Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Stationenkonfigurator. "IE Algemein" verschwindet.

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum-Freunde.

    Es scheint mir das es gibt eine unerwünschte Funktionalität in Simatic Net.
    Wenn man eine PC Station eingerichtet hat, und dann später passiert etwas mit die Netzkarten, dann werden diese Netzkarten gelöscht in den Konfiguration. In der Stationenkonfigurator verschwinden die genannte Komponente.
    Wenn dann später das Problem (oder die Probleme) erledigt ist, dann muss man von Hand wieder den PC Station konfigurieren.

    Schlimm ist es besonders bei IE Algemein. Wenn nur jemand fummelt mit die IP Einstellungen auf das Ethernet Karte, dann hat man das Problem. Und besonders bei das Ethernet Karte scheint es mir das es gibt immer jemandem das rumfummelt. Diese Person stellen dann vielleicht wieder die IP Adressen zurück wie vorher - aber dann ist der PC Station schon ausser betrieb. Die normalen Problemlösungsverfahren (Netz-aus und dann Netz-ein) hilft nicht.
    Dan ruft man nach hilfe (ich) und man versucht das Problem zu erledigen, bis es nächste mal wieder passiert.

    Kann das so sein ?
    Eigentlich sollte Simatic Net einfach wieder funktionieren wenn der Konfiguration mit die installierte Komponente übereinstimmen.
    Warum werden die Komponene komplett gelöscht von der PC Station ?
    Gibt es etwas das man dagegen tun kann ?
    Jesper M. Pedersen
    Zitieren Zitieren Stationenkonfigurator. "IE Algemein" verschwindet.  

  2. #2
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    64
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Jesper M.
    Auf welcher Hardware setzt Du die IE-Algemein ein? Vorab! Die IE sollte eine eigene Netzwerkkarte zugewiesen werden.
    Gruß Waldi

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Ich hatte es in der letzten Zeit, das sich die IP Adresse geändert hat ohne
    das jemand gefummelt hat. Also abends Netz aus, morgens einschalten und
    auf einmal war die IYp Adresse eine andere. Aber das erst bei neueren
    Rechnern. Das hatte ich früher nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hi Jesper,

    bist du sicher, daß da jemand dran rumspielt?
    Könnte es nicht sein, daß die Konfiguration durch eine Engineering Station (falsch) geladen wird?
    Steht die Karte auf "projektierter Betrieb"?
    Bei meinen PC Stationen habe ich die von dir geschilderten Effekte nicht.

    Micha
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  5. #5
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waldi1954
    Jesper M.
    Auf welcher Hardware setzt Du die IE-Algemein ein? Vorab! Die IE sollte eine eigene Netzwerkkarte zugewiesen werden.
    Zuerst, ich bin nicht vor-ort.
    Aber es handelt um eine "Normal-PC" mit integrierten Netzwerkkarte.
    Die Konfiguration wurde durchgeführt mit den Vorgang mit das Einfügen von Komponente in der Stationenkonfigurator. Danach wurde von NetPro die genaue Konfiguration geladen. Es hat funktioniert eine weile.
    Selber verwende ich fast immer das importieren von den .XDB Datei.

    Zitat Zitat von SPSKILLER
    Könnte es nicht sein, daß die Konfiguration durch eine Engineering Station (falsch) geladen wird?
    Nein, es gibt nur den Simatic Net was installiert auf den PC ist.

    Zitat Zitat von SPSKILLER
    Steht die Karte auf "projektierter Betrieb"?
    Ja.

    Also das Problem ist nicht das etwas passiert.
    Das Problem is das wenn mann die IP Adressen wieder richtig einstellt, dann braucht man dazu ein Neuladen von den PC Station. Und das ist mehr als was man von die Leute vor-ort erwarten kann.
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    33
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo Jesper,

    wie das Problem zu umgehen ist, weiß ich zwar nicht (vielleicht geht es auch nicht), aber vielleicht könnten sich die Leute vor Ort mit diesem kleinen VB-Skript selber helfen:

    Code:
    set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
     
    'run station manager
    WshShell.CurrentDirectory = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Siemens\S7wnsmsx\"
    WshShell.Run "s7wnsmgx.exe", 9
    WScript.Sleep 1000
     
    'call import function
    wshShell.SendKeys "%i"
    WScript.Sleep 100
    wshShell.SendKeys "%j"
    WScript.Sleep 500
     
    'input station configuration
    wshShell.SendKeys "%n"
    WScript.Sleep 100
    wshShell.SendKeys "C:\Programme\Siemens\Step7\S7Proj\...\XDBs\station_name.xdb"
    WScript.Sleep 100
    wshShell.SendKeys "%f"
    WScript.Sleep 1000
     
    'import configuration
    wshShell.SendKeys "{ENTER}"
    Das Skript muss eventuell noch bezüglich der Sprache (hier für die deutschen Dialoge) und des Timings getuned werden. Auch ist keine Fehlerbehandlung enthalten. Insgesamt nicht sehr elegant, aber wirkungsvoll. Vielleicht hilft es wenigstens, ein paar Hilferufe zu vermeiden.

    Viele Grüße,
    Jens
    GWT-TUD GmbH
    www.autospy.de
    Zitieren Zitieren Konfiguration des Station Managers nachladen  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu AutoSPy für den nützlichen Beitrag:

    JesperMP (28.08.2011)

  8. #7
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Das sieht gar nicht schlecht aus.
    Man kann es in ein Batch-Datei reinpacken etwa wie "Import_Configuration.vbs".
    Ich denke man muss es formatieren mit ein MsgBox "This will import the HW Configuration into Simatic Net. Do you want to proceed ? (y/n)", und dann ein bisschen Fehlerhantierung dazu, aber dann wird es ganz schön.

    Will es ausprobieren, und dann melde ich zurück wie es geht.

    Noch schöner wäre wenn der IE General nicht verschwinden wurde, aber dieser VBS Skript ist besser als gar nichts.
    Jesper M. Pedersen

  9. #8
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich ziehe diesen Thread von den Vergangenheit vor, weil es ist nochmals passiert bei einer von meiner Kunden.
    Ich habe es auch von anderen gehört das sie es erlebt hat.

    Warum passiert es überhaupt ?
    Warum wird IE Algemen gelöscht. Ich finde das es ist eine aggresive "Lösung". Es wäre genügend mit eine Warnung wenn es eine Problem gibt.
    Kann man etwas dagegen tun so das es nicht passiert ? Die Lösung von AutoSpy ist eine Möglichkeit, aber es wäre mich lieber wenn das Problem vermeidet werden kann.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •