3. Atlas Copco Schrauber
    Von pseudoman im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 11:55
  4. Atlas Copco open protocol (Trace)
    Von leo im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 08:20
  5. Atlas-Copco PowerMacs?
    Von ge_org im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 19:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •