Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sick ATM60 über Profibus DP an CPU315-2 PN/DP

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    versuche einen Encoder Sick ATM60 in ein vorhandenes Profibus DP Netz einzubinden. Leider gelingt mir dies nicht. Habe die Adresse, Verkabelung und den Abschlusswiderstand mehrfach überprüft. Als Anhang mal ein Screenshot von der Konfiguration Online und den Diagnosepuffer.
    An einer VIPA 314DPM hatte ich den Encoder bereits zum laufen gebracht, allerdings war kein anderer Teilnehmer dabei. Kann mir jemand weiterhelfen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Sick ATM60 über Profibus DP an CPU315-2 PN/DP  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Hardwareseitig die Anschlußkappe abschrauben. Die Adresse am Mäuseklavier richtig einstellen. Sollte ein zweites DP-Kabel aus der Dose rausgehen, dann die 2 weiteren Dil-schalter für den Abschlußwiderstand ausschalten.

    SPS und Geber spannungslos schalten -->neustart.

    PS: In der Hardwareconfig kannst auf den ATM60 Doppelklicken. Dort kannst die richtungs-skalierungs-Werte usw einstellen. Eventuell die DPV1 Funktionalität ausschalten.

    PSS: Neulich hatte eine nagelneue DP-Anschlußkappe nach 3 Tagen den dienst quittiert. Geber war OK.
    Geändert von Verpolt (31.08.2011 um 15:45 Uhr)

  3. #3
    NeuerSIMATICNutzer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    und danke für deine Antwort. habe die unterschiedlichsten DP Adressen eingestellt (am ATM) und in der Simatic-Hardeware. Das mit dem Spannungslos machen hatte ich auch schon ein paar Mal versucht. Die rote LED sollte doch normal ausgehen bei bestehender Verbindung, die bleibt allerdings an, flackert so als würden Daten drüber laufen.



    Gruß NSN

  4. #4
    NeuerSIMATICNutzer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    bin immer noch an dem Encoder und fast am verzweifeln. Mittlerweile habe ich an einer anderen Anlage 2 dieser
    Encoder ohne Probleme intergriert und die laufen auch schon 2 Monate. Allerdings an der oben gennaten funktioniert es
    eibfach nicht. Hat nicht noch jemand einen Tip für mich??

    Grüße NSN

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo NSN,
    kein Tip ohne Gegen-Info ... Schreib doch mal etwas mehr über den Bus-Aufbau der Anlage - also Bus-Geschwindigkeit, Länge der Leitung, Anzahl und Typ der Master und Slaves, wer ist der jeweilige Busteilnehmer am Einen und am anderen Endpunkt ?

    Gruß
    Larry

  6. #6
    NeuerSIMATICNutzer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Der Bus läuft mit einer Geschwindigkeit von 1,5MBit und einem Master. Slaves sind es wie oben im ersten Beitrag auf dem Bild 11.
    Die meisten Teilnehmer sind Micromaster, eine Pilz pnoz multi und in einem Schaltschrank verbaut und vernetzt und ein Teilnehmer ist mit ca .15m Profibuskabel auf der Anlage verbaut(Magnetliniensensor). Habe den Encoder einmal an Ende mit Abschlusswiderstand verbaut und auch einmal zwischen die einzelnen Slaves eingeschleift.
    Leider ohne Erfolg. Zu den Teilnehmern an beiden Enden: Das ist zum einen eine simotion d435 CPU und zum anderen eine Anschaltung von Bosch
    zur Ansteuerung einiger Ventilspulen.

    Hoffe das reicht dir

    Gruß NSN

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Naja ...
    Das erklärt so erstmal gar nichts.
    Ich wüßte jetzt also nur die "üblichen Verdächtigen" zu benennen :
    1.) ist die Spannungsversorgung sauber ?
    2.) ist es sicher gestellt, dass der Bus immer vernünftig abgeschlossen ist - hierfür darf die Elektronik-Versorgung des 1. / letzten Slaves nicht geschaltet werden. Hier könnte sich natürlich auch ein Problem mit 1.) auswirken (alles schon selber gehabt).
    3.) ist die Busverkabelung (Abschirmung) OK ?
    4.) sind die FU-Motoren geschirmt verlegt und die Schirmung vernünftig aufgelegt ?
    5.) gibt es einen Potential-Ausgleich zwischen der SPS und den angeschlossenen Slaves ?

    ... mehr fällt mir erstmal nicht ein ...

    Gruß
    Larry

  8. #8
    NeuerSIMATICNutzer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort.
    Habe nochmals alles überprüft was du aufgelistet hast, ich finde einfach nicht.
    Kann es sein das es mit der Simotion CPU zu tun hat? Die ist ja auch mit auf dem Profibus und
    hat ja eine eigene Konfiguration.

    Gruß NSN

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Die Adresseinstellung des Gebers überprüfen.
    atm3.jpgatm2.jpgatm1.jpgatm4.jpg

  10. #10
    NeuerSIMATICNutzer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    321
    Danke
    52
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Adresseinstellung kenne ich, habe ich auch mehrmals überprüft.
    Gruß NSN

Ähnliche Themen

  1. Sick CDF600-0100 Profibus DP
    Von AWL-Joe im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 12:06
  2. CPU315-2DP und ET 200L über Profibus verbinden
    Von meisterschaf im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 07:15
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 14:14
  4. S7 profibus zu sick und mitsubishi
    Von EKJ im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 17:40
  5. Wer kennt sich mit Sick Encoder ATM60 aus?
    Von DJMetro im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 11:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •