Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: MPI Datenaustausch mit S7-300 und anderer Steuerung

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nabend,

    habe hier ein Projekt bei dem Daten an die übergeordnete Leittechnik SPS via MPI gegeben werden sollen. Die übergeordnete SPS ist irgendwas von SIEMENS und die Daten sollen über einen Koppel DB getauscht werden (Lesen und Schreiben).

    Leider habe ich vom MPI keine Ahnung, hab diese Schnittstelle bisher nur zum Programmieren genutzt ^^

    Meine Steuerung ist eine CPU 315-2 PN/DP und nun würde ich gerne wissen, was ich brauche um diese MPI Kommunikation zu realisieren. Die auf der Steuerung vorhandene MPI/DP Schnittstelle wird bereits als Profibusmaster verwendet.

    Fragen:

    1) Welchen CP brauche ich für die MPI Verbindung zur Gegenstelle?
    Beim CP342-5 steht nichts von MPI, nur S7 Basiskommunikation...?

    2) In der SIMATIC Comm Doku habe ich gesehen, dass es drei Möglichkeiten für den Datenaustausch über MPI gibt.
    Welche ist die richtige, einfachste bzw. sinnvollste?
    -Globaldatenkommunikation
    -S7-Basiskommunikation (X_Put/X_Get)
    -S7-Kommunikation (BSEND/USEND, PUT/GET)

    3) Wie ist die Kommunikation beim MPI Protokoll organisiert?(Master/Slave, Server/Client?)
    Muss ich die Daten senden, oder werden diese nur bei mir abgeholt?

    4) Was sollte man beim MPI bzw. so einer Verbindung beachten?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0
    Zitieren Zitieren MPI Datenaustausch mit S7-300 und anderer Steuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    VG Pellenz
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    um das broblem zu umgehen ...
    hab ich nun ne ganz eifache lösung gefunden !
    bei siemens hat bei mir der ärger mit den sachen andere hersteller ,
    begonnen ! ich war es satt mich damit rumzu ärgern !

    ich neheme einfache en HMI E 102x und grösser !
    schau mal auf der seite von
    http://www.mitsubishi-automation.de/kompaktesps.html

    dort auf E serie gehen ...

    Der wahn sinn !

    Mitshubishi Siematic S5 Siematic S7 200,300 alleb bradly
    sprechen nu neine sprache das geht .
    läuft seit jahren so .

    das " Master Netzwerk " kannst dan nehmen wie du am
    besten zurecht kommst .
    Was nun Auch Japaner bauen Steuerungen
    Zitieren Zitieren Daten aus tausch !  

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mima.sps Beitrag anzeigen
    um das broblem zu umgehen ...
    hab ich nun ne ganz eifache lösung gefunden !
    bei siemens hat bei mir der ärger mit den sachen andere hersteller ,
    begonnen ! ich war es satt mich damit rumzu ärgern !

    ich neheme einfache en HMI E 102x und grösser !
    schau mal auf der seite von
    http://www.mitsubishi-automation.de/kompaktesps.html

    dort auf E serie gehen ...

    Der wahn sinn !

    Mitshubishi Siematic S5 Siematic S7 200,300 alleb bradly
    sprechen nu neine sprache das geht .
    läuft seit jahren so .

    das " Master Netzwerk " kannst dan nehmen wie du am
    besten zurecht kommst .
    Aus welcher Sprache hast du das von Google übersetzen lassen ?
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #4
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    @mima.sps

    Danke für den Tipp, aber ich habe wie gesagt eine S7 315-2 PN/DP Steuerung und möchte eigentlich nur wissen wie ich diese an die vorhanden S7 über MPI anbinden kann.
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hallo eYe
    Zum Thema:

    Du must erst einmal die Gegenseite genau herausfinden.

    Daten auszutauschen get wie du schon selber rausgefunden hast auch über MPI, aber das sollte man eingeschränkt sehen.

    Die Globaldaten sind zwar eine schöne Lösung , aber nur azyklisch zu betrachten . Da gibt es zum Teil erhebliche Zeiten bei der Übertragung.

    Bei den Put/Get gibt es Bausteine mit und ohne Quitierung, da kann man sehr einfach Bausteine miteinander austauschen.

    Beim der MPI verbindung gibt es in dem Sinne keinen Master, wichtig ist nur das keine Adressen doppelt belegt sind. Daher ist hier die Beschränkung zu beachten. Die meisten nehmen für die CPU und Panel ja die Standardadressen , das geht nun nicht mehr , denn diese müßen nun festgelegt werden. Für den einen kein Problem , aber son Instandhalter kommt dann schon mal ans trudeln.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    eYe (13.05.2011)

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    354
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hmm, deine Gegenstelle CP342-5 kann ja als DP Master dienen und deine 3152DP auch, wenn dein Kunde
    einverstanden wäre, könntest Du ja einen DP/DP Koppler einsetzen.
    Es ist zwar nicht wie von dir gefragt die MPI Lösung aber einfach mal ein Vorschlag.
    Gruß

  8. #7
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    VG Pellenz
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also die sache für alles gibt es viele lösungen .

    ich bin mit den geräten HMI die über mitsubishi sehr gut gefahren .
    denke jeder hat seine erfahrungen gemacht, und " seine " geräte gefunden .

    da wir bei unseren kunden verschieden steuerung vorfinden..
    suchte ich ne lösung für alle steuerungen .

    und hab sie in den HMI`s die über mitsubishi verkauft werden ,
    ein hersteller aus schweden ....

    ùngebunden was die SPSèn angeht .

    und ich hab damit ein geräte System gefunden mit dem gut zurecht komme .

    es gibt sicherlich auch andere system die gut laufen .
    jeder findet sein " system "
    Was nun Auch Japaner bauen Steuerungen
    Zitieren Zitieren viele wege führen ans ZIEL  

  9. #8
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    84
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    ....aber son Instandhalter kommt dann schon mal ans trudeln.
    Wir haben in diesem Jahr schon zich PG´s entsorgt. Kam immer die Meldung "Teilnehmeradresse vergeben" Könnte es an diesen Adressen liegen von denen Du im Zuammenhang von MPI schreibst

    Also echt

    Wenn ich oder einer meiner Kollegen dann schon ins trudeln kämen, dann würden unsere Anlagen aber oft stehen

    Sorry, gehört zwar nicht wirklich zu Thema, aber mußte sein.

    Gruß
    nur son Instandhalter

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu floppy für den nützlichen Beitrag:

    gerry_mobil (01.06.2011)

  11. #9
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    31
    Danke
    5
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    Nabend,

    habe hier ein Projekt bei dem Daten an die übergeordnete Leittechnik SPS via MPI gegeben werden sollen. Die übergeordnete SPS ist irgendwas von SIEMENS und die Daten sollen über einen Koppel DB getauscht werden (Lesen und Schreiben).

    Leider habe ich vom MPI keine Ahnung, hab diese Schnittstelle bisher nur zum Programmieren genutzt ^^

    Meine Steuerung ist eine CPU 315-2 PN/DP und nun würde ich gerne wissen, was ich brauche um diese MPI Kommunikation zu realisieren. Die auf der Steuerung vorhandene MPI/DP Schnittstelle wird bereits als Profibusmaster verwendet.

    Fragen:

    1) Welchen CP brauche ich für die MPI Verbindung zur Gegenstelle?
    Beim CP342-5 steht nichts von MPI, nur S7 Basiskommunikation...?

    2) In der SIMATIC Comm Doku habe ich gesehen, dass es drei Möglichkeiten für den Datenaustausch über MPI gibt.
    Welche ist die richtige, einfachste bzw. sinnvollste?
    -Globaldatenkommunikation
    -S7-Basiskommunikation (X_Put/X_Get)
    -S7-Kommunikation (BSEND/USEND, PUT/GET)

    3) Wie ist die Kommunikation beim MPI Protokoll organisiert?(Master/Slave, Server/Client?)
    Muss ich die Daten senden, oder werden diese nur bei mir abgeholt?

    4) Was sollte man beim MPI bzw. so einer Verbindung beachten?
    Hallo,

    einen CP für MPI gibt es nicht, es muss über die Schnittstelle der CPU kommuniziert werden. Wenn die Schnittstelle schon als Profibus-Master benutzt wird, dürfte es schwierig (unmöglich??) werden. Die Leitsysteme die ich kenne, kommunizieren direkt mit der CPU, ohne spezielle Protokolle oder Programmierungen in der SPS. Nur die MPI-Adresse, Steckplatz und Baudrate müssen stimmen. Evtl. muss im Netpro, oder in der HW-Konfig der PC angelegt werden. Das hängt vom Treiber des PLS und der Schnittstellenkarte ab.
    Die Kommunikation zu einer anderen CPU funktioniert am einfachsten über X-GET. Dabei liest die empfangende CPU einfach einen DB aus der anderen SPS. Die Stationen müssen mit eindeutiger MPI-Adresse nur im Netz vorhanden sein.

    Gruß

    Rainer
    Geändert von rd_tronic (18.06.2011 um 21:52 Uhr) Grund: Korrektur

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu rd_tronic für den nützlichen Beitrag:

    eYe (19.06.2011)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 11:46
  2. Win CC Projekt mit anderer Version öffnen
    Von Pontifex im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 10:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •