Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ringabfrage mit KL6021

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne mit einer s7 314-2DP und einer Beckhoff KL6021 eine Ringabfrage aufbauen, mehrere Teilnehmer sollen an der RS485 der KL hängen. ich würde gerne jeden Teilnehmer nacheinander ansprechen und Daten senden und sofort abholen.

    Wie könnte ich sowas realisieren?

    Ich habe mir das so gedacht, dass ich die Teilnhemer anspreche indem ich ein Protokoll aus 1 Byte Adresse und 3 Byte nutzdaten sende. Der Teilnehmer für den die Nachricht bestimmt ist schickt mir dann sofort 2 Byte Nutzdaten zurück. Wenn ich die 2 Byte erhalten habe, Spreche ich den nächsten Teilnehmer an, usw.
    So soll eine Ringabfrage entstehen.

    Ist das so machbar?
    Also Programmiersprache verwende ich SCL.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Ringabfrage mit KL6021  

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Servus.

    ich an deiner Stelle würde ich entweder die Beckhoff KL6021 gegen einen Siemens CP340 tauschen oder die Siemens 314-2dp gegen eine Beckhoff-Steuerung.

    Für die KL6021 gibt es unter Siemens keinen Send/Receive Bausteine - du musst mit der Klemme per Status-/Controlword plaudern.

    Ansonsten sollte dein Vorhaben schon machbar sein.

    Die Aufgabenstellung klingt irgendwie nach Hausaufgabe

  3. #3
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ja so war das angedacht per status/controll wort. Das is doch auch keine große Sache oder? Ich würde gerne diese Hardwarecomponenten verwenden, da diese bereits vorhanden sind.

    Hat sowas ähnliches schon mal jemand realisiert? Und kann mir sagen wie es da mit der Geschwindigkeit aussieht? Wie schnell die Daten letztendlich an meinem RS485 Teilnehmer ankommen, bzw. ob das eher eine sehr langsame Angelegenheit wird?

    Wie meinst du das mit der Hausaufgabe?

Ähnliche Themen

  1. KL6021 Empfange was ich Sende
    Von demmy86 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 21:25
  2. Biete: Beckhoff Kl6021 RS485 (RS422)
    Von gravieren im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 18:14
  3. M-Bus und die Klemme KL6021
    Von Plantree13 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 12:49
  4. Modbus RTU Verbindung mit KL6021 (Beckhoff)
    Von knuti im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 19:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •