Hallo,
ich habe eine Verbindung zum Sensor über TCP/IP (Ethernet) zum Sensor hergestellt und zwar über das Windows Tool Hyperterminal. Die Verbindung steht soweit, ich kriege bei eingeschalteter Ergebnis Ausgabe auch entsprechende Objekterkennungsdaten in einem bestimmten Takt zurück.
Was ich nicht verstehe ist, wie ich Befehle über das Hyperterminal übersende. Zum Beispiel soll der Befehl "D?" die Geräteinformationen liefern. DAs Hyperterminal erlaubt aber anscheinend nicht mehr als ein Zeichen, d.h. wenn ich einen Buchstaben sende kriege wird dieser sofort gesendet und ich kriege die Sensorstandartantwort 0000? zurück. Ziffern lassen sich mehrere nacheinander eingeben, aber maximal 4 in der Anzahl.

Ich habe noch nie mit dem Hyperterminal gearbeitet und verstehe das Prinzip überhaupt nicht.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Viele Grüße,
Tim